Netzhaut OP

Bel G @, Berlin, Montag, 02. März 2020, 17:35 (vor 35 Tagen)

Hallo, ich hatte eine Netzhaut OP mit Glask√∂rperentfernung und Gaseinf√ľllung vor 20 Tagen.
Es gab wohl eine Einblutung w√§hrend der OP, wodurch ich jetzt komplett alles verschwommen sehe, wie eine Dunstglocke. Laut Arzt liegt die Netzhaut an,Die Gasblase ist seit gestern verschwunden.Wie lange dauert es bis diese Einblutung absorbiert wird vom K√∂rper ? Hat jemand Erfahrung damit ?? Ich m√ľsste eigentlich schon etwas sehen k√∂nnen,oder zumindest etwas besser. Ich bin fertig mit den Nerven.

--
Belgin gungor


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum