TV-Tipp: ARD - Sa. 15.02. - W wie Wissen - Lichtblick LED?

Friedrich (NRW) @, D√ľren (NRW), Freitag, 06. M√§rz 2020, 16:51 (vor 30 Tagen) @ Blickpunkt68

Hallo Blickpunkt68,

gut das Du schon vorab reagierst und Dir Hilfe suchst.

Ich gehe davon aus das eine Schwerbehinderung anerkannt ist. Dann wäre es sinnvol und wichtig Konkatkt mit dem zuständigen Integrationsamt aufzunehmen.

https://www.integrationsaemter.de/Aktuell/72c/index.html
Dort unter "Kontakt" die Postleitzahl der Arbeitstelle eingeben.

Sofern Du in einem größeren Betrieb oder im öffentlichen Dienst arbeitest kann der Behindertenbeauftragte sich konstruktiv einbinden.

Das sollte ausreichend sein um dich mit optimalem Licht
zu versorgen und auch den Arbeitgeber zu √ľberzeugen.

Sofern Du damit nicht weiterkommst, bitte erneut melden.

Viele Gr√ľ√üe

Friedrich

--
www.sehbehinderung.info
Informationen und Adressen f√ľr Menschen die akut oder schon l√§ngere Zeit eine Ver√§nderung ihrer Augen / Sehkraft wahrnehmen.
---


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum