Mögliche NHA mit 17?

xMooN, Donnerstag, 21. Mai 2020, 22:59 (vor 13 Tagen) @ Wolfram (DD)

Hallo Wolfram!
Hattest du vor der Netzhautablösung keine Lichtblitze gesehen? Ich war nämlich vor ca. 3 Wochen beim Augenarzt, weil ich eine neue Brille gebraucht habe (die alte ist kaputt gegangen). Dort haben Sie mir einen erhöhten Augendruck beim rechten Auge gemessen (28, -3 wegen Hornhautdicke = 25). Jetzt ist es mittlerweile auch beim rechten Auge bei einem Wert von 20, da ich drucksenkende Tropfen bekommen habe. Beim rechten Auge habe ich allerdings eine Amblyopie, nun aber sehe ich diese schwarze Punkte manchmal beim linken Auge (mein "perfekt" sehendes Auge). Das linke Auge hatte allerdings keinen erhöhten Augendruck (17). Zur Sicherheit wurde ein Gesichtsfeldtest auch gemacht, hatte keine Auffälligkeiten + habe ich eine OCT gemacht, um mögliche Veränderungen am Sehnerv zu erkennen, jedoch war diese auch ohne Auffälligkeiten. Die Netzhaut wurde nicht überprüft (habe keine pupillenerweiternden Tropfen bekommen). Trotzdem bin ich sehr unsicher. In 6 Monaten muss ich nochmal zum Arzt für eine Kontrolle (Augendruckmessung/Gesichtsfeldtest). Allerdings muss ich sagen, dass ich im Dunkeln keine solchen schwarzen Punkte sehe, oder auch im Freien draußen..

Bin sehr gestresst irgendwie, versuche gerade diesen Stress möglichst schnell loszuwerden..

LG,
Moon


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum