epiretinale Gliose

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Samstag, 06. Juni 2020, 10:27 (vor 35 Tagen) @ Astrid-Gabriele

Guten Morgen Astrid!

Kann man so eine Gliose eigentlich so oft operieren, wie sie nachw√§chst und Probleme macht? Ich bin n√§mlich bei der Densiron-Ablassung schon ge-peelt worden und habe seither so kleine schwarze Blasen, sind das wirklich √Ėl-blasen - wie √§rztlicherseits vermutet - oder kann das mit dem Peeling zu tun haben, ist das so etwas wie ein Skotom oder bringe ich da was durcheinander (schwebt hin und wieder von oben nach unten)?

Ich gehe davon aus, wenn eine erneute Gliose auftritt kann man diese operieren, wie oft das möglich ist kann ich nicht beantworten, ich hatte nur ein Membranpeeling.
Die Blasen sind denke ich √Ėlreste, da das √Ėl nie zu 100 Prozent entfernt werden kann.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum