Sehen ohne Linse (luxierte IOL) nach Vitrektomie

Wolfram (DD) @, Dresden, Dienstag, 09. Juni 2020, 16:50 (vor 32 Tagen) @ Bina_BY

Hallo Bina,

Kannst Du irgendwelche Besonderheiten bei deinem Sehen feststellen (z.B. ein Flackern, wie ich es oben beschreibe)?

Nein, so kann ich es nicht beschreiben. Es gab und gibt einige Effekte, wie z.B. solche "Flimmerskotome", die halten aber nur ein paar Minuten an.
Ansonsten zuweilen Blitze, Glask√∂rpertr√ľbungen und auch
solche Eindr√ľcke, wo man meint, die Gef√§√üe der NH zu sehen.
Bei größerer Helligkeit sehe ich auch zuweilen Gesichtsfeldausfälle.

Hattest du jemals Probleme mit dem Augendruck?

Ja, nach den OPn. "1. Hilfe": Diamox hochdosiert, dann eine Zyklokryothermie (ähnlich der CPK - Zyklophotokoagulation, nur eben mit Kälte statt mit Laser).
Seitdem tropfe ich täglich Timolol.

--
herzliche Gr√ľ√üe aus Dresden
Wolfram


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum