Beide Augen betroffen

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Freitag, 28. August 2020, 11:00 (vor 33 Tagen) @ karik

Liebe Stilika und auch Katharina,
ich habe den Dialog mit Interesse gelesen. Die Schwierigkeiten, bei den Ärzten hilfreiche Informationen zu bekommen,kenne ich gut, hatte deshalb auch den Arzt gewechselt.
Oft ist in den Praxen zu wenig Zeit, um auf Unsicherheiten und ├ängste einzugehen, es sind Fachleute f├╝r Augen. Nicht jeder kann oder will den ganzen Menschen sehen, der um sein Augenlicht bangt, von Sehst├Ârungen verunsichert ist und nach einer weiteren, ggf. neuen Perspektive sucht.

Das stimmt wohl, aber bei dem Patientenaufkommen fehlt da sicher einfach die Zeit.
Hier im Umkreis nimmt kein Augenarzt mehr neue Patienten an, die Wartezeiten auf einen Termin liegen zwischen 6 und 9 Monaten, die Wartezeit beim Arzt mit Termin betr├Ągt Stunden. Allein an der Anmeldung 30 Minuten um die Chipkarte abzugeben, teilweise keine Sitzpl├Ątze mehr f├╝r die Patienten egal welchen Alters.
Habe ich dort einen Termin ist der Tag eigentlich gelaufen, Minimum 4-5h verbringe ich dort.
Es werden auch andere Tropfen verendet, ich bin nach den Untersuchungen fix und foxi.

Und es ist schwierig, im Sprechzimmer die richtigen sachlich formulierten Fragen zu stellen. Inzwischen bin ich auch hier mit einem Notizzettel unterwegs, brauche viel Mut f├╝r meine Fragen ( und vergesse dann doch wieder etwas)

Das mit dem Zettel habe ich auch oft so gemacht.

Um einen Arzt privat zu zahlen, w├╝rde auch mir der finanzielle Hintergrund fehlen. Eine echte L├Âsung ist das dann auch nicht.

Nun ja, ich muss zum Beispiel das OCT zahlen, kostet beim niedergelassen Normen Arzt 94 Euro, dazu die oben beschriebenen Zust├Ąnde.
Privat zahle ich 64 Euro f├╝r alle Untersuchungen incl. OCT, werde super beraten und meine ├ängste und Sorgen werden ernst genommen, lediglich die Medikamente muss ich alle paar Monate dann zus├Ątzlich zahlen.
Glaub da muss man nicht lange ├╝berlegen...

Soweit meine Sicht dazu, f├╝r die beschriebenen Diagnosen fehlt mir zum Gl├╝ck die Erfahrung, bin dankbar, bis jetzt nur Drusenpapille, Gliose und Angst vor Kataraktop zu haben.
Viele Gr├╝├če Karin

Alles Gute!

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum