starker Russregen nach Netzhautriss und Laser OP

django, Dienstag, 29. September 2020, 13:08 (vor 25 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,

danke f├╝r deinen Hinweis:
Also genau genommen entspricht es dann eher vielen kleinen,tanzenden M├╝cken, mal kleiner, mal gr├Âsser.
Den Russregen hatte ich Anfangs, ist jetzt eigentlich weg.Deine Aussage, geht mit etwas Gl├╝ck mit der Zeit weg ist ja das Beunruhigende f├╝r mich. Der Arzt meinte, wenn es nach ein paar Wochen nicht weg ist, m├╝sste man eine OP in Betracht ziehen. Komisch finde ich eben, dass ich ja bis zu dem Netzhautriss gar keine Tr├╝bung hatte und absolut klare Sicht. Das sind dann nat├╝rlich sehr unsch├Âne Begleiterscheinungen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum