Heilungsprozess nach vitrektomie

Dirkules, Freitag, 16. Oktober 2020, 09:34 (vor 8 Tagen)

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte vor 8 Tagen meine vitrektomie+kryo (angehobenes Gefäß peripher unten)und folgende Frage:
Ich sehe logischerweise wie durch eine Wasserblase, dar√ľber ist es entsprechend klarer. Nun habe ich folgende Ph√§nomene und w√ľrde gern h√∂ren wir es bei euch war:

1. gelbliche Sicht
2. beim zwinkern sehe ich Netzhautgefäße aufleuchten
3. An den Gefäßen sehe ich die flitzenden Punkte wie andere im Himmel (blue fiele entoptic Phänomen)
4. Beim zwinkern leuchtet es genau in der Mitte immer leicht auf
5. Beim zwinkern sind manchmal stellen dunkel (nicht komplett weg und verschwindet auch wieder, wie als w√§re die Sicht an der Stelle kurz tr√ľb,dunkel)

Wie war es bei euch und wie hat es sich peu á peu verändert? Zum Arzt soll ich nur dringend wenn richtige Schatten erscheinen und vermutlich bleiben. Die letzte Untersuchung war vor 2 Tagen, die nächste ist am Montag.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum