Makulaforamen Diagnose

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Montag, 19. Oktober 2020, 10:37 (vor 40 Tagen) @ penzer

Ich habe das Gef├╝hl du hast f├╝r dich schon entschieden dass du eine Tagesklinik vorziehst.

Vielleicht ordnest du das Problem dass du hast nicht ganz richtig ein.
Die Makula ist der Punkt des sch├Ąrfsten Sehens, ist diese besch├Ądigt, wird die OP warum auch immer nicht gut durchgef├╝hrt, bist du einen Gro├čteil dieses Sehverm├Âgens auf dem Auge f├╝r immer los.

Du bekommst Gas in das Auge, dieses kann zu einem hohen Druckanstieg f├╝hren, der innerhalb von Stunden den Sehnerv so sch├Ądigen kann dass Du ebenfalls einen Gro├čteil deines Sehverm├Âgens verlierst. Hier spreche ich aus Erfahrung.
Deswegen muss der Augendruck engmaschig kontrolliert werden.
Es k├Ânnen Entz├╝ndungen auftreten, auch das muss kontrolliert werden.
Und es ist wichtig dass die OP von einem erfahrenen Operateur durchgef├╝hrt wird, und diese findest du meist in gro├čen Unikliniken und nicht in Tageskliniken die zum Gro├čteil Kataraktoperationen durchf├╝hren.

Du hast jederzeit die M├Âglichkeit auch als gesetzlich Versicherter Zusatzleistungen wie Dz oder Ez selber zuzuzahlen, ebenso eine Chefarztbehandlung.

Es geht um dein Augenlicht, da w├╝rde zumindest ich an deiner Stelle sehen dass ich die best m├Âglichen Optionen ziehe die es im Moment gibt, und das schlie├čt die oben genannten Fakten mit ein.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum