Makula Pucker - epiretinale Gliose

Lena86 @, Bonn, Dienstag, 27. Oktober 2020, 08:47 (vor 35 Tagen) @ Rudolf

Wie gesagt, die Gliose ist nicht weg, ich sehe immer noch Verzerrungen. Aber ich werte die OP trotzdem als Erfolg, da es bei weitem nicht mehr so stark ist wie vorher und mich im Alltag nicht mehr einschr├Ąnkt.

Dazu kommt nat├╝rlich, dass viel mehr Leute im Netz ├╝ber negatives berichten, als ├╝ber positives.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum