@Katharina@all Gut aufgehoben beim AA? Den richtigen finden?

Doreen1974, Mittwoch, 06. Januar 2021, 12:44 (vor 13 Tagen)

Liebe Katharina, Du hast ja wirklich fast alles durch mit Deiner Geschichte. Hast Du mehrmals den AA gewechselt? F├╝hltest Du Dich erst genommen? Und werden Dir regelm├Ą├čige Termine zur Kontrolle zugebilligt, oder musst Du auch noch auf Notfallanfrage agierern?
Ich bin so der Sonderfall als junger AA-Patient. Meine Praxis operiert am Band Katarakte ab 70, und ich hocke nach meinem Eindruck, als schwarzes Schaf, das M├╝he macht, kein Geld einbringt, dazwischen.
Ich w├╝rde meine OCT selber zahlen, wenn ich w├╝sste, ob mir das was bringt, zu wissen wie mein GK und meine Netzhaut aussieht. Ist mein Arzt aber nicht drauf eingestiegen, Ultraschall "machen sie auch eher selten", so die Aussage. Hei├čt f├╝r mich, das kann eigentlich keiner. Letzte Aussage eines anderen Arztes in der Gemeinschaftspraxis, war: "Ach, wo ist eigentlich unser Ultraschallkopf B?" Und ich sa├č da mit einem vollgebluteten Auge und in Panik.
Kann man etwas anderes tun, als immer die Pupillen weit zustellen? Hat jemand Erfahrung, damit regelm├Ą├čig andere Untersuchungen durchf├╝hren zu lassen? Katharina Du? Oder hast Du einen regelm├Ą├čigen Turnus f├╝r Untersuchungen? Meine Frage geht besonders auch an alle, wo der Glask├Ârper so richtig noch in Abl├Âsung ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum