Wie lebt ihr "in Bewegung" einige Zeit nach NHA oder ppV

Doreen1974, Montag, 25. Januar 2021, 16:21 (vor 43 Tagen) @ fth68

Hallo Thorsten,

ja, teilweise sind die ├ärzte wirklich sehr unterschiedlich. Ich stelle fest, dass ich mich bei einem bed├Ąchtigeren Arzt wohler f├╝hle, als bei den sehr laxen und entspannten. So jemand war mir leider kein guter Ratgeber.

Ein Klinikarzt hat mir bei einer Kontrolluntersuchung mal ganz entspannt so was in der Art gesagt "Na, wenn's doch mal rei├čt, operieren wir es halt einfach nochmal". Aber ein Arzt kann das nat├╝rlich entspannter sehen als der Patient :-D

Was mich interessieren w├╝rde, falls Du es liest: Was hei├čt, deine Vorgehensweise, Diagnosen doppelt absichern zu lassen, hat Dir Dein Augenlicht gerettet?

Falls Du da noch etwas zu schreiben magst?

Ich habe leider instabile Augen, und versuche mir einen Plan zu machen, wie ich m├Âglichst lange sehend bleiben kann,....

Sch├Âne Gr├╝├če
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum