Katarakt OP bei ROP

die HEIKE, Nordhessen, Freitag, 29. Januar 2021, 15:11 (vor 36 Tagen) @ Corinna

Moin Corinna,

als ich wg. meiner NHA in 11/2018 im Klinikum Höchst war, lag bei mir auf dem Zimmer auch eine Patientin, die dort stationär zur Katarakt-OP war. Der Grund war, dass sie aufgrund gesundheitlicher Beschwerden nicht lang genug ruhig liegen konnte. Also, die machen das bei entsprechender Indikation dort schon stationär.

LG
die HEIKE


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum