Katarakt OP bei ROP

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Freitag, 29. Januar 2021, 19:27 (vor 38 Tagen) @ Corinna

Ich denke aus meiner Erfahrung heraus, dass es sehr viel darauf ankommt unter welchen Umständen man in eine Klinik kommt, und mit welchen Erwartungen.
Noch mehr, an welchen Arzt man gerät.
Als Notfall bei einem Assistenzarzt der von Netzhautablösung keinen Plan hat geht schief egal in welcher Klinik.

Wenn du du dich in FFM H√∂chst gut aufgehoben f√ľhlst, dann mach dort einen Termin.
Gegebenenfalls drauf zahlen um zu Prof. E. zu kommen, hilft immer weiter.
Aber auch ein Netzhautspezialist hat auch mal Feierabend.

Planbar Operationen w√ľrde ich immer vorher mit dem Chefarztb√ľro und einen Termin kl√§ren.

Und eine stationäre Katarakt OP mit deinen gesundheitlichen Vorbedingungen sollte in Kliniken eine Selbstsverständlichkeit sein.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum