Grauer mitwanderner Schleier beim Lesen

TanjaM, Riedstadt, Samstag, 27. Februar 2021, 18:18 (vor 44 Tagen) @ Doreen1974
bearbeitet von TanjaM, Samstag, 27. Februar 2021, 18:25

Hallo liebe Lavazza,

ich denke auch, dass es Glask√∂rpertr√ľbungen sind, da Du diese nur ab und an siehst und sie mitwandern. Glask√∂pertr√ľbungen schwimmen ja im Auge und um so n√§her sie an der Netzhaut vorbeisegeln, umso deutlicher fallen sie einem auf.
Bei einer Ablösung wäre der graue Schleier immer da und bei mir waren sie bei offenen Augen grau und bei geschlossenen hell.

LG Tanja


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum