Glaskörpertrübungen mit 35 (ohne Kurzsichtigkeit)

Doreen1974, Montag, 01. März 2021, 09:21 (vor 42 Tagen) @ Jamiro
bearbeitet von Doreen1974, Montag, 01. März 2021, 09:29

Hallo Jamiro,
habe heut noch etwas Zeit, so dass ich Dir heute just in time antworten kann...:-)
Es ist doch gut, dass Du Dir hier versuchst Rat zu holen, denn die Trübungen haben hier so einige, auch wenn Du zum Glück nix an der NH hast.
Wollte nur erklären, warum hier vielleicht sehr vorsichtig mit der Indikation zur Therapie am GK geraten wird. Aber es mag auch viele andere geben, die das anders bewerten, Deinen Beitrag aber noch nicht gelesen haben.
Also eine "normale Alterserscheinung" , so sehe ich das nicht. Der Leidensdruck ist hoch und die AA können nur den Visus messen, der sagt aber nichts über die Störungen durch Trübungen.
Gäbe es eine gute, sehr sichere Möglichkeit diese zu beseitigen, ich bin sicher, man würde den Patienten mit Freude eine Therapie gegen ein entsprechendes Entgelt anbieten.
Nur ist es soweit meines Wissens noch nicht.
Darin liegt aber eine Chance.
In der Demographie, denke ich.

In einigen Jahren gehen die Babyboomer in Rente. Überall in den Industrienationen.
Sie werden ihre Augenprobleme mitbringen und die Praxen fluten...:-)
An fast allen Unis gibt es mittlerweile Segmente für "alters-assoziierte Krankheiten", oft MD, aber auch andere.
Und die alten Herrschaften haben das Geld. Und wo Geld ist, wird geforscht. Und sich hoffentlich ein Markt bilden auf dem auch für diese Trübungen sichere Therapien angeboten werden können.

Es wird auch an der Pigmentosa geforscht, an trockener MD, und so weiter. Corona wird es verzögern, aber hoffentlich nicht aufhalten.
Ich wünsche es uns allen, die betroffen sind.
Ist allerdings natürlich meine persönliche Schlussfolgerung.
Insofern gib nicht auf.

Für draußen und am Rechner könnte die eine gelb getönte Brille vielleicht helfen. gibt es in verschiedenen Färbungen.
PS. Ich bin vorgestern an einem Akustik_Laden vorbeigegangen, da stand was von Tinitus-Hörgerät, oder so, vielleicht forscht Du da mal...

Lieben Gruß
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum