Glaskörpertrübungen mit 35 (ohne Kurzsichtigkeit)

Jamiro, Montag, 01. März 2021, 17:17 (vor 42 Tagen) @ Lavazza84

Vielen Dank für eure Antworten.

Nein leider sieht es in der Schweiz mit der Versorgung nicht besser aus. Spezialisten haben oft sehr wenig Zeit, da viele Patienten warten. Auch habe ich im meinem Fall das Gefühl, dass ich irgendwie nicht verstanden werde. Man sagt mir einfach, dass ich nicht so viele habe und auf Wiedersehen. Ich selber hoffe, dass ich wirklich nicht so viele habe, verstehe aber nicht warum die Symptome so stark sind und ich die Trübungen quasi immer sehe. Es sind so halbtransparente Würmer, aber von denen hat es sehr viele. Hoffentlich senken sich diese noch irgendwann und brennen sich nicht ein (wie der eine Augenarzt gesagt hat).

Mich dem nicht auszusetzen ist sehr schwierig, da ich ,wenn ich am Morgen aufwache und aus dem Fenster sehe die Trübungen schon vorbeihuschen. Vielleicht verstärkt meine Psyche ja die Symptome da ich auch Angst habe immer weniger zu sehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum