Glaskörpertrübungen mit 35 (ohne Kurzsichtigkeit)

Doreen1974, Dienstag, 02. März 2021, 16:31 (vor 41 Tagen) @ Jamiro

Hallo Jamiro,

andere haben andere Effekte. Allein an Lavazzas Antwort kannst Du sehen, wie viele Menschen doch betroffen sind, in ganz verschiedenen Ausführungen der Trübungen. Mein Fernshebild wird immer weiß zwischendrinn und der Floater nimmt mir die Sicht. Das Teil sieht aus wie eine Bärentatze, oder ein Blumenkohl ist 1,5 cm im Duchmesser. Im re. Auge hängt Seetang im äusseren Augenwinkel.
Von oben hängt es auch, und kein A will mir sagen, was da eigentlich los ist. Es herrscht Vogel-Strauß-Politik, weil es nur diese riskante Lösung gibt.
Doch ich wäre glücklich, wenn es wenigstens so bliebe. Und das sagen sich hier wohl einige....wenn es wenigstens so bliebe und die NH dran bleibt.

Vielleicht besteht in einigen Jahren eine Option für eine Entfernung, wenn es nicht erträglich wird, weil Du ansonsten augenmäßig stabil bist. Vielleicht lernst Du, damit umzugehen. Oder es bessert sich. Gib Dir noch Zeit, denke ich.

Lass Dich verschiedentlich gut beraten.

Ich muss sagen, eine GK-Entfernung ist definitiv keine Kaffeefahrt, für mich jedenfalls nicht, anderen mag es anders ergangen sein.

Lieben Gruß
Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum