Glaskörpertrübung wie ein Vorhang

Lavazza84, Donnerstag, 11. März 2021, 17:42 (vor 32 Tagen)

Hallo,
leider ist bei mir schon wieder etwas Neues aufgetreten, ich kann langsam nicht mehr.

Ich habe ja links nicht nur diesen großen Floater, der mitten im Sichtfeld ist, mal stärker, mal weniger stärker, aber immer präsent. Nun (ich hatte vor Kurzem mal berichtet) merke ich beim linken Auge bei schnellen Augenbewegungen nach links, rechts einen transparenten Vorhang/Schleier, der über das Auge huscht. Anfänglich war das besonders nervig beim Esstisch aufgrund der von außen kommenden Lichtverhältnisse. Inzwischen merke ich das auch schon etwas, wenn es im Raum nicht so hell ist.

Das sieht in etwa so aus als wenn man eine Stelle auf dem Brillenglas hat, die verschmiert ist. Sobald man dorthin guckt, wird die Sicht unscharf. Das ist fürchterlich. Wenn das so weitergeht, setze ich links eine Piratenklappe auf. Ich merke langsam, wie ich zusehends gereizter werde und nichts mehr so richtig genießen kann, weil mit diesem kranken Auge ständig irgendwas ist. Geht das wieder weg? Oder wird es noch schlimmer und irgendwann guck ich durch nen grauen Schleier durch?

Der AA konnte nichts finden, meint nur, es hinge mit Glaskörper zusammen.

Herzliche Grüße
Lavazza


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum