NHA Neblige Sicht nach Entfernung Silikonfüllung

Vanessa, Donnerstag, 11. März 2021, 23:42 (vor 32 Tagen) @ Benno

Hallo Benno,

ich hatte nach der NHA eine Gasfüllung und wenn sich dieses verflüchtigt, kann es mitunter Monate dauern, bis der Blick wieder klar wird, bzw sich die Sehkraft wieder aufbaut. Bei anderen geht das teilweise sehr schnell.
Das ist bei jedem unterschiedlich. Hier muss man echt Geduld haben.

Der Nachteil einer Gasbefüllung ist, dass eine vorzeitige Linseneintrübung (grauer Star) eintritt. Mir wurde damals Seitens der Klinik und auch meines AA gesagt, dass es in der Regel innerhalb von 2 Jahren passiert, wenn man Pech hat, unmittelbar.
Bei mir ist es unmittelbar passiert. Allerdings hat mein AA das auch sofort bei einer Kontrolluntersuchung gesehen, nachdem die Werte bei meinem Sehtest wieder rückläufig wurden.


Du hast geschrieben, dass du vorher Öl im Auge hattest. Diese Methode wurde mir auch angeboten, allerdings mit dem Hinweis, dass danach die Sehkraft im Nahbereich nicht mehr vorhanden sein würde, bzw der Blick dadurch auch trüb werden könnte.
Vielleicht ist das eine Ursache? Ich würde einfach dazu deinen AA nochmals befragen.
Da deine Gasblase sich aber jetzt erst verflüchtigt, kann deine OP noch nicht lange her sein.
Gib dir und deinem Auge erst mal die nötige Zeit, denn das wichtigste ist, dass die Netzhaut erst mal anliegt und das Auge zu Ruhe kommt.

Alles Gute für dich :-)

LG Vanessa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum