Glaskörpertrübung wie ein Vorhang / Schrift verblasst

Lavazza84, Samstag, 20. März 2021, 22:46 (vor 22 Tagen) @ Doreen1974

Hi Doreen,

gelber Nebel, das liest sich schon gruselig. Was sagen die AA, Tendenz, dass diese Floater sich irgendwann absetzen?

Ich war schon hei vielen AA, von Aderhaut und Netzhaut wurde gesprochen, krankes Auge, aber nie wurde Katarakt erwähnt. Wird dann nicht das Bild grau? Ich sehe den weißen Schleier bei bestimmten Lichtverhältnissen, wenn ich draußen bin, ist es nicht so schlimm mit dem Schleier als wenn ich am Esstisch sitze und das Licht fällt ein, irgendwie ist die Brechkraft anders/störend.Draußen ist dafür der große floater schön sichtbar.

Merke nur in den letzten Tagen wieder ein Druckschmerz auf dem linken Auge. Vor wenigen Monaten lag es an der falschen Brille, brauchte weniger Dioptrien. Wäre seltsam, wenn such das jetzt wieder geändert hätte. Kann das Glaukom sein?? Bei den Messungen lag der Druck meist bei 18, nie über 21 nach der Goldmann Methode (Messung am betäubten Auge).

Sind Konservierungsmittel in deinen Augentropfen vom Weitstellen drin? Auf den von mir verlinkten Seiten stehen diese Tropfen auch im Verdacht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum