Glaskörpertrübung wie ein Vorhang / Schrift verblasst

Lavazza84, Dienstag, 23. März 2021, 09:17 (vor 20 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,

ich habe am 16.4. bei Prof. Schrader einen Termin und bin Ende April in der Uniklinik Köln, dann werde ich das ansprechen.

Ehrlich gesagt tendiere ich sehr dahin erst einmal abzuwarten. 6 Monate mit dem Floater ist noch nicht lange genug, auch was den Gewöhnungsprozess anbelangt. Meine Tante hat auch so was und schwarze Punkte, die sie immer sieht und meint, man gewöhne sich daran, 6 Monate sei noch nicht lang genug.

Nicht, dass es hinterher noch schlimmer wird. Prof. Schrader meinte nur letztes Jahr einmal zu mir wg. des riesen Flatschens, er sei zu nah an der NH um ihn zu lasern. Das glaube ich auch, da ich ihn bei geschlossenem Auge und auch wenn das Licht aus ist, aber der TV läuft, trotzdem noch wahrnehme. Ruhe habe ich eigentlich nur in unserem Keller-Kino bei nem dunklen 3D-Film.

Ich werde berichten! Irgendwann wirst du ja sicher wieder hier reinlesen :-) Wünsche dir bis dahin auch alles Gute und viel Freude mit der Familie!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum