Wie sehen Blitze aus bei einer Ablösung?

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Freitag, 03. September 2021, 08:53 (vor 48 Tagen) @ Doreen1974

Wie konnte das behoben werden ?

Kapselsackfalten können sich wohl auch noch wieder von alleine lösen, wenn man Glück hat.

Ich hatte die rechts sehr stark. Meine Lichtquellen waren alle diagonal verzogen.

Alle runden Lampen oder Autolichter oder Ampeln, hatten sowas wie einen Querbalken aus Licht diagonal schräg rüber von 2-7 Uhr.

Auch die Lichter von Lampen oder Straßenlaternen waren nicht mehr rund sondern schräg länglich.

Das war fürchterlich! Auf dem anderen Auge waren die rund, wie es sich gehört.

Nach ca. 4 Wochen nach Katarakt OP hatte ich das dann auch links! Aber nicht so stark, jedoch auch richtig ätzend.

Der Augenarzt wollte dann den Kapselsack hinten auflasern, wie bei Nachstar.
Dazu kam es dann aber nicht mehr, weil akute Blutung, im Auge, Glaskörpereinrisse, und dann nach einer weiteren Woche mit massivem Blut im Auge die ppv. mit Netzhautloch.

Dort habe ich sozusagen meine Oberarzt am Kittel festgehalten und die Eröffnung des Kapselsackes gleich bei Vitrektomie "mitbestellt."

Er hat es mir gnädigst gewährt, dann musste nicht mehr gelasert werden.

Und links, haben sich die Falten, oh Wunder dann nach ca 10 Wochen von allein entspannt und gelöst.

Davon wusst aber kein Arzt was,ich vermute, von dieser Möglichkeit hat mal wieder, noch nie einer gehört.

Ich sehe die Falten noch in Resten, wenn nachts die Pupille weit ist, dann haben die Lichter wieder so eine verzogenen Schein, aber damit kann ich leben, weil da nur wenig ist und nur bei weißen Lichtern, es stört dann nicht so.

@nickylea

Guten Morgen,

danke dir - da hast du auch schon einiges hinter dir :-(

PS. Eigentlich sollst Du doch nicht so viel lesen, schon mal schön Dein Auge, Du weißt doch, vier Wochen nach Netzhaut OP fast nichts lesen...eigentlich...

Und das habe ich nach beiden OPs gefragt und beide Male das okay bekommen. Soll natürlich kein Buch lesen aber am Handy usw darf ich ruhig lesen. Natürlich habe ich von mir aus reduziert, habe Hörbuch und Musik gehört, mal eine Serie geschaut - aber so unterschiedlich sind die Meinungen.

Ich habe sogar das okay zum arbeiten für nächste Woche bekommen. Und ich arbeite am Bildschirm. Das hat mich auch erstaunt.


Ich werde morgen übrigens wohl auch beim Augenarzt sitzen. Habe ein geplatztes Äderchen im Auge. Leider genau da, wo ich innwandig eine dünne Stelle an der NH habe....jetzt weiß ich auch nicht, ob sich beim niesen Druck aufgebaut hat, und innen auch was los ist....

Schon wieder weit stellen...es ist zum Heulen....

Was kam bei dir raus? Hoffe es ist alles okay ?

Liebe Grüße
Nicole


LG, Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum