Flimmern/Blitze auch nach Vitrektomie?

Michael74, Mittwoch, 08. September 2021, 22:02 (vor 43 Tagen) @ nickylea

Hallo Nicole,

sorry das habe ich vielleicht doof geschrieben. Ich hatte eine Netzhautabl√∂sung und habe Silikon√∂l ins Auge bekommen. Unter √Ėl hatte ich keine Abl√∂sung.

Danke f√ľr die beruhigende Klarstellung...

Dann wird der Druck auch okay sein, da du ja auch tropfst.

Ja, davon gehe ich auch aus.

Warum ist das Auge nicht komplett mit √Ėl gef√ľllt ? Dachte immer das wird komplett gef√ľllt (kenne mich da aber auch viel zu wenig aus).

Kann dir daf√ľr auch keine Antwort liefern. Ich erfuhr es nur beil√§ufig. Und da machte es pl√∂tzlich auch Sinn, dass ich im unteren Bereich etwas klarer (kontrastreicher) sehe als im oberen Bereich.

Ich habe keine Linse im Auge, daher sollten diese Symptome nicht davon kommen. Ob es durch Linsenreste und dem Kapselsack kommen kann?


Das ist eine gute Frage ? Hast du das schon mal deinen Augenarzt gefragt ?

N√§chste Woche ist ja die 2. OP zur Entnahme des √Ėls, dann sehe ich den Arzt wieder, der mich operiert hat. Dannn werde ich ihn das fragen, bei der Voruntersuchung vor 2 Wochen fand er dieses Flimmern und die Blitze nicht wirklich beunruhigend (s. mein voriges Posting).


Ich finde solche Ph√§nomene immer ganz schwierig, lasse es dann durch den Augenarzt abkl√§ren. So bin ich dann auf der sicheren Seite. Dar√ľber erz√§hlen einem die √Ąrzte leider recht wenig.

N√§chste Woche werde ich versuchen, einige Antworten zu bekommen. Ich frage auch lieber √Ąrzte. Das Problem bei einigen Symptomen und Ph√§nomenen ist, es den √Ąrzten zu erkl√§ren. Vieles k√∂nnen sie ja nicht bei der Untersuchung sehen. Hier im Forum kann man sich mit Leuten austauschen, die √§hnliche Dinge erleben.

Viele Gr√ľ√üe
Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum