Psychische Behandlung wegen der Netzhautgeschichte

LunaTh├╝ringen @, Montag, 13. September 2021, 22:18 (vor 38 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,

lieben Dank f├╝r deine Antwort. Ich war fr├╝her schonmal in Behandlung wegen Depressionen, auch da spielte das Auge eine Rolle. Allerdings fing die Therapeutin dann an und meinte, ich w├╝rde mir die Krankheit einbilden, da ich nie einen ordentlichen Befund einreichen konnte. Als ich in der Klinik mal um einen Nachweis der Krankheit bat wurde ich angeschnauzt, dass es doch so schlimm wirklich nicht sei. Komisch, denn ich lese ├╝ber all das Gegenteil.

Ich werde mal schauen ob ich meinen Termin beim Psychiater morgen beibehalten kann und hoffe da auf mehr Wohlwollen als damals bei der Psychologin.Im ├╝brigen hatte ich eine Zwei-Jahres-Sperre und konnte deshalb bis jetzt keine weitere Hilfe in Anspruch nehmen.

Bei Tabletten habe ich enorme Angst vor einer Gewichtszunahme- ich wei├č aber nicht, inwiefern das zutrifft.

Liebe Gr├╝├če:)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum