Sehkraft nach Ablösung und Katarakt OP - 3D Sehtest

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Samstag, 18. September 2021, 13:54 (vor 33 Tagen) @ mojoh

Moin Nicole

der Schleier ist bei mir an einer bestimmten Stelle. Beim Augenarzt wird ja immer ein Sehtest gemacht mit 4 zahlen in einer Reihe - Zahl 2 und 3 der Reihe sind dann etwas schlecht zu erkennen.

Hm, wenn immer dieselben Stellen/Buchstaben beim Sehtest ausgegraut sind, dann hatte das bei mir zwei Ursachen:
1. Gliose (bevor diese diagnostiziert wurde)
2. Flüssigkeitsansammlung (Makulaödem und Zyste)

Wobei es bei "1. Gliose" auch durch die Gliose verursachte Flüssigkeitsansammlungen bedingt sein könnte.
D.h. es wären dann in beiden Fällen Flüssigkeitsansammlungen die Ursache gewesen.

Das kann man im OCT aber ziemlich gut sehen.

Ich würde beim nächsten AA-Termin das Thema Ödem/Zyste einmal gezielt ansprechen.

LG
mojoh

Hallo,

das sind ja nicht so tolle Aussichten, bin nächsten Donnerstag wieder dort.

Der Schleier liegt immer an der gleichen Stelle ja.
Es fällt mir somit sehr schwer zu lesen - zumindest mit dem operierten Auge. Da merke ich die Stelle sehr. Sag das aber schon so ziemlich bei jedem Termin. Selbst in der Uniklinik hab ich das schon gesagt. Das war also dann schon ziemlich schnell nach der OP da Evtl sogar schon vom Anfang an.
Ich bräuchte ja keine Brille mehr zum lesen - eigentlich. Aber es ist nicht möglich so zu lesen.

Das gibt mir jetzt doch etwas zu denken und verunsichert mich.
Was ist mit dem Nachstar - wie äußert sich der ?

Liebe Grüße
Nicole


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum