Sehen nach Vitrektomie und Netzhautablösung

Holger77, Samstag, 13. November 2021, 22:13 (vor 14 Tagen) @ Holger77

Hallo Zusammen,

Wollte euch ein kleines Update geben. Die OP ist mittlerweile sechs Wochen her. Tropfe immer noch flei√üig Nevanac. Das Gesamtbild ist m. E. besser geworden. Ob es an einer Verbesserung des Auges oder die Anpassungsf√§higkeit des Rechners dazwischen liegt,kann ich nicht sagen. Die beiden blinden Flecken habe ich immer noch. Ich hatte versucht es meiner AA zu erkl√§ren, wie es aussieht, aber das ist halt recht schwer. Ich glaube bei meiner n√§chsten Untersuchung mache ich vorher ein Foto und zeichne da noch ein die blinden Flecken ein. Da dann auch ein OCT gemacht wird, kann man hoffentlich auch eine Aussage √ľber das Restwasser hinter der Netzhaut machen. Im √ľbrigen, da wo die blinden Punkte sind habe ich auch den "Versatz" der Linien. Als ob an diesen Punkten eine Verzerrung anf√§ngt. Mal schauen.... Mit beiden Augen werden die blinden Punkte komplett ignoriert... Hirn sei Dank. Hoffe es gibt sich noch mit der Zeit...

Liebe Gr√ľ√üe und bis bald

Holger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum