Mein Erfahrungsbericht: 4 NHA-OP innerhalb 3 Monaten

Vanessa, Sonntag, 21. November 2021, 22:11 (vor 6 Tagen) @ Ireenhg

Hallo Ireenhg,

ohjeh, das h├Ârt sich ja wirklich schlimm an, was du mit deinem Auge innerhalb k├╝rzester Zeit mitmachen musstest.

Inwieweit eine Kontrolle nach einer NHA-OP mit Gas stattfinden sollte, wei├č ich nicht. Sicherlich handhabt das auch jeder AA anders.
Ich hatte zb gro├čes Gl├╝ck und mag es, wenn ich deinen Bericht lese, kaum schreiben, aber mein AA hat mich, solange noch Gas im Auge war, alle 2 Tage zu sich bestellt und am Wochenende sollte ich zur Kontrolle in eine Augenklinik oder augen├Ąrztlichen Notdienst.
Allerdings ist das nat├╝rlich keine Richtlinie.

Ich kann gut verstehen, dass bei dir dann nat├╝rlich auch Wut dazu kommt, ob durch eine engmaschigere Kontrolle gr├Â├čere Sch├Ąden h├Ątten vermieden werden k├Ânnen.
Aber das Wissen darum bringt dir nicht viel.

So schlimm das alles ist, aber ich w├╝rde mich erst mal darauf konzentrieren, dass dein Auge zur Ruhe kommt, denn es hat viel mitgemacht. Und das wichtigste ist, dass die Netzhaut anliegt.

Ich wei├č nicht, inwieweit die Kontrollabst├Ąnde bei ├ľl im Auge sind, bzw sein sollten, aber bei den vielen Netzhautabl├Âsungen in so kurzer Zeit w├╝rde ich meine berechtigten ├ängste auch dem AA mitteilen und mich auch nicht scheuen, lieber einmal mehr hinzugehen.

Ich w├╝nsche dir alles Gute!

LG Vanessa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum