Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Mittwoch, 22. Dezember 2021, 18:19 (vor 238 Tagen)

Hallo liebe Mitforisten,

ich möchte mal nachfragen, ob das noch jemand kennt /sieht.

Da ich nicht mehr jogge habe ich mich aufs Spazieren gehen /mäßiges Walken verlegt.

Schon vor zwei Wochen fiel mir in Dämmerung auf, dass ich irgendwas auf dem Weg vor mir sehe. Leicht pulsierend / grau , wie ein Adergeflecht.

War froh, als ich zu Hause war, im Lichte sehe ich das nicht.

Ist mir heue aber wieder aufgefallen, diesmal stärker.

Sieht aus wie ein Gflecht aus Adern /Blutgefäßen die im rechten ppV-Auge pulsierend sichtbar wurden.

Sie lagen sozusagen grau, über meinem Fußweg sichtbar.

Bin stehen geblieben, die Adern leuchteten im Takt des Pulses, der nur leicht erhöht war auf und wieder ab.

Wenn ich das Auge schloss, sah ich es auch pulsieren, dann aber bläulich?

Im Ruhepuls hab ich das nicht, bei hohem Puls und Licht auch nicht.

Hat jemand so etwas auch schon gesehen?

NH-Loch-OP und ppV. vor 13 Monaten, letzte Kontrolle NH vor vier Wochen. War soweit OK.

Bin natürlich trotzdem leicht besorgt, obwohl ich mir das natürlich erklären kann, dass die Adern stärker durchblutet sind.

Aber warum jetzt? Und kann man seine eigenen Adern im Auge in der Dämmerung sehen? Habe das nur am RA.

Kennt das eine/r von Euch?

Danke, Doreen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum