Zustand nach 4 Vitrektomien

R.S., Donnerstag, 06. Januar 2022, 17:24 (vor 17 Tagen) @ Claus

Hallo Claus,

mit dieser Frage hast Du mich ein wenig in's Schwitzen gebracht.

Ich habe auch so wie Du gedacht, bis mir mein Augenarzt das k√ľrzlich so bescheinigt hat. Ich hab das dann als Expertenwissen so hingenommen, weil ich ja auch t√§glich praktisch bemerke, da√ü ich weder beim Lesen, noch in der Ferne gut sehe. In einem Zwischenbereich von 1-2 Metern seh ich am besten. (nat√ľrlich nur mit dem guten Auge)

Aber weil ich mir jetzt doch unsicher wurde u. keinen Schmarren schreiben wollte, hab ich kurz gegoogelt.

Und demnach ist es eben schon m√∂glich, beides auf einem Auge zu haben, soweit ich verstanden habe, geht es dabei nicht nur um das k√ľrzere/l√§ngere Auge, sondern auch um die Linsen, die (wie bei mir Kunstlinsen nach Grauem Star), nichts mehr korrigieren k√∂nnen.

Diese Auskunft gebe ich Dir ohne Gewähr. Wie gesagt, habe ich das gegoogelt. Vieleicht kann es noch jemand hier genauer erklären.

mfG

R.S.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum