Augendruck Jahreszeitabhängig

nickylea @, Hessen, Dienstag, 13. September 2022, 07:31 (vor 79 Tagen) @ Michael74

Hallo Kai,


Im Moment leide ich unter einer Corona Infektion und diese hat definitiv einen großen Einfluss auf meinen Augeninnendruck. Auf dem operierten Auge ist dieser ca. 2-3 mmHg höher (17-18 statt 15). Auf dem nicht operierten Auge ist er sogar auf 40 mmHg gestiegen (sonst ~30 mmHg). Hier musste ich die Medikation nun temporär anpassen. Beides gemessen direkt nach dem Aufwachen, da ist der Druck immer am höchsten bei mir.


Auch ich hatte im Sommer Corona, was sich auf mein Auge auswirkte. Da hätte mich der Augendruck echt interessiert, aber ich kann ihn ja nicht selbst messen. Zum Augenarzt konnte ich wegen Corona nicht. Bist du im Krankenhaus, da du von Messungen des Augendrucks schreibst?

Ich wünsche dir gute Besserung.

Viele Grüße

Michael

Hallo,

ich hatte ja im Juli Corona und auch ich muss sagen, dass gefühlt seitdem meine Augen wieder mehr in Aufruhr sind.
Meine Augendruck ist auch nicht mehr so ganz okay. Er hat vorher schon sehr geschwankt - auch mit über 21 - aber seit Corona ist er auch schon bei 27 gewesen. Ob das aber am Ende damit zu tun hat !?
Habe nächste Woche Termin in der Klinik - mal sehen. Meinen Augenärztin ist nämlich ratlos. Man könnte noch was dazu nehmen, aber eigentlich dann doch nicht ….

Aber meine Glaskörpertrübungen sind definitiv wieder anders und mehr geworden.

Viele Grüße
Nicole


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum