OP Makulaforamen

IK, Mittwoch, 14. September 2022, 10:20 (vor 19 Tagen)

Hallo,
fast genau 1 Jahr nach meinem Netzhautforamen und der NHA hab ich nun ein durchgreifendes Makulaforamen. Der Glask├Ârper zieht leider immer noch. Wahnsinn, wie lange so eine Abl├Âsung dauern kann. Ich dachte, ich h├Ątte es geschafft... Nun ist die PPV unumg├Ąnglich und ich habe eine ├ťberweisung f├╝r Anfang Oktober f├╝r eine Vorbesprechung zur OP( mit Peeling)an der UK Erlangen. Ich m├Âchte mich im Vorfeld schon mal um geeignete Hilfsmittel k├╝mmern. Hat jemand Tipps? Speziell zur Lagerung? Ich habe da z.B: an ein Nackenkissen gedacht, dass ich auf den Lattenrost legen kann oder auf den Tisch. Macht es Sinn, bereits w├Ąhrend der ersten Zeit eine Physiotherapie zu Hause zu machen wegen der Nackenschmerzen? Ich habe leider ein HWS Syndrom, habe aber Bedenken wegen dem ausge├╝bten Druck. Ich w├Ąre f├╝r Tipps sehr dankbar. Leider bin ich ziemlich aufgeregt. Wie lange muss man ca. im Krankenhaus bleiben?
Viele Gr├╝├če


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum