Dauer bis zur vollen Sehleistung nach Vitrektomie mit Gas

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Samstag, 29. Oktober 2022, 21:11 (vor 31 Tagen) @ Joachimw1403

Hallo Joachim,

Katharina hat ja schon geantwortet.

Bei der Katarakt-OP wurde dir ja eine neue Linse eingesetzt. Wenn die bereits eine gewisse Dioptrienst√§rke aufweist, hat sich nat√ľrlich deine Sehsch√§rfe gegen√ľber vorher ge√§ndert.
√úblicherweise wird vor der OP besprochen, welche Sehst√§rke man nach der OP haben will (scharfe Fern- oder scharfe Nahsicht) und eine entsprechende Linse eingesetzt. Bei scharfer Nahsicht ben√∂tigt man dann eine Brille f√ľr die Fernsicht und umgekehrt.

Allerdings habe ich keine Erfahrung mit √Ėl, inwiefern das vielleicht einen anderen Brechungsindex als der Glask√∂rper/Augenwasser aufweist und dadurch deine ver√§nderte Sehsch√§rfe bedingt ist.
Aber da werden einige User hier im Forum bestimmt mehr dazu sagen können.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum