Spontane Geburt oder Kaiserschnitt bei NH-Problemen

mayo, Sonntag, 08. Oktober 2023, 07:23 (vor 62 Tagen)

Hallo!:-)

Ich wurde 2014 wegen einer sp√§t festgestellten Netzhautabl√∂sung operiert (Cerclage). Seitdem wird die Netzhaut ungef√§hr 2x im Jahr aufgrund neuer L√∂cher gelasert. Aktuell ist sie seit etwa einem Jahr stabil, jedoch weiterhin an vielen Stellen sehr d√ľnn.

Da ich schwanger bin, riet mir meine Frauenärztin mich mal bei meinem Augenarzt zu erkundigen, ob denn eine spontane Geburt möglich sei.
Mein Augenarzt meinte, es g√§be keine Erkenntnisse/ Nachweise daf√ľr, dass eine spontane Geburt bei NH-Problemen nicht m√∂glich sein sollte.
Jedoch sagte er auch, dass sicherlich keine Frauen untersucht wurden, die eine solche Vorgeschichte wie ich haben. Im Gro√üen und Ganzen w√ľrde also ein gewisses Restrisiko bei einen spontanen Geburt bestehen aber eben nichts Nachweisbares. Daher sind beide Entscheidungen wohl nachvollziehbar.

Jetzt wollte ich hier mal nachfragen, ob es Erfahrungen in diesem Bereich gibt oder ob ihr Ratschl√§ge f√ľr mich habt? Vielleicht habt ihr auch andere Erkenntnisse und k√∂nnt mir weiterhelfen!

An sich bin ich f√ľr beide Wege offen (spontane Geburt und Kaiserschnitt).

Vielen Dank schon mal!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum