Re: Vorbeugung

Michael, Dienstag, 28. Dezember 2004, 12:29 (vor 4801 Tagen) @ Ursula

Hallo Ursula,
alles Gute f├╝r dein linkes Auge! Bei mir hat sich die Netzhaut aufgrund meiner Kurzsichtigkeit abgel├Âst. Der Augapfel w├Ąre zu lang und dadurch hat der Glask├Ârper an der Netzhaut gezogen, was letztendlich zum Einriss gef├╝hrt hat. Ich hoffe jetzt, dass rechts nichts passiert - ich muss ja noch 26 Jahre arbeiten! Ich selbst versuche auch vorbeugend das gesunde Auge zu sch├╝tzen (falls das geht). In unterschiedlichen Quellen wird z.B. der Farbstoff der Heidelbeere (Anthocyane) empfohlen. Der h├Ąlt die Netzhaut geschmeidig. Dadurch kann sie vielleicht besser einem Druck standhalten oder sich besser anschmiegen>! (nur eine Vermutung, da ich ja kein Arzt bin). Lt. meiner Augen├Ąrztin gibt es wirklich einen positiven Effekt. Sie meinte, ich solle jeden Tag ein kleines Gl├Ąschen davon trinken. Seitdem ich das mache, wird das Auge wieder sehr schnell "schwarz", wenn ich schlafen gehe und das Licht ausmache. Vorher war immer alles so ungewohnt hell, z. T. mit Flimmern und manchmal habe ich auch kleine blaue Punkte gesehen. Was macht dein rechtes Auge> Wie hoch ist die Sehkraft dort> 23 Jahre sind ja eine lange Zeit, so dass man davon ausgehen kann, dass - wenn alles ├╝berstanden ist, man wirklich Ruhe hat. Viele Gr├╝├če Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum