Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Blindfisch, Sonntag, 09. Februar 2014, 07:15 (vor 1651 Tagen)

Hallo
Ich bin neu hier, 45 Jahre alt und leide seit ca. 1 Jahr
an einer myopen CNV bzw. AMD. Ich habe auf beiden Augen
-19 Diopthrien. Bis jetzt habe ich 7 Avastin Injektionen bekommenen.
W√ľrde gerne meine Erfahrungen mit anderen die diese Krankheit haben austauschen.

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Maulwurf74 @, Adelsdorf bei Erlangen, Bayern, Sonntag, 09. Februar 2014, 14:42 (vor 1651 Tagen) @ Blindfisch

hallo

ich habe auch eine sehr hohe Kurzsichtigkeit, auf den rechten Auge -18 Dioptrin (Kontaktlinsen -15) und auf den linken Auge ist es gar nicht mehr messbar, da wurde 2012 grauer Star und Ende 2013 eine CNV festgestellt, da dieses Auge als blind eingestuft wird, seh mit diesen Auge noch schlechter mit Brille als mit dem rechten ohne, wird da nichts gemacht.
Auf dem rechten ist ausser der Kurzsichtigkeit keine Beeintr√§chtigung, es wurden aber auf den OCT-Bildern Lackspr√ľnge in der Netzhaut festgestellt, die irgendwann eine CNV ausl√∂sen k√∂nnen, das d√ľrfte aber in den n√§chsten Jahren unwahrscheinlich sein.
Was mich interessieren w√ľrde, wie ist das bei dir beruflich, wie hat sich das alles ausgewirkt, Krankzeiten, evtl Erwerbsunf√§higkeit usw.
bin ja in der gleichen Situation, nur eben 5 Jahre fr√ľher und nach der Zeit k√∂nnte bei mir auf den zweiten Auge auch was kommen, und da sieht es bei mir durch meine Ein√§ugigkeit doch etwas schlechter aus, da ich bei Schwierigkeiten mit dem rechten Auge gar nichts sehen kann.

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Blindfisch, Sonntag, 09. Februar 2014, 16:24 (vor 1650 Tagen) @ Maulwurf74

Hallo
Also ich habe die CNV auf dem Linken Auge, was sich durch
die Spritzen bis jetzt immer wieder gebessert hat, was allerdings nie lange angehalten hat. Rechts ist bisher nur die hohe Kurzsichtigkeit, allerdings ist die Netzhautstruktur schon aufgelockert und ich sehe Linien auch schon leicht krumm. Mein Visus ist links 0,2, rechts 0,7. Nun zu deiner Frage. Ich bin Werkzeugmacher von Beruf und bekomme ehrlich gesagt langsam Probleme wegen der Sehkraft. (Mit ausreichend Licht geht es noch). Mein AA sagte mir ich k√∂nne meinen Beruf vielleicht noch 10 Jahre so aus√ľben, weil das rechte Auge auch irgendwann Probleme machen wird. Ich war wegen der Spritzen auch oft krank, (bei 7 Spitzen jeweils 2-3 Tage.) Mein Arbeitgeber riet mir ich solle einen Antrag auf Schwerbehinderung stellen.
Ich wei√ü ehrlich gesagt auch noch nicht wie es in Zukunft weitergehen soll. Eine Op. w√ľrde laut den √Ąrzten mehr kaputtmachen als helfen. War auch schon in einer Spezialklinik in Bremen. Die derzeitige Alternative sind die Spritzen.
Ich hoffe ich konnte Dir etwas helfen

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Maulwurf74 @, Adelsdorf bei Erlangen, Bayern, Sonntag, 09. Februar 2014, 17:11 (vor 1650 Tagen) @ Blindfisch

das mit der schwerbehinderung solltest du schon im eigenen interesse machen,schon alleine wegen den finanziellen und steuerlichen vorteilen, ausserdem hast du ab einen bestimmten grad mehr urlaub und einen besseren k√ľndigungsschutz, wundert mich das der arbeitgeber das r√§t, der hat das wahrscheinlich mit erwerbsunf√§higkeit verwechselt.
tritt am besten dem vdk bei, die machen dann den schreibkram f√ľr dich, bei deinen visus solltest du mindestens 30% (hab auch ich wegen meiner ein√§ugigkeit = 310‚ā¨ steuerfreibetrag) oder mehr bekommen.
ich hab auf den rechten ja eine sehkraft mit kontaktlinsen von 130%, also solange ich da nichts hab, ist es eigentlich normal f√ľr mich, auf den linken hab ich ja nie gesehen.
ich bin metzgermeister im elterlichen betrieb, sollte den eigentlich in den n√§chsten jahren √ľbernehmen... das hat sich jetzt erledigt, das risiko ist einfach zu gross.
werd mir in der industrie irgendwas suchen, bei uns im landkreis herrscht vollbeschäftigung, also sollte da irgendwas zu finden sein.
dsa ist eigentlich das was mich am meisten besch√§ftigt, wie geht es finanziell weiter, die rente die man wegen erwerbsunf√§higkeit bekommen w√ľrde ist zwar h√∂her als hartz4 aber nicht das was ich mir irgendwann mal vorgstellt habe.
und da die gefahr mit hartz4 in dem alter von uns durchaus droht, wer weiss man ob die grundlagen f√ľr ne erwerbsunf√§higkeit hat, aber trotzdem nicht mehr arbeiten kann, bzw keine mehr hat, hab ich da meine lebensplanung etwas ge√§ndert, das bedeutet einen umzug, in eine wohnug die gesch√§ftsunabh√§ngig ist, die im besitz meiner familie ist, und dadurch die miete angepasst werden kann, geld das ich eigentlich f√ľrs alter gespart habe in die wohnung stecken ( das kann einen keiner mehr nehmen, bzw sagen, das hast du erstmal zu verbauchen) und meine altersvorsorge planung eher auf staatlich gef√∂rderte und hartz4 sichere dinge ge√§ndert.
manch einer wird denken.. es kann doch sein das nichts auf dem rechten auge kommt... mit viel gl√ľck ist das vieleicht auch so, aber wenns soweit ist und ich vieleicht nichts mehr seh.... dann noch alles √§ndern?... w√§re schon grobfahrl√§ssig

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Sonntag, 09. Februar 2014, 18:34 (vor 1650 Tagen) @ Maulwurf74

Hallo Maulwurf,
ich möchte Dich bitten, in Deinen Beiträgen die Groß- und Kleinschreibung zu beachten und Satzzeichen zu verwenden, siehe hier:
http://www.forum.netzhaut-selbsthilfe.de/index.php?id=30202

Danke!

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Blindfisch, Sonntag, 09. Februar 2014, 18:35 (vor 1650 Tagen) @ Maulwurf74

Hallo
Ich arbeite in einen industriellen Großbetrieb,der auch
Arbeitspl√§tze f√ľr Menschen mit Einschr√§nkungen hat.
Meine Hoffnung ist eines Tages dort unterzukommen was
Ich aber nicht garantieren kann.
Vielen Dank f√ľr den Rat mit der Schwerbehinderung,werde mich demn√§chst darum k√ľmmern.
W√ľrde mich freuen wenn wir uns weiterhin √ľber den Stand der Dinge austauschen k√∂nnten

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Maulwurf74 @, Adelsdorf bei Erlangen, Bayern, Sonntag, 09. Februar 2014, 20:36 (vor 1650 Tagen) @ Blindfisch

W√ľrde mich auch freuen, da wir ja in der gleichen Situation sind.
W√§re nat√ľrlich per Mail einfacher...

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

christiane @, Montag, 10. Februar 2014, 08:35 (vor 1650 Tagen) @ Blindfisch

Hallo, Blindfisch!

Ich bin in einer √§hnlichen Situation, hohe Myopie von klein auf, am Schluss durch den grauen Star bei etwa - 28. Die Linsen-OPs waren im letzten Sommer und sind zum Gl√ľck gut verlaufen. Allerdings zeigte sich danach, dass meine Netzhaut sich stellenweise schon zur√ľckgebildet hat bzw. so d√ľnn ist, dass ich an diesen Stellen nichts mehr sehe. Das f√ľhrt dazu, dass ich zwar einen Visus von etwa 0,5 habe, dass aber dennoch meine Lesef√§higkeit und die F√§higkeit, Gesichter zu erkennen stark beeintr√§chtigt ist. Nach den OPs zeigten sich Wassereinlagerungen in der Makula. Da mein Augapfel extrem lang und die Netzhaut eben schon gesch√§digt ist, hat mein Arzt mir von Spritzen abgeraten. Auch, weil das eben nur zeitweise hilft. Ich nehme daher Medikamente, auf die ich gut anspreche, ich muss manchmal ein bisschen mit der Dosierung jonlieren, aber bisher haben wir es damit ganz gut im Griff. Es kann sein, dass ich diese Medikamente dauerhaft nehmen muss, das sagte mein Arzt bei der letzten Kontrolle. Er kontrolliert regelm√§√üig (inzwischen etwa alle zwei Monate) mit einen OCT.

Beruflich habe ich insofern Gl√ľck, als dass ich in einer Beratungsstelle arbeite und da schr√§nkt es mich nicht so sehr ein bzw. sind die Einschr√§nkungen bisher seit den OPs gut zu bew√§ltigen. Ich informiere die Menschen, mit denen ich l√§nger zu tun habe inzwischen immer, weil ich sie auf der Stra√üe eben nicht erkennen w√ľrde.

Du kannst mir gerne eine PN schicken, wenn du magst.

--
Liebe Gr√ľ√üe von Christiane

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Blindfisch, Montag, 10. Februar 2014, 18:24 (vor 1649 Tagen) @ christiane

Hallo
Ich bin neu hier,wie soll ich Dir denn eine private Nachricht schicken?

@ Christiane, @ Blindfisch

Wolfram (DD) @, Dresden, Montag, 10. Februar 2014, 19:05 (vor 1649 Tagen) @ Blindfisch

Hallo Blindfisch, halle Christiane,

...wie soll ich Dir denn eine private Nachricht schicken?

das geht nur, indem Christiane (bzw. der Empfänger) den Kontakt zuläßt.

Dazu klickt man rechts oben auf den Namen
- es öffnet sich das Fenster "Benutzerbereich - Profil bearbeiten";
- dort bei "E-Mail" den Haken bei "E-Mail-Adresse kontaktierbar" setzen
- "Ok - speichern" anklicken
- fertig

damit erscheint der kleine Briefumschlag hinter dem Namen in jedem Eintrag.
Wen es nun gel√ľstet, eine PM zu schicken klickt diesen Briefumschlag an und es √∂ffnet sich das Fenster "E-Mail an ..."

Die E-mail-Adresse wird erst dann sichtbar, wenn der Angeschriebene direkt antwortet.

Die 2 Möglichkeit, eine PM zu schicken, gibt es in dieser Forenvariante leider nicht mehr.

--
herzliche Gr√ľ√üe aus Dresden
Wolfram

@ Christiane, @ Blindfisch

christiane @, Dienstag, 11. Februar 2014, 13:33 (vor 1649 Tagen) @ Wolfram (DD)

Danke, Wolfram! Ich hatte vergessen, das zu erklären. :-)

--
Liebe Gr√ľ√üe von Christiane

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Maulwurf74 @, Adelsdorf bei Erlangen, Bayern, Montag, 10. Februar 2014, 21:57 (vor 1649 Tagen) @ Blindfisch

wie schon erklärt wurde

klick meinen Namen an und da m√ľsste ein Symbol sein, ich habe es wenigstens freigegeben, also sollte es da sein.

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Maulwurf74 @, Adelsdorf bei Erlangen, Bayern, Dienstag, 11. Februar 2014, 16:33 (vor 1648 Tagen) @ Maulwurf74

was ich noch loswerden möchte, weil ich es einfach nicht ganz so begreife, man wird hier kritisiert weil man keine Groß/Kleinschreibung verwendet, warum das beim Lesen helfen soll, weiss ich ehrlich gesagt nicht, aber gleichzeitig ist das Email-Symbol so winzig das man eine Lupe benötigt

Forenregeln

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Dienstag, 11. Februar 2014, 16:41 (vor 1648 Tagen) @ Maulwurf74

Ganz einfach, es ist f√ľr Leute, die schlecht sehen sehr schwer, einen Fliestext zu lesen, der Schachtels√§tze enth√§lt und bei dem die Gro√ü- und Kleinschreibung nicht beachtet wird und es keine Abs√§tze gibt.

Da viele von uns auf Vorleseprogramme angewiesen sind, bitte ich einfach um R√ľckschichtnahme und Einhaltung der Regeln in diesem Forum.

Einem Rollstuhlfahrer legst Du auch nicht absichtlich Hindernisse in den Weg.

Wenn Dir etwas zu klein ist, zoom es doch bitte so, dass Du es lesen kannst.

Weiterhin erwarte ich eigentlich von Personen, den es intelligenzmäßig möglich ist, solche Sachen als selbstverständlich zu nehmen, da diese Sachen in den verbindlichen Foregregeln festgelegt sind.
Diese bestätigt man mit der Anmeldung, und sicher meldet sich niemand in einem Forum an ohne die Regeln zu kennen.

Die Größe des Mailsymboles liegt nicht in unserer Macht.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Forenregeln

Imke @, Dienstag, 11. Februar 2014, 22:17 (vor 1648 Tagen) @ KAtharina

Hallo,

Texte ohne Satzzeichen und/oder mit fehlender Gro√ü- und Kleinschreibung sind auch f√ľr besser sehende schlechter lesbar.
Danke an diejenigen, die schlechter sehen und diese Texte lesen.

Liebe Gr√ľ√üe,
Imke

R√ľcksichtnahme...

Friedrich (NRW) @, D√ľren (NRW), Dienstag, 11. Februar 2014, 22:54 (vor 1648 Tagen) @ Maulwurf74

Hallo Maulwurf,

die Grafiken sind mit der Textgröße identisch.

Sofern Du mit der Maus √ľber die Grafiken f√§hrst wird als Text eine Beschreibung des Briefkastensymbols usw. eingeblendet. F√ľr Menschen mit Sehbehinderung bzw. Vergr√∂√üerungsoftware / Vorleseprogramme also eher kein Problem.

Die Software bzw. die sehbehinderten Forenteilnehmer sind aber auf gut strukturierte und ordentliche Textformatierung angewiesen.

Probleme mit den Grafiken bekommen da höchstens Menschen die auf den kleinen Displays ihrer mobilen Endgeräte nicht zoomen.

Auf welchen Personenkreis sollte also R√ľcksicht genommen werden?
Auf Menschen die trotz teilw. gravierender Sehprobleme bereit sind hier Hilfestellung zu geben,
oder auf Teilnehmer die aus Bequemlichkeit auf Zeilenumbr√ľche, Klein-/Gro√üschreibung usw. verzichten m√∂chten?

Unsere Forenregeln und Hinweise sind begr√ľndet und f√ľr alle verbindlich.

Danke f√ľr Dein Verst√§ndnis!

Gruß

Friedrich

(Forenadmin)

--
www.sehbehinderung.info
Informationen und Adressen f√ľr Menschen die akut oder schon l√§ngere Zeit eine Ver√§nderung ihrer Augen / Sehkraft wahrnehmen.
---

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

TanjaM, Riedstadt, Freitag, 26. Januar 2018, 05:57 (vor 204 Tagen) @ christiane

Hallo Christiane,

Du schreibst in diesem alten Beitrag:
Ich nehme daher Medikamente, auf die ich gut anspreche, ich muss manchmal ein bisschen mit der Dosierung jonlieren, aber bisher haben wir es damit ganz gut im Griff.

Mich w√ľrde interessieren, um welche Medikamente es sich handelt, Diamox?

Gruß Tanja

Myope CNV, hohe Kurzsichtigkeit, feuchte AMD

Black @, Rhein-Lahn-Kreis, Sonntag, 23. Februar 2014, 12:32 (vor 1637 Tagen) @ Blindfisch

Hi, ich glaube nicht, dass man bei Dir mit 45 Jahren von einer A(ltersabhängigen)MD sprechen kann ;) Das Problem ist hier eher der CNV geschuldet. Ich bin ebenfalls betroffen. Vielleicht findest Du in meinem Blog (siehe Signatur) hilfreiche Infos.

LG, Black

--
wieder online:
nigrasblog.wordpress.com

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum