Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

ChristianeF, Mittwoch, 23. Mai 2018, 23:05 (vor 25 Tagen)

Im Januar 2017 hatte ich 3 aufeinander folgende OPs nach Riss in Netzhaut durch Skiunfall. Am Ende habe ich ein nun ein chronisch entzündetes Auge mit einer künstlichen Linse, nicht schließendem Muskel so dass es blendet obwohl Sehzentrum kaputt und ich nichts sehe, eine Cerclage, die nichts nützt, da PVR, einem Glaukom, und bei jedem Luftzug ob von Klimaanlage im Büro oder Auto oder vom lauen Sommerwind , gleich eine Megaentzündung mit höllischen Schmerzen. Nehme 3x täglich Trusopt, 2x täglich Arutimol, 1x täglich Monoprost, 1x täglich Dexasine und nachts Xailin Night. Dazu trage ich eine Schutzbrille aus dem Chemiewerk (über meiner optischen Brille , die ich für das gesunde Auge brauche), wann immer ich der geringsten Zugluft ausgesetzt bin und dann hab ich Ruhe mit dem Auge, aber nur dann. An die ständige Tropferei hab ich mich gewöhnt, aber for die Schutzbrille suche ich nach einer anderen Lösung. Entweder eine Brille, die hermetisch abschließt dabei aber vernünftig aussieht oder etwas ganz anderes Vielleicht wäre ja ein Glasauge eine Option? Suche verzweifelt nach Tipps, Erfahrungen etc und bin für jeden a Hinweis dankbar, bin übrigens 59 Jahre falls das relevant sein sollte.

Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

Angel210, Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:53 (vor 25 Tagen) @ ChristianeF

Hallo ChristianeF
ich wollte mir auch eine Schutzbrille kaufen.
Wo hast du deine und welche (Name) gekauft?
Und was sind deine Erfahrung so gut wie schlecht mit einer Schutzbrille?
Bin auch entressiert an Alternative-Vorschläge Lie Netzis.

Grüße Angel210

Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

ChristianeF, Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:41 (vor 25 Tagen) @ Angel210

Hi hab einfach irgendeine im Internet bestellt, meine heißt V-MAXX Goggle clear industry vent body mit neoprene strap und antifog Linse. Sie sieht aus wie eine leicht rosa anmutende Skibrille, trägt sich soweit ok über der normalen Brille im Büro, Flughafen, Flugzeugen, Hoetels etc, wo halt überall Klimaanlage nicht von mir kontrolliert werden kann, Hat ca 12 Euro inkl. Versand gekostet. Mit der Zeit verkratzt sie, da ich sie immer dabei habe und lässig mit ihr umgehe. Aufmerksamkeit erregst Du damit auf jeden Fall überall. Für Freizeit, wie Joggen, am windigen Strand spazieren etc ist sie doch sehr lästig.

Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:10 (vor 25 Tagen) @ ChristianeF

Liebe Christiane,

das ist wirklich eine tragische Geschichte.
Dein Auge wird zusätzlich gereizt und empfindlicher sein durch die Glaukommedikamente.
Das mit Klimaanlage und Zugluft kenne ich auch. Da hilft nur pflegen und schmieren.
Gegen die Blendung hilft draußen ein Basecap.
Ich habe mir eine Kantenfilterbrille machen lassen.
Hermetisch schließt diese nicht ab, aber bietet rundum einen sehr guten Schutz, der zumindest für mich ausreicht.

Es gibt Optiker, die extra auf Sehbehinderte spezialisiert sind. Dort wirst du gut beraten und es gibt sicher noch andere Möglichkeiten.
Meine Empfehlung, dort einen Termin machen.
Muss mal schauen wo ich den Link zur Suche nach Region habe.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

ChristianeF, Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:31 (vor 25 Tagen) @ KAtharina

Danke liebe Katharina, ja es kam nach unserem bilateralen Kontakt erst alles raus. Mein Optiker hatte bis dato nur superhässliche Ballsportbrille vorgelegt, dann lieber Chemiewerkschutzbrille da sieht man gleich, dass was nicht stimmt und die kann man mal kurz ausziehen . Heute Termin bei Prof. Koch in UniFrankfurt mal sehen, ob der ne Idee hat wie es weitergeht. Weißt Du was zu Glasauge?

Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Donnerstag, 24. Mai 2018, 08:55 (vor 25 Tagen) @ ChristianeF

https://www.wvao.org/
oder
http://low-vision-kreis.de/mitglieder/

Schau mal ob da ein Optiker in der Nähe ist, denk das wäre unbedingt einen Versuch wert!
Die Kantenfilterbrille reduziert die Blendung und schützt auch sehr gut. Ohne könnte ich Strandspaziergänge und Fahrrad fahren vergessen. Passt auch über eine normale Brille.

Frag doch mal nach, ob das Problem an der gereizten und entzündeten Hornhaut liegt, da gibt es auch noch ein paar Möglichkeiten die Linderung bringen.

Mit dem Thema Glasauge habe ich mich nicht beschäftigt, das ist für mich eine absolute Horrorvorstellung.
Wurde aber im Forum schon öfter drüber diskutiert.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

Heileit, Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:22 (vor 25 Tagen) @ KAtharina

Hallo ChristianeF und KAtharina,
Habe mit Interesse euren Schriftverkehr gelesen, da ich zur Zeit nicht nur Augenprobleme habe, sondern auch noch Augenoptikerin bin.
Katharina schreibt von Kantenfilterbrille, die sie über ihrer "normalen" Brille trägt. Es gibt auch Korrektionsgläser mit Kantenfilter, ich weiß aber nichts über die Kosten und deren Übernahme.
ChristianeF: ich denke, du bist bei einem Augenoptiker besser aufgehoben bei dem Thema Brille als bei "Herrn Professor". Und wenn der Augenoptiker dir nicht weiter helfen will/kann, frag ihn ruhig nach einem Fachmann für vergrößernde Sehhilfen. Am besten, du gehst nicht zu einem Optiker einer Kette (Apollo, Fielmann usw.) sondern zu einem traditionellen Augenoptiker.
Gutes Gelingen
Heileit

Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

ChristianeF, Freitag, 25. Mai 2018, 22:09 (vor 23 Tagen) @ Heileit

Danke, ja hab meinen Haus und Hofoptiker schon angerufen und hab auch schon 2 Adressen von Spezialisten für Sehbehinderte- werde berichten was rausgekommen ist.

Chronische Entzündung im Auge mit Netzhautablösung und PVR

ChristianeF, Freitag, 25. Mai 2018, 22:13 (vor 23 Tagen) @ KAtharina

Danke, hab einen Optiker in Deiner Liste gefunden, der in der Nähe ist, und die Uniklinik hat mir auch noch einen genannt werde berichten. Zum Glasauge hat die Klinik zum jetzigen Zeitpunkt vehement abgeraten, statt dessen andere Tropfen und weniger. Jetzt geht die Ausprobiererei wieder los; aber muss wohl sein. Halte euch auch dazu auf dem laufenden
.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum