vorbeugende Laser OP

Kathi1996, Dienstag, 03. Juli 2018, 21:49 (vor 138 Tagen)

Hallo ihr Lieben,

kurz zu mir:
ich heiße Kathi (21 Jahre alt).
Bei mir wurde dieses Jahr im Januar eine Netzhautabl√∂sung am linken Auge festgestellt. Darauf folgte direkt die erste OP mit Gas und da dies nicht gehalten hat, eine Woche sp√§ter die n√§chste OP, dieses Mal mit √Ėl. Das √Ėl soll Ende Juli/Anfang August 2018 wieder herausholt werden.

Zudem haben die √Ąrzte festgestellt, dass die Netzhaut am rechten Auge auch bereits an einigen Stellen zu d√ľnn ist.
Eine Stelle ist wohl schon so d√ľnn, dass mein Augenarzt bereits von einer Vorstufe zu einem Loch in der Netzhaut spricht.
Ich habe dazu mittlerweile mehrere Meinungen von mehreren √Ąrzten. Manche sagen, das m√ľsste noch nicht operiert werden, andere sagen, sie w√ľrden es jetzt schon lasern.

Da sich alle einig sind, dass die Netzhaut, wenn nichts gemacht wird, sich sowieso irgendwann ablösen wird, bin ich eigentlich im Moment auch eher der Meinung es jetzt schon "vorbeugend" machen zu lassen. Mein Augenarzt meint, die Wahrscheinlichkeit, dass sich die NH dann irgendwann ablöst, ist 90% geringer.

Ich w√ľrde gerne von euch wissen, ob jemand von euch schon einmal so eine "vorbeugende" Laser OP hatte und wie das so war. Hat sich die NH trotzdem irgendwann abgel√∂st? Oder gab es durch das Lasern Komplikationen?

Schon einmal vorab vielen Dank f√ľr eure Antworten :-)

vorbeugende Laser OP

Ralph452 @, Mittwoch, 04. Juli 2018, 13:01 (vor 137 Tagen) @ Kathi1996

Hallo Kathi1996,

Ich habe soeben deine Zeile gelesen , zwei Dinge möchte ich dir mitteilen...
Ich habe auf beiden Augen im Jahr 2011 von einem AA im Krankenhaus einen Ringwall um die komplette Netzhaut geschossen bekommen, es waren pro Auge etwa 11100 Laserpoints. Ich muss f√ľr mein Teil sagen, das es mich damals sehr viel Sehkraft gekostet hat.
Zweitens diese Vorgehensweise praktiziert man heute eigentlich nicht mehr, aus den obengenannten Gr√ľnden, nur im √§u√üersten Falle.
Daher denke ich, das sowas nicht von Medizinern in Betracht gezogen wird.

Gruss und die Hoffnung das ich dir diese Situation etwas näher bringen konnte.

Gruss aus Perugia in Italien

Ralph452

vorbeugende Laser OP

lovelycarp, Mittwoch, 04. Juli 2018, 17:04 (vor 137 Tagen) @ Kathi1996

Hallo Kathi,
leider kann ich dir nicht wirklich helfen, da ich noch nie vorbeugend gelasert worden bin. Aber ich w√ľnschte damals h√§tte mir jemand von den √Ąrzten einen Hinweis auf das andere Auge gegeben. Bei mir wurde 2012 eine Abl√∂sung am rechten Auge festgestellt (Da war ich 25). Dies wurde mit einer Cerlage erfolgreich operiert.das linke Auge hat sich kaum ein Arzt angeschaut. 2014 folgte die Abl√∂sung auf dem linken Auge. Die √Ąrzte in Marburg, die mich bis dahin nicht kannten,haben mir gesagt,dass man das Auge vorbeugend h√§tte behandeln k√∂nnen, da es sehr wahrscheinlich Ist,dass es auf dem anderen Auge auch zur Abl√∂sung kommt. H√§tte ich das vorher gewusst, h√§tte ich es gemacht. Toi toi weiterhin! LG

vorbeugende Laser OP

K.H. @, Mittwoch, 04. Juli 2018, 17:18 (vor 137 Tagen) @ Kathi1996

Hallo,

ich wurde einige Jahre vor der später erfolgten Netzhautablösung vorbeugend gelasert. Der Abstand lag bei etwa 13 Jahren.

Wie sich dazwischen die Netzhaut den √Ąrzten zeigte, kann ich leider nicht berichten, da mir dazu entsprechende Aussagen fehlen.

Ich kann aber bestätigen, dass im Normalfall von präventiver Behandlung abgesehen wird und ich habe dies auf meinem zweiten Auge abgelehnt, auf dem dann nach 8 Jahren nach der Entscheidung ein Netzhautloch entstand, weshalb dann eine Laserung vorgenommen werden musste.

LG

K.H.

vorbeugende Laser OP

Michaela @, 425, Mittwoch, 04. Juli 2018, 19:41 (vor 137 Tagen) @ K.H.

Ich hatte mal in der Klinik nach gefragt, warum sie mir nicht einen Laserriegel run herum machen, das wurde verneint, genaue Antwort weiß ich nicht mehr genau. Aber irgendwie war es Laserriegel gleich Vernarbung und Zug daran....

Ich lasse bei jeder Kontrolle meines √Ėlauges in der Klinik auch mein gesundes Auge kontrollieren.

Ich pers√∂nlich habe das √Ėl bald 1 Jahr drin und bin froh das es endlich ruhig ist und nicht nach 6 Wochen heraus genommen wurde.

vorbeugende Laser OP

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Donnerstag, 05. Juli 2018, 10:07 (vor 136 Tagen) @ Kathi1996

Hallo Kathi,

wie Du an den unterschiedlichen Aussagen der √Ąrzte schon siehst, ist das Thema nicht so einfach.

Mittlerweile ist man vom vorbeugendem Lasern abgekommen, da durch das Lasern Narben entstehen, welche dann einen Zug auf die Netzhaut haben können und sich diese dann gerade durch das Lasern ablösen kann.
Wie das Auge reagiert, weiß man ja nun leider vorher nicht.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum