Netzi-Treffen 2018 Erfurt

railtux @, N├╝rnberg, Sonntag, 12. August 2018, 16:45 (vor 94 Tagen)

Zum 14. Mal rief Katharina ihre Netzis zum Seminar nach Erfurt.
So trafen sich 22 Netzis im Augustiner Kloster in Erfurt.
Wie bei den Treffen zuvor begann es mit der Vorstellung der einzelnen Teilnehmer mit kurzer Schilderung der Krankheitsgeschichte.
Beim gemeinsamen Abendessen konnte dann Alt- und Neunetzis erste Erfahrungen austauschen.

Samstag folgte dann der Haupteil. Professor Dr. Dawczynski konnte wieder als Referent gewonnen werden.

Die Schwerpunkte waren Indikatoren f├╝r oder wider eine OP sowie gesunde Ern├Ąhrung f├╝r die Augen.
Diese Tipps d├╝rften Patienten z.B. mit Herzkrankheiten bekannt vorkommen: mediterrane K├╝che und Lebensweise. Wie auch bei seinen vorherigen Besuchen ging er auch ausf├╝hrlich auf die Fragen der Teilnehmer ein.

Nach der Mittagspause konnten sich die Teilnehmer untereinander in der Diskusionsrunde austauschen.
Das ganze fand beim Abenessen seine Fortsetzung, wobei Netzithemen nicht unbedingt das Hauptthema waren.

Wie immer viel zu fr├╝h fand Sonntag die Abschlu├črunde statt.
Einhelliger Tenor: gelungene Veranstaltung, viel Information.
Neu-Netzis f├╝hlten sich sofort aufgenommen und nicht als Fremde.
Besonders die ausf├╝hrliche Beantwortung von Fragen durch den Referenten wurde erw├Ąhnt.
So machten sich dann die Netzis mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die Heimreise mit dem Versprechen nach M├Âglichkeit beim Treffen 2019 wieder dabei zu sein.

Danke Kathi f├╝r deinen Einsatz f├╝r uns Netzis.

--
Herzliche Gr├╝├če aus N├╝rnberg
Klaus

Netzi-Treffen 2018 Erfurt

WienerW├╝rstchen, Dienstag, 14. August 2018, 05:59 (vor 92 Tagen) @ railtux

Vielen Dank f├╝r den Bericht.

Wurde neben der mediteranen Ern├Ąhrung vielleicht noch ├╝ber Nahrungserg├Ąnzungsmittel wie Lutein, Omega3 etc gesprochen und gab es Empfehlungen?

Mediterrane Di├Ąt bei Netzhauterkrankungen

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 14. August 2018, 10:47 (vor 92 Tagen) @ WienerW├╝rstchen

Du hast die M├Âglichkeit, dich im Rahmen der sogenannten mediterranen Di├Ąt zu ern├Ąhren, was grunds├Ątzlich mehr zu empfehlen ist als den Bedarf an Vitaminen ├╝ber Pillchen abzudecken.

In der Nahrung befinden sich noch sekund├Ąre, f├╝r uns wichtige Inhaltsstoffe, welche in Tablettenform nicht verf├╝gbar sind.

Die positive Wirkung dieser Ern├Ąhrung wurde in 3 unabh├Ąngigen internationalen Studien belegt:

- Alienor Studie (Frankreich)
- Coimbra Eye Studie (Portugal)
- Eye- Risc- Consortium (EU)

Zusammengefasst:

- Gem├╝se (Tomaten!!! Paprika, Gr├╝nkohl, Spinat, Karotten)
- Obst (Heidelbeeren, Brombeeren, rote Trauben, Zitrusfr├╝chte)
- N├╝sse, Haferflocken, Eier (Selen, Zink)
- Fisch (Hering und Lachs - Wildfang!)
- Lein├Âl, Oliven├Âl, Raps├Âl


Damit deckt ihr Lutein, Carotinoide, Omega 3 Fetts├Ąuren, Zink, Selen, Lutein, Lycopin, Zeaxanthin, und B- Vitamine ab.

- wenig Zucker, Fleisch und Milchprodukte
- Sport
- nicht rauchen

Nahrungserg├Ąnzungsmittel wie verschiedene Luteinprodukte NUR in der Apotheke kaufen, da das Lutein in den Nahrungserg├Ąnzungsmitteln der Reformh├Ąuser und Drogerien nicht so hochwertig ist.

Es gibt weltweit nur 3 Lieferanten, wovon 2 aus China kommen und das nicht so hochwertige Lutein liefern.
Alle in der Apotheke erh├Ąltliche Mittel bekommen das Lutein aus Portugal, dieses ist wesentlich hochwertiger.
Die Luteinmenge pro Kapsel die angeben ist, ist auch enthalten, was bei den anderen Nahrungserg├Ąnzungsmitteln wohl stark nach unten abweicht.
Empfehlung nach wie vor mindestens 12 mg Lutein pro Tag.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Mediterrane Di├Ąt bei Netzhauterkrankungen

rop @, Dienstag, 14. August 2018, 22:46 (vor 91 Tagen) @ KAtharina

Liebe Katharina,
Das ist keine Di├Ąt, sondern eine Lebenseinstellung :-)

Mediterrane Gr├╝├če
ROP :-)

Mediterrane Di├Ąt bei Netzhauterkrankungen

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 14. August 2018, 23:32 (vor 91 Tagen) @ rop

Grins, dies sagte unser Prof auch.

Ich glaube allerdings dass die Frage sowie die meisten Unsicherheiten nicht auf die Lebenseinstellung abzielen sondern eher auf eine genaue Dosierung.
Was bei den Lebensmitteln heute schwierig werden d├╝rfte, und bei den Pillchen ja auch.

Ich bin eher der der Geniessertyp statt der Vitamin- oder Kalorienz├Ąhler, werde aber einige Sachen sicher mehr beachten beim Kochen und meine Tomatendosis rapide erh├Âhen und mal schauen was man mit Hering so in der K├╝che anstellen kann, statt Lachs zu nehmen.

├ťberlege schon ein Rezept des Monats hier einzuf├╝hren

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Netzi-Treffen 2018 Erfurt

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 14. August 2018, 15:42 (vor 92 Tagen) @ WienerW├╝rstchen

Was genau m├Âchtest du denn Wissen?
Lutein ist in den lila Obstsorten, Omega 3 im Lachs und Hering.
Beides wichtig f├╝r die Funktion der Netzhaut.
Google doch mal die Studien.
Zu Dosis und wo du Luteinkapseln kaufen solltest habe ich bereits geschrieben.
Explizite Fisch├Âlkapselhersteller wurden nicht genannt.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Netzi-Treffen 2018 Erfurt

WienerW├╝rstchen, Dienstag, 14. August 2018, 16:17 (vor 92 Tagen) @ KAtharina

Danke f├╝r deine ausf├╝hrliche Antwort. Mit den Studien werde ich mich am WE besch├Ąftigen.

F├╝r mich ist das Problem, wenn man locker-flockig sagt "kriegt man alles ├╝ber rote/lila/gr├╝ne/etc Gem├╝se/Fr├╝chte", dass man Null Kontrolle ├╝ber die aufgenommene Menge hat.

Tomaten aus den NL auf und unter Plastik gezogen, haben sicher andere Werte an relevanten Stoffen als solche, die aus einem mineralienreichen Boden kommen.

Ebenso Kulturheidelbeeren versus Waldheidelbeeren (die ├╝brigens durg├Ąngig violett sind und nicht nur eine blaue Schale haben).

F├╝r Otto-Normal-Verbraucher ist das vermutlich weniger wichtig als f├╝r jemanden, der damit therapeutische Zwecke verfolgt. Also grunds├Ątzlich andere Mengen an Mineralien und Vitaminen und second├Ąren Pflanzenstoffen braucht.

Dass man mit viel Gem├╝se und Kaltwasserfisch plus wenig Zucker nix falsch machen kann, das ist mir schon klar.

Alles Liebe vom W├╝rstchen aus Wien

Netzi-Treffen 2018 Erfurt

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 14. August 2018, 17:24 (vor 92 Tagen) @ WienerW├╝rstchen

Hey W├╝rstchen,

ein paar Anhaltspunkte findest du unter dem Thema Vorbeugung auf der Website.
Gibt sicher im Internet Listen ├╝ber Obst/Gem├╝se und Inhaltsstoffe.
Das Bio oder eigener Anbau mehr an Vitaminen und co hat als die lecker Hollandtomate ist glaub ich jedem klar;-)

Deswegen auch die Empfehlung zu Fisch der nicht aus Aquakulturen kommt und zu Biomiogem├╝se und Obst.

Meine eigene Empfehlung w├Ąre die Nutzung der hochwertigen und unver├Ąnderten Inhaltsstoffe von Wildpflanzen.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum