Sport

augenblick @, Sonntag, 06. Januar 2019, 10:44 (vor 164 Tagen)

Ich hatte vor 5 Jahren eine schwere Netzhautabl├Âsung. Seitdem sehe ich nur noch zwischen 30 und 40 Prozent, je nach Tagesform. Ich habe eine Cerclage bekommen. Soweit alles gut, sie h├Ąlt, das schlechte Sehen macht mit halt schon in vielen Dingen Probleme aber ich bin froh das die Netzhaut h├Ąlt.
Da man ja so gut wie nichts mehr sportlich machen kann, merke ich es jetzt langsam nach den Jahren, dass es mir k├Ârperlich nicht so gut geht. Man schont sich aus Angst, eins falsche Bewegung zu machen, nicht das die Netzhaut abgeht. Ich war vor der Abl├Âsung total sportlich und nun mach ich so gut wie nichts mehr. Habe immer Sorge das was reissen kann und durch das schlechte Sehen ist alles, auch das Laufen sehr anstrengend, da man alles anderst sieht.
Jetzt w├╝rde mich interessieren was ihr an Sport macht.?

Liebe Gr├╝├če
Augenblick

Sport

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Sonntag, 06. Januar 2019, 11:00 (vor 164 Tagen) @ augenblick

Guten Morgen,

das ist bei mir ├Ąhnlich, von sportlich auf Null.
Mittlerweile merke ich dass vor allem mein R├╝cken das ├╝bel nimmt.
Sport ohne Ersch├╝tterungen wenn Du die Glask├Ârper noch hast.
Nordic Walking, Schwimmen, Crosstrainer usw.
Crosstrainer habe ich hier zu Hause.
Ich war eine Zeit lang in einer Physiotherapie im Nachbarort mit kleinem Fitnesstudio und habe da so langsam wieder ein Gef├╝hl daf├╝r bekommen was geht und was mir nicht gut tut.
Jetzt stocke ich auf mit Reha Sport, R├╝ckenkurs und leichtem Ger├Ątetraining in einem anderen Studio.
Dabei mache ich nichts was mich zu sehr anstrengend, da dann mein Augendruck hochschnippt. Nix ├╝ber Kopf.
Alles ruhig und gem├Ąchlich. Wenn die anderen Kursteilnehmer, die alle ├älter sind doof gucken...juckt mich nicht.
Mache ich gar keinen Sport sitze ich innerhalb 4 Wochen beim Doc und hol mir Schmerzspritzen ab.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Sport

augenblick @, Sonntag, 06. Januar 2019, 16:52 (vor 163 Tagen) @ KAtharina

Da machst du schon einiges an Sport, sehr sch├Ân.
Ich war mal bei einer R├╝ckengymnastik aber auch da muss der Kopf oft nach unten, gibt fast keine ├ťbung. Selbst nur im stehen nach unten zu den F├╝ssen greifen, geht der Kopf nach unten. Schwierig :-(

Sport

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Sonntag, 06. Januar 2019, 17:19 (vor 163 Tagen) @ augenblick

Da machst du schon einiges an Sport, sehr sch├Ân.

Aber auch noch nicht lange...

Selbst nur im stehen nach unten zu den F├╝ssen greifen, geht der Kopf nach unten. Schwierig :-(

So was mache ich mit, vermeiden tue ich alle Dinge ├╝ber Kopf in Verbindung mit Anstrengung. Reine Dehnung ist zumindest f├╝r mich kein Problem, Kopf- oder Handstand und diverse Yoga├╝bungen oder Liegest├╝tz gehen gar nicht.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Sport

Birgit56 @, Pleinfeld, Sonntag, 06. Januar 2019, 20:10 (vor 163 Tagen) @ KAtharina

Hallo zusammen,
Ich mach seit einiger Zeit auch Rehasport. Die ├ťbungsleiterin weiss, was bei mir los ist und gibt mir bei entsprechenden ├ťbungen immer Anweisungen f├╝r Alternativen. Einfach offen dar├╝ber reden hilft oft!
Liebe Gr├╝├če, Birgit

Sport

Wandererin @, Montag, 07. Januar 2019, 18:01 (vor 162 Tagen) @ Birgit56

Hallo an alle,
ich bin 57 Jahre, hatte vor knapp 4 Jahren "meine" Netzhautabl├Âsung und bewege mich gern, ohne ein Sportfanatiker zu sein. So ungef├Ąhr 4 Monate nach der Operation habe ich mich langsam wieder an Bewegung/Sport herangetastet. In den ersten Wochen und Monaten mit wirklich sehr viel Angst, selbst bei flotten Spazierg├Ąngen. Meine ├ťbungsleiterin wusste ja von meiner NHA und hat mich einfach in Ruhe gelassen, wenn ich minutenlang nicht mitgemacht habe. Ich habe dabei immer auf mich geh├Ârt - egal, ob mich pl├Âtzlich die Angst gel├Ąhmt hat oder ob ich das Gef├╝hl hatte, dass der Druck in Kopf und K├Ârper zu hoch wird.Wie Ihr auch festgestellt habt - manchmal ist mir sogar das f├╝r den R├╝cken so sch├Âne "sich h├Ąngen lassen", also sich locker vorn├╝ber beugen, unangenehm,an anderen Tagen gehen Frauenliegest├╝tze problemlos. Ich versuche immer, die ├ťbungen f├╝r R├╝cken und Bauch mitzumachen, meine beiden ├ťbungsleiterinnen nennen mir oft Alternativen bzw. wandle ich an schlechteren Tagen inzwischen selbst die ├ťbungen ab. Gar nicht geht Pilates oder Yoga, sehr gut vertrage ich Aerobic, Stepaerobic. Dabei "hospe" ich eben nicht, sondern versuche, die Bewegungen gleichm├Ą├čig zu nachen. Wandern und Bergwandern (schon immer mein Lieblings"sport") empfinde ich als ideal. Ich glaube, dass man langsam machen muss und unbedingt auf sein Gef├╝hl/seinen K├Ârper h├Âren soll.
├ťbrigens, so bl├Âd das klingt, sagte mein ziemlich gew├Âhnungsbed├╝rftiger AA mal "Sie k├Ânnen auch im Bett liegen, und die Netzhaut geht wieder ab." Aber nach meiner ersten Emp├Ârung hat mich dieser Satz auch aufger├╝ttelt und wieder ein St├╝ck ins Leben bef├Ârdert.
Liebe Gr├╝├če
eure Wandererin

Sport

Birgit56 @, Pleinfeld, Montag, 07. Januar 2019, 19:10 (vor 162 Tagen) @ Wandererin

Hallo Wanderin (und nat├╝rlich auch alle anderen Mitlesenden),

der Satz deines Augenarztes ist irgendwie klasse,finde zumindest ich! Denn genau darum geht es meines Erachtens und nicht nur bei Netzhautabl├Âsungen! In Watte packen bedeutet oft auch Verlust von Lebensqualit├Ąt!
Wahrscheinlich kennt jeder, der eine Netzhautabl├Âsung (oder gar mehrere) erleben musste, diese ├ängste, dass es wiederkommt. Wir sollten/d├╝rfen uns unser Leben nicht davon diktieren oder gar kaputt machen lassen!! Ich weiss selbst, dass dies leichter gesagt als getan ist. Dranbleiben heisst die Devise.. sich immer wieder klar machen, was man alles (wieder) machen kann und nicht dar├╝ber lamentieren, was gerade eben nicht (mehr) geht.

Zur Info: meine Netzhautabl├Âsungen am rechten Auge sind 14 und 13 Monate her, danach noch epiretinale Gliose und erneute OP vor 6 Monaten. Seitdem ist das Auge brav (*klopf auf Holz*)

Liebe Gr├╝├če,
Birgit

Sport

augenblick @, Montag, 07. Januar 2019, 19:46 (vor 162 Tagen) @ Birgit56

Das habt ihr toll geschrieben. Stimmt, in Watte packen soll man sich nicht, auch wenn es Tage gibt, an denen man dar├╝ber nachdenkt, warum ich. F├Ąngt schon beim tragen der Eink├Ąufe an, soll ja nicht schwerer als 3 kg sein. Halte ich oft nicht ein, da ich es vergesse. Merke es dann, wenn mein Auge zieht, bin aber schon vorsichtig. Beim Sport traue ich mir sehr wenig zu, die Angst ist da. Klaro, meinen Kampfsport kann ich nicht mehr machen oder Fussball spielen aber normale Gymnastik w├╝rde evtl gehen. Finde es sehr sch├Ân und beneidenswert, wie ihr damit umgeht. Viele Bewegungen, wie Kopf runter oder h├╝pfen bestraft mein Auge mit zwicken, dass mir dann Angst macht. Seitlich rechts schlafen geht gar nicht, nur links und ich bin Seitenschl├Ąfer. Nach der OP durfte und musste ich nur links schlafen.
Ein AA sagte auch mal, ich k├Ânne auch einen Bungeesprung machen, wenn was abgeht, geht es So und so ab. Andere meinten wieder man m├╝sse sehr aufpassen. Wahrscheinlich muss das jeder selbst rausfinden.
Bei mir ist halt noch das Problem, durch das schlechte Sehen ist mein Gleichgewicht auch nicht so gut. Gibt es da Tips?

LG Augenblick

Sport

die HEIKE, Nordhessen, Montag, 07. Januar 2019, 21:04 (vor 162 Tagen) @ augenblick

Zum Thema Gleichgewicht, das musste ich mal aus anderen Gr├╝nden trainieren.


Geht sehr gut auf einem Ballonkissen (gibt aber auch Balancekissen) oder einer ├ťbungsmatte, die etwas dicker ist.


Der Arzt hatte mich damals direkt gefragt, ob ich eine "Wii" daheim h├Ątte, da w├╝rde es auch sehr gute Gleichgewichts├╝bungen geben. Hab ich aber nicht, deshalb kann ich dazu nichts sagen.


Meine Netzhaut-OP ist ja nun 8 Wochen her und ich hab mein R├╝ckentraining daheim wieder aufgenommen. Die Zeit ohne ├ťbungen macht sich sofort bemerkbar.:-(


LG
die HEIKE

Sport

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Montag, 07. Januar 2019, 21:07 (vor 162 Tagen) @ die HEIKE

Ich habe die Wii mit Balancebord, gibt da wirklich gute ├ťbungen f├╝r das Gleichgewicht.
Das Problem haben viele von uns nach den Augenoperationen, ich schiebe es bei mir eigentlich immer auf das fehlende 3 Dimensionale Sehen.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Sport

Wandererin @, Dienstag, 08. Januar 2019, 20:59 (vor 161 Tagen) @ KAtharina

Guten Abend,
ich m├Âchte euch noch eine ├ťbung f├╝rs Gleichgewicht beschreiben, die ich schon l├Ąnger mache. N├Ąmlich beim Z├Ąhneputzen auf einem Bein stehen und dabei die K├Ârpermitte anspannen. Neben dem Gleichgewicht werden dabei noch viele Muskeln trainiert. Es ist am Anfang gar nicht so einfach. Und wenn das dann zu langweilig wird, bewegt man das angehobene Bein, spreizt es z.B. zur Seite, Zehen dabei anziehen usw. Viel Spa├č beim ├ťben!
Ich lese hier fast t├Ąglich mit und es ist gut, wie oft man sich selbst in den Schilderungen wiederfindet. Mir gibt das Kraft, nicht allein zu sein und zu wissen, dass ich mir meine "unerkl├Ąrlichen Erscheinungen" am Auge nicht einbilde. Danke an euch alle und an Katharina!

Sport

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Montag, 07. Januar 2019, 21:14 (vor 162 Tagen) @ augenblick

Das Ziehen im Auge kenne ich auch, obwohl,das mit den Jahren weniger geworden ist.
Mittlerweile habe ich ein ganz gutes Gesp├╝r daf├╝r entwickelt was geht und was mir gut tut, und was nicht.
Aber hey, dazu habe ich auch 20 Jahre gebraucht...

Generell gilt, wenn man noch einen Glask├Ârper hat, sind alle Sportarten mit Ersch├╝tterungen nicht ratsam.

Klar, ist die NH bombenfest, kann man vielleicht auch Bungeespringen. Nur wer wei├č da schon?
Ich war oft genug beim Augenarzt, der mir eine total stabile Netzhaut best├Ątigt hat und 1 oder 2 Tage sp├Ąter war die Netzhaut ab.

Dann bin ich lieber froh dass ich mich ├╝berhaupt wieder aufraffe und traue und lasse es sch├Ân langsam angehen, auch wenn es mir oft anders lieber w├Ąre.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Sport

Uma, Montag, 07. Januar 2019, 22:05 (vor 162 Tagen) @ KAtharina

Generell gilt, wenn man noch einen Glask├Ârper hat, sind alle Sportarten mit Ersch├╝tterungen nicht ratsam.

Hallo zusammen,
Habe es leider noch nicht geschafft mich vorzustellen, lese aber seit einiger Zeit mit, da seit Oktober 2018 selbst betroffen. Werde ganz zeitnah auch was zu meiner Geschichte schreiben.
@Katharina
Ich habe keinen Glask├Ârper mehr, und nach der Gasf├╝llung wurde mir gesagt ich d├╝rfte 3 Wochen kein Sport machen. Ist das allgemein so zu sehen, dass man auf Sport mit Ersch├╝tterungen nun komplett verzichten sollte ? Auch nach drei Wochen ? Von einem ÔÇÜziehenÔÇś, was hier oft beschrieben wird, merke ich nichts. Bin ein absoluter Yoga Liebhaber und halte mich seit Oktober komplett zur├╝ck, bin aber davon ausgegangen, dass dies nur vor├╝bergehend notwendig ist ?

Sport

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Montag, 07. Januar 2019, 22:14 (vor 162 Tagen) @ Uma

Generell gilt, wenn man noch einen Glask├Ârper hat, sind alle Sportarten mit Ersch├╝tterungen nicht ratsam.

Hallo zusammen,
Habe es leider noch nicht geschafft mich vorzustellen, lese aber seit einiger Zeit mit, da seit Oktober 2018 selbst betroffen. Werde ganz zeitnah auch was zu meiner Geschichte schreiben.
@Katharina
Ich habe keinen Glask├Ârper mehr, und nach der Gasf├╝llung wurde mir gesagt ich d├╝rfte 3 Wochen kein Sport machen. Ist das allgemein so zu sehen, dass man auf Sport mit Ersch├╝tterungen nun komplett verzichten sollte ? Auch nach drei Wochen ?

Ich kenne die Regel 12 Wochen keinen Sport, danach kann man langsam wieder beginnen und schauen was einem gut tut.
Dein anderes Auge hat noch einen Glask├Ârper, da Augen sich oft wie Zwillinge verhalten und das Risiko f├╝r dieses Auge erh├Âht ist w├Ąre ich mit Sportarten mit Ersch├╝tterungen trotzdem vorsichtig.


Von einem ÔÇÜziehenÔÇś, was hier oft beschrieben wird, merke ich nichts. Bin ein absoluter Yoga Liebhaber und halte mich seit Oktober komplett zur├╝ck, bin aber davon ausgegangen, dass dies nur vor├╝bergehend notwendig ist ?

Das musst du selbst ausprobieren. Wie geschrieben, ich mochte Yoga, aber es sind mir zu viele Kopf unten ├ťbungen dabei, die mag mein Auge nicht.
Es merkt nicht jeder ein ein Ziehen im Auge, das ist ganz unterschiedlich.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Sport

Uma, Montag, 07. Januar 2019, 22:23 (vor 162 Tagen) @ KAtharina

Ich kenne die Regel 12 Wochen keinen Sport, danach kann man langsam wieder beginnen und schauen was einem gut tut.
Dein anderes Auge hat noch einen Glask├Ârper, da Augen sich oft wie Zwillinge verhalten und das Risiko f├╝r dieses Auge erh├Âht ist w├Ąre ich mit Sportarten mit Ersch├╝tterungen trotzdem vorsichtig.

Oh, okay die ÔÇÜ12 Wochen RegelÔÇÖ kannte ich jetzt nicht. Allerdings steht mir ├╝bermorgen - also Mittwoch- eine YAG Kapsulotomie bevor ...die gilt es erst Mal gut zu ├╝berstehen, dann schau ich irgendwann weiter mit Yoga.

Du meinst, das andere gesunde Auge k├Ânnte auch eine Netzhautabl├Âsung haben, obwohl es keinen direkten Risikofaktor hat, also einfach so ? Was hat es damit auf sich ?

Sport

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Montag, 07. Januar 2019, 22:29 (vor 162 Tagen) @ Uma

Das Risiko f├╝r eine NHA am Partnerauge liegt irgendwo zwischen 7 und 20 Prozent.

12 Wochen betr├Ągt die Heilungsdauer f├╝r das Auge nach einem Eingriff, da finde ich Sport nach 3 Wochen absolut zu fr├╝h.
Mehr Infos findest du auch auf der Website ;-)
Alles Gute f├╝r den Eingriff!

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Sport

chantel, Berlin, Freitag, 08. Februar 2019, 09:41 (vor 131 Tagen) @ KAtharina

Hallo,

das haut schon hin mit den 12 Wochen Ruhepause. Ich hatte nach meiner Cerclage-OP auch erstmal kein gro├čes Bed├╝rfnis nach sportlichen Bet├Ątigungen, da ich mich insgesamt schlecht f├╝hlte. Ich habe so 5 Monate sp├Ąter wieder Lust auf mehr k├Ârperliche Bewegung entwickelt.
Wegen meiner eingeschr├Ąnkten Sehleistung h├Ątte ich sowieso nicht gro├čtartig Sport treiben k├Ânnen und mit Brille empfinde ich es au├čerdem meist als st├Ârend. Das hat sich ge├Ąndert als ich wieder Kontaktlinsen tragen (verwende Monatslinsen - Biomedics Toric XR 6er Box, von hier) und dadurch meine Umgebung besser einsch├Ątzen konnte. Ich bin eine zeitlang nur sehr viel Spazieren gegangen (so mind. 2 Stunden) und habe das dann zum Walking ausgeweitet, das hat mir gut getan. Zuhause gehe ich inzwischen auf den Stepper und mache ich einfache ├ťbungen f├╝r den R├╝cken, die ich in der Physiotherapie kennen gelernt habe. Ich meide alles, was mit Presseatmungen verbunden sein k├Ânnte. Das wurde mir empfohlen und ich halte mich daran. Daher ist Ger├Ątetraining so gut wie ausgeschlossen. Demn├Ąchst werde ich mit Badminton anfangen und hoffe dadurch an Fitness zuzulegen. Das m├╝sste an sich auch klappen, zumindest wenn ich es nicht ├╝bertreibe damit. An Yoga oder ├Ąhnliche ├ťbungen wage ich mich nicht ran, es ist aber auch nicht mein Ding. Ich mache lieber Spa├čsport - also Ballsportarten zum Beispiel, Schwimmen (im Sommer im See) oder Fahrrad fahren. Ich turne eigentlich auch gerne auf dem Trampolin herum, aber das lasse ich mittlerweile auch bleiben. Tanzen k├Ânnte ich mir noch vorstellen, aber da m├╝sste ich erst was geeignetes finden. Anonsten verbinde ich das gerne mit Arbeiten im Haushalt, etwa mit Staubsaugen :-D

LG,
Chantel

Sport

merino, Dienstag, 29. Januar 2019, 21:34 (vor 140 Tagen) @ KAtharina
bearbeitet von merino, Dienstag, 29. Januar 2019, 21:48

Hallo Katharina, du sagst, wenn man den Glask├Ârper kein Sport mit Ersch├╝tterungen, was ist bitte mit Sport, wenn man keinen Glask├Ârper hat ?

Sport

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Dienstag, 29. Januar 2019, 21:56 (vor 140 Tagen) @ merino

Du hast 2 Glask├Ârper,
das zweite Auge ist Risikobehaftet f├╝r eine NHA.
Solltest du auf beiden Aufen keinen Glask├Ârper mehr haben ist das mit den Ersch├╝tterungen lockerer zu sehen.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Sport

merino, Mittwoch, 01. Mai 2019, 23:15 (vor 48 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina und Leidensgenossen,

ich habe immer schon gerne gejoggt. Ich habe das nie als Leistungssport betrieben, aber manchmal bin ich schon 15 km gejoggt und 3 x die Woche (aber dann meist auch nur ein paar km).

Meine Operation (Virektomie, Netzhautabl├Âsung mit Makulabeteiligung)ist nun 4 Monate her (und die Abheilung ist normal ohne Auff├Ąlligkeiten) und ich w├╝rde gerne wieder joggen (ich habe inzwischen auch fast 10 kg zugenommen). Ich verstehe dich richtig, du siehst keine (oder kaum) Gefahr f├╝r das behandelte Auge (weil der Augapfel entfernt wurde, und er an der Netzhaut nicht mehr ziehen kann), du siehst aber Risiken f├╝r das nicht betroffene Auge wegen des Augapfels ?


Wie siehst du das Risiko des Joggens ? Au├čerdem m├Âchte ich mit meiner Frau in das Fitnessstudio gehen (sie hat nichts mit den Augen, um das klarzustellen).


Gru├č, merino

Sport

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Donnerstag, 02. Mai 2019, 09:42 (vor 48 Tagen) @ merino

Hallo Katharina und Leidensgenossen,

ich habe immer schon gerne gejoggt. Ich habe das nie als Leistungssport betrieben, aber manchmal bin ich schon 15 km gejoggt und 3 x die Woche (aber dann meist auch nur ein paar km).

Meine Operation (Virektomie, Netzhautabl├Âsung mit Makulabeteiligung)ist nun 4 Monate her (und die Abheilung ist normal ohne Auff├Ąlligkeiten) und ich w├╝rde gerne wieder joggen (ich habe inzwischen auch fast 10 kg zugenommen). Ich verstehe dich richtig, du siehst keine (oder kaum) Gefahr f├╝r das behandelte Auge (weil der Augapfel entfernt wurde, und er an der Netzhaut nicht mehr ziehen kann), du siehst aber Risiken f├╝r das nicht betroffene Auge wegen des Augapfels ?

Korrekt ;-)

Wie siehst du das Risiko des Joggens ? Au├čerdem m├Âchte ich mit meiner Frau in das Fitnessstudio gehen (sie hat nichts mit den Augen, um das klarzustellen).


Ich w├╝rde nicht joggen, sondern mir einen anderen Ausgleich suchen.
Fitnessstudio sehe ich weniger als Problem, wenn Du mit leichten Gewichten trainierst, mache ich auch und habe bisher keine Probleme. Allerdings w├╝rde ich die Vibationsplatten meiden.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Sport

Michael_03 @, BaW├╝, Freitag, 03. Mai 2019, 20:28 (vor 46 Tagen) @ augenblick

Hallo augenblick

ich war im Fitnessstudio.
Im Krankenhaus habe ich den Arzt gefragt, ob ich da ohne Sorgen wieder hingehen kann.

Er meinte ja, aber keine Kraft├╝bungen, nur leichtes Kardiotraining.
Daf├╝r muss ich aber nicht in's Studio.

Also bin ich auf Spazierg├Ąnge umgeschwenkt.
Ganz gerne zur n├Ąchsten Eisdiele :-) oder Biergarten (NEIN nicht was ihr denkt: Johannisbeersaft :-D )

Ob so eine weitere NHA vermieden werden kann, weiss ich nicht. Aber provozieren will ich es nicht.

Die NHA hat mein Leben ver├Ąndert.
Und mich auch.
Es ist vieles nicht mehr, wie es vorher war.
Nicht schlechter, nicht besser - aber anders.

Das Leben ist kein Problem, das es zu l├Âsen, sondern eine Wirklichkeit, die es zu erfahren gilt.
Sagte Buddha.

Da m├╝ssen wir wohl durch.

--
Es hilft, mit anderen Betroffenen zu reden.
Kontakt ├╝ber den Briefumschlag.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum