Visusabfall und Flimmern

Anti-MG, Sonntag, 11. August 2019, 21:22 (vor 13 Tagen)

Guten Abend nochmal,ich hatte ja gestern ein Thema „Mouches volantes“ eröffnet und hatte mich ja gestern Abend noch in der Augenklinik vorgestellt:Der Arzt war meiner Meinung nach sehr grĂŒndlich,hat die Pupille weitgetropft,mit Kontaktglas,Spaltlampe und Lupe geschaut.Er konnte nichts feststellen.Heute sind die Symptome aber keinesfalls besser...
Da ich nat auch sehr sensibilisiertbin,stelle ich jetzt auch noch einen Visusverlust fest.Ich denke,ausgelöst durch das Flimmern.
Sind meine Symptome ev typisch fĂŒr eine Uveitis?OderhĂ€tte er eine solche definitiv sehen mĂŒssen?Mache mir einfach tierisch Sorgen....
Sorry,dass ich nochmal ein neues Thema eröffnet habe,aber im alten Thread kam heute kein Feedback mehr...Ich wĂ€re dankbar fĂŒr Erfahrungswerte von euch...

Visusabfall und Flimmern

die HEIKE, Nordhessen, Sonntag, 11. August 2019, 21:37 (vor 13 Tagen) @ Anti-MG

Moin,

fĂŒr eine AugenmigrĂ€ne wĂŒrden die Symptome jetzt ja schon ziemlich lang anhalten. Das ist jetzt schon lĂ€nger als 24 Stunden, oder?


Ich habe solche Beschwerden am nicht operierten Auge (das hat -26 Dioptrien) auch immer mal wieder aber spÀtestens am nÀchsten Tag hat sich das gegeben. Bei mir hÀngt der Visus z.B. auch vom Blutdruck ab. Ist der noch niedriger als sonst, sehe ich auch deutlich schlechter.


Wenn Du Dir weiterhin unsicher bist, bleibt Dir wohl nur nochmal der Weg zum Arzt. Das wĂŒrde ich vermutlich machen, wenn sich keine Verbesserung ergibt.


LG
die HEIKE

Visusabfall und Flimmern

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Montag, 12. August 2019, 12:44 (vor 13 Tagen) @ Anti-MG

Sind meine Symptome ev typisch fĂŒr eine Uveitis?OderhĂ€tte er eine solche definitiv sehen mĂŒssen?Mache mir einfach tierisch Sorgen....


Nein, eine Uveitis sieht der Arzt und diese ist schmerzhaft.

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Visusabfall und Flimmern

Anti-MG, Montag, 12. August 2019, 18:00 (vor 12 Tagen) @ KAtharina

So der Tag in der Augenambulanz hat folgendes Ergebnis gebracht:Feuchte Makuladegeneration

Visusabfall und Flimmern

rop @, Montag, 12. August 2019, 20:33 (vor 12 Tagen) @ Anti-MG

Hallo Anti MG,
Dann wĂŒrden verschiedene Ergebnisse zusammen genommen, auch OCT (Netzhautquerschnitt)? Eine myope feuchte MD kann dazukommen. Wichtig ist die Verlaufskontrolle und das Ziel, das Wasserbad der Sehzellen wieder trocken zu legen. Wie ist die Therapie?
Wenn das Gebiet trocken sein sollte, kann eine Narbe zurĂŒck bleiben. Durch dieses Areal (Bindegewebe) ist kein Sehen möglich. Falls du aber normales rĂ€umliches Sehen hast und das Gebiet innerhalb der Bereiche des ĂŒberlappenden Gesichtsfeldes beider Augen liegt, wird es mit dem Seheindruck des andren Auges verrechnet. Wenn nicht, mit Umgebungsstrukturen ergĂ€nzt.

LG ROP

Visusabfall und Flimmern

Anti-MG, Montag, 12. August 2019, 21:26 (vor 12 Tagen) @ rop

Hallo rop, danke fĂŒr deine RĂŒckmeldung! Es wurde eine OCT durchgefĂŒhrt: Ergebnis subretinale FlĂŒssigkeit. Daraufhin wurde eine Fluoreszenzangiograohie gemacht. Darauf wurde die FlĂŒssigkeit nicht dargestellt.. Es soll zunĂ€chst 1Injektion Lucentis durchgefĂŒhrt werden. Danach Kontrolle. Ich möchte das alles nicht in Frage stellen, nur was mir nicht so klar ist: Ich hab jetzt innerhalb von 3 Tagen nen Visusverlust von 70% auf 30%... Und dieses Flimmern konnte mir niemand in Bezug auf die feuchte Amd erklĂ€ren. Ich sehe weiterhin kein dunkles Skotom und/oder verzerrte Linien im Amsler Gitter... Könnte die subretinale FlĂŒssigkeit in Kombination mit diesem starken Visusverlust ev auch woanders herkommen?RCS oĂ€??

Visusabfall und Flimmern

rop @, Montag, 12. August 2019, 23:47 (vor 12 Tagen) @ Anti-MG

Hi Anti-MG,
Wir sind hier keine Ärzte.
Ich habe in Erinnerung, dass RCS stressbedingt auftreten kann und der Visus (vorĂŒbergehend) nachlĂ€sst. Ob da subretinale FlĂŒssigkeit mit im Spiel ist, keine Ahnung.

Ich habe schon von FÀllen gehört, wo der Visus bei einer feuchten (A)MD binnen weniger Tage rapide abgenommen hat. Das muss aber nicht so sein.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten: es wurde im Auge VEGF ausgeschĂŒttet. Selbst veranlasst als Wachstumsfaktor, da die Sehzellen in der Makula nicht mehr ausreichend versorgt wurden. Die Makula ist der stoffwechselaktivste Bereich im ganzen Körper.
Oder die Bruch‘sche Membran bei Kurzsichtigkeit war Leck.

LG ROP

Visusabfall und Flimmern

CEHDD @, Sonntag, 18. August 2019, 17:33 (vor 6 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina, die Uveitis sieht der Augenarzt aber gerade die in den hinteren Bereichen mĂŒssen nicht schmerzhaft sein.

Visusabfall und Flimmern

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Sonntag, 18. August 2019, 17:56 (vor 6 Tagen) @ CEHDD

Okay, ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen und die waren immer sehr schmerzhaft.

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum