Öl-Ex und nun?

MarioMV, Donnerstag, 21. November 2019, 20:23 (vor 17 Tagen)

Hallo liebe Netzis,

vor knapp 3 Wochen wurde nach fast neunmonatiger Tamponade das Silikonöl aus meinem rechten Auge entfernt.
Die OP ist gut verlaufen, sodass eine Elktrolytlösung ins Auge gefüllt werden konnte.

In der kommenden Woche soll ich wieder regulär am PC arbeiten gehen, obwohl mein Visus aktuell noch lange nicht auf dem alten Niveau ist.
Was meint ihr dazu? Soll ich es wagen, zumal ich einen Schreibtischjob am PC habe.

Außerdem sehe ich zentral Farben verfälscht, rot ist beispielsweise dunkelorange, grün ebenso.
Außerdem haben starke Kontrastkanten zentral einen Bericht mit einem Saum der sich in Form einer blauen Linie die zittert äußert.
Als ich noch Öl im Auge hatte, sagte man mir, dass diese chromatischen Aberrationen durch das Öl erzeugt werden.
Doch da das Öl aus dem Auge entfernt wurde, bis auf kleinere Bläschen, sollte dieses Problem eigentlich Geschichte sein.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und weiß ob sich dieser Zustand bessert oder ewig so bleibt.

Aktuell tropfe ich noch Inflanefran und DorzoComp Augentropfen.

Liebe Grüße und schon einmal herzlichen Dank für Eure Antworten

Mario

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum