unendecktes Loch in der netzhaut?

mina64, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 10:47 (vor 123 Tagen)
bearbeitet von mina64, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 11:44

hallo, ich brÀuchte nochmal dringend einen Rat von euch.
ich schildere kurz die Situation.
Ende Oktober erstmalig Lichtblitze am rechten Auge fĂŒr ein paar Stunden.
dann war 2 wochenlang gar nichts.
dann wieder Lichtblitze.
Am nÀchsten Tag tausende von kleinen Punkten vor dem Auge.Ascheregen?
Seit diesem Vorfall,AnfangNovember habe ich tÀglich Lichtblitze (vor allem ,wenn ich den Kopf zur Seite drehe)und Flusen und Geschwabere vor den Augen.
Ich habe das Auge etliche male untersuchen lassen und nie wurde ein Loch entdeckt.Es wÀre hintere Glaskörperabhebung.
Ein Augenarzt von der Krankenkasse hat mich sehr verunsichert.
er sagt, daß das Auge bei der untersuchung sehr weit gestellt sein muß,
und man muß bis in die Ă€userste Peripherie schauen können!
Er fĂŒrchtet,
daß da ein Loch sein könnte.
Ich habe auch bei den vielen Untersuchungen immer wieder die Erfahrung gemacht, daß die Ärzte untersuchten,obwohl das Auge noch nicht extrem weit gestellt war.
ich bin mittlerweile sehr ratlos und voller Sorge.
Die Symtome habe ich tĂ€glich,ĂŒber Stunden,wenn ich den Kopf nach rechts drehe.
Ach ja und ein Arzt hat mal gesagt, daß er Blutreste sehen kann.
Aber er hat kein Loch entdeckt.
ich wĂ€re euch sehr dankbar fĂŒr eine RĂŒckmeldung.
Lg,mina

unendecktes Loch in der netzhaut?

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 11:03 (vor 123 Tagen) @ mina64

Hallo Mina,

auch fĂŒr Dich gilt, möchtest Du hier Antworten bekommen, beachte bitte Gross- und Kleinschreibung so wie Satzzeichen, dies steht verbindlich in unseren Forenregeln.
Du hast 1 h ab Absenden Zeit den Beitrag zu formatieren.

hallo, ich brÀuchte nochmal dringend einen rat von euch.
ich schildere kurz die situation.
ende oktober erstmalig lichtblitze am rechten auge fĂŒr ein paar stunden.
dann war 2 wochenlang gar nichts.
dann wieder lichtblitze.
am nÀchstentag tausende von kleinen punkten vor dem auge.ascheregen?

Schwimmen die Punkte mit beim Sehen?

seit diesem vorfall,anfang november habe ich tÀglich lichtblitze (vor allem ,wenn ich den kopf zur seite drehe)und flusen und geschwabere vor den augen.
ich habe das auge etliche male untersuchen lassen und nie wurde ein loch entdeckt.es wÀre hintere glaskörperabhebung.

Es hört sich tatsÀchlich danach an.

ein augenarzt von der krankenkasse hat mich sehr verunsichert.
er sagt, daß das auge bei der untersuchung sehr weit gestellt sein muß,
und man muß bis in die Ă€userste peripherie schauen können!
er fĂŒrchtet,
daß da ein loch sein könnte.
ich habe auch bei den vielen untersuchungen immer wieder die erfahrung gemacht, daß die Ă€rzte untersuchten,obwohl das auge noch nicht extrem weit gestellt war.
ich bin mittlerweile sehr ratlos und voller sorge.
die symtome habe ich tĂ€glich,ĂŒber stunden,wenn ich den kopf nach rechts drehe.
ach ja und ein arzt hat mal gesagt, daß er blutreste sehen kann.
aber er hat kein loch entdeckt.
ich wĂ€re euch sehr dankbar fĂŒr eine rĂŒckmeldung.
lg,mina

Was fĂŒr Untersuchungen wurden denn ĂŒberhaupt gemacht?
Was erstehst Du unter "extrem" weit gestellt?
Von wie vielen Ärzten wurdest Du untersucht?
Und was fĂŒr Antworten erhoffst Du dir von uns?
Die Symptome weisen auf eine hintere Glaskörperabhebung hin, ob mit oder ohne Loch kann Dir hier leider auch niemand sagen.
Zum Thema Glaskörperabhebung informiere dich bitte allgemein hier:
http://netzhaut-selbsthilfe.de/krankheitsbilder/netzhautabloesung.html
bei dem Thema:
Hintere Glaskörperabhebung und die vitreoretinale Grenzschicht – Grundlagen zum VerstĂ€ndnis

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

unendecktes Loch in der netzhaut?

Lena86 @, Bonn, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 11:29 (vor 123 Tagen) @ KAtharina

Bist du mit Kontaktglas untersucht worden? Soweit ich weiß kann man damit am besten in die Peripherie des Auges schauen.
Ich hatte bei meiner Glaskörperabhebung ein Loch mit Einblutung. Das sah so aus, dass von einer Sekunde auf die nĂ€chste ein Regen aus dunklen Teilchen vor meinem Auge runter kam. Nicht zu vergleichen mit den ĂŒblichen Flusen. Die Sicht war dadurch massiv eingeschrĂ€nkt und zunĂ€chst war alles rötlich gefĂ€rbt. Die Ärzte konnten zuerst die Netzhaut nicht sicher beurteilen, daher wurde das Auge unter anderem auch mittels Ultraschall untersucht.
Wenn du dir unsicher bist geh lieber einmal öfter zum Arzt! Und nicht jeder Augenarzt hat viel Erfahrung mit Netzhaut löchern und - Ablösungen, ich habe daher letztlich auch die Praxis gewechselt und bin zusĂ€tzlich regelmĂ€ĂŸig an der Uniklinik in Bonn zur Kontrolle.
Alles Gute!

unendecktes Loch in der netzhaut?

mina64, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 12:13 (vor 123 Tagen) @ Lena86

Hallo Lena, vielen Dank fĂŒr Deine RĂŒckmeldung.
Bei mir wurde schon einige male mit Kontaktglas untersucht.
Aber wie ich schon geschrieben habe, war die Pupille jeweils nur mĂ€ĂŸig weit.Und so bleibt halt meine Sorge, daß nicht der ganze Bereich eingesehen wurde.
Wo ich das eine Mal den Ascheregen hatte,war das so,daß tausende von kleinen Punkten vor dem Auge herunter regneten.Was ich fĂŒr auffĂ€llig halte,ist die Tatsache,daß nach dem Ascheregen im November, tĂ€glich,teilweise ĂŒber Stunden ,Lichtblitze auftreten.
Naja,ich muß schauen, wie ich weiter vorgehe.
LG;Mina

unendecktes Loch in der netzhaut?

mina64, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 12:00 (vor 123 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,
vielen Dank fĂŒr Deine RĂŒckmeldung.
sorry,aber ich habe die Forenregeln nicht gelesen.
Lesen fĂ€llt schwer, und ich wußte nicht, daß es wichtig ist auf die Groß-und Kleinschreibung zu achten.
Ich kenne mich PC mĂ€ĂŸig nicht gut aus.
Du hast Fragen gestellt.
Ich war bei 4 Ärzten.
Die Pupille war jeweils nicht sehr weit.
Wie soll ich das beschreiben?
Wenn sie richtig weit ist,sieht man einen runden schwarzen Kreis und wenig Rand.
Bei mir war die Pupille zwar geweitet ,aber man sah noch viel Rand.Also der Bereich ,der die Pupille umhĂŒllt.
Ich kann es schlecht ausdrĂŒcken.
Was meinst Du damit,ob die Punkte schwimmen?
Also ich denke, sie gehen nicht mit meinen Augenbewegungen mit.
Bisher wurde 5 mal mit Kontaktglas untersucht und 4 mal ohne.Ultraschall wurde noch nicht gemacht.

Viele GrĂŒĂŸe ,Mina

unendecktes Loch in der netzhaut?

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 12:21 (vor 123 Tagen) @ mina64

Dann sind die Punkte GlaskörpertrĂŒbungen.
Kontaktglasuntersuchungen zeigen die Peripherie der Netzhaut und somit auch Löcher dort.
Wenn 4 mal damit untersucht wurde und kein Loch gefunden wurde kannst du davon ausgehen dass auch keins da ist.

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

unendecktes Loch in der netzhaut?

mina64, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 12:32 (vor 123 Tagen) @ KAtharina

Hallo Katharina,
ich habe noch eine Frage.
Wo kann ich fĂŒr den Notfall erfahren, wo es eine gute Klinik in meiner NĂ€he gibt?Kann man auch hier im Forum fragen? Viele GrĂŒĂŸe,Mina

unendecktes Loch in der netzhaut?

KAtharina ⌂ @, Camburg/ThĂŒringen, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 13:06 (vor 123 Tagen) @ mina64

Es gibt eine Liste auf der Website.
Hoffe es geht alles gut!

--
Liebe GrĂŒĂŸe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorĂŒber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

unendecktes Loch in der netzhaut?

mina64, Mittwoch, 04. MĂ€rz 2020, 17:08 (vor 122 Tagen) @ KAtharina

danke und LG

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum