Fragen zur Netzhaut

Lavazza84, Samstag, 27. Februar 2021, 13:23 (vor 44 Tagen)

Hallo ihr Lieben,

manchmal sp├╝re ich am Problemauge (links) ein Ziehen. Das ist dann wieder etwas Neues und ich gerate in Panik. An der St├Ąrke kann es nicht mehr liegen, da ich neue Gl├Ąser bekommen habe (schw├Ąchere).

Sp├╝rt man es eigentlich, wenn ein Zug, z. B. durch Laserherde/Narbengewebe oder durch den Glask├Ârper, verursacht wird? Netzhaut macht ja angeblich keine Schmerzen, aber ich wei├č nicht, ob das bei mir Vorboten von etwas Schlimmeres sein k├Ânnte?

Was bedeutet "pigmentierte Netzhaut" - ist das sehr schlimm?

Einen sonnigen Tag w├╝nsche ich euch :-)
Lavazza

Fragen zur Netzhaut

Doreen1974, Samstag, 27. Februar 2021, 16:02 (vor 44 Tagen) @ Lavazza84

Liebe Lavazza,

Hallo ihr Lieben,

manchmal sp├╝re ich am Problemauge (links) ein Ziehen.

Sp├╝rt man es eigentlich, wenn ein Zug, z. B. durch Laserherde/Narbengewebe oder durch den Glask├Ârper, verursacht wird?

Also das w├╝rde ich ja auch gern wissen.
Ich habe auch das Gef├╝hl, das am gelaserten, geflickten ppV.- Auge der Zug sp├╝rbar ist. Bei Bewegung.

Du k├Ânntest auch mal Hylogel oder Corneregel ausprobieren (Achtung Konservierungsmittel Corneregel), bei mir aber kein Problem- ev. sind Deine Augen trocken und es hilft Dir.

Zu Deiner Frage nach den Pigmenten an der NH kann ich Dir mein Wissen weitergeben, soweit es mir von einer AA erkl├Ąrt wurde.

Habe temporal unter den Schl├Ąfen Pigmentierungen. Diese sind wohl ein Effekt des K├Ârpers, ein Versuch die NH dort zu stabilisieren, quasi eine vorbeugende Laserung , Narbenbildung durch die Natur.

Der Oberarzt in der Klinik hat dies eigentlich als Lasernarben diagnostiziert, bin aber links noch nie gelasert worden...

Eine andere A sah daran ganz klar Pigmente....
Liebe Gr├╝├če
Doreen
Falls jemand dazu anderes Wissen haben sollte, schreibt es gern, ich gebe nur die Aussage der AA weiter.

Fragen zur Netzhaut

fth68 @, Samstag, 27. Februar 2021, 20:22 (vor 43 Tagen) @ Lavazza84

Hallo Lavazza,

manchmal sp├╝re ich am Problemauge (links) ein Ziehen. Das ist dann wieder etwas Neues und ich gerate in Panik. An der St├Ąrke kann es nicht mehr liegen, da ich neue Gl├Ąser bekommen habe (schw├Ąchere).

Sp├╝rt man es eigentlich, wenn ein Zug, z. B. durch Laserherde/Narbengewebe oder durch den Glask├Ârper, verursacht wird?

Man liest zwar immer mal wieder, dass Patienten so einen Zug sp├╝ren k├Ânnten. Ist medizinisch eigentlich unm├Âglich, denn in der Netzhaut sind keine Schmerzrezeptoren. Andererseits gibt es ja auch Amputierte, die Phantomschmerzen an den nicht vorhandenen K├Ârperteilen sp├╝ren. Ich glaube daher schon, dass es da so eine Grauzone an nicht ganz Erkl├Ąrbarem geben k├Ânnte.

Netzhaut macht ja angeblich keine Schmerzen, aber ich wei├č nicht, ob das bei mir Vorboten von etwas Schlimmeres sein k├Ânnte?

Tja, wie sage ich immer? Erfahrungen sind eine n├╝tzliche Sache... leider hat man sie meist jedoch erst kurz, nachdem man sie gebraucht h├Ątte. Aber ich w├╝rde da einfach pauschalen Optimismus empfehlen. Man denkt ja auch nicht bei jedem Kopfschmerz an einen Gehirntumor.


Was bedeutet "pigmentierte Netzhaut" - ist das sehr schlimm?

F├╝r die meisten "Netzis" eher was Gutes. Es hei├čt, dass es eine Art Narbenbildung an diesen Stellen gibt. Entweder nat├╝rliche oder nach Laser oder Kryo-Einsatz, Und Vernarbungen sind ja f├╝r uns immer besser als offene Wunden ;-)

Einen sonnigen Tag w├╝nsche ich euch :-)
Lavazza

Ebenso, LG, Thorsten

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum