Gasabbau im Auge

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Freitag, 03. September 2021, 08:48 (vor 48 Tagen)

Guten Morgen,

heute habe ich mal eine Frage zum Gasabbau nach der OP.
Am 12. August vor gut 3 Wochen wurde ich ja operiert und habe Gas ins Auge bekommen.

Letzte Woche Mittwoch war nach 2 Wochen die f├╝r mich ersichtliche Blase im Auge weg.
Best├Ątigt wurde es mir letzten Samstag beim Notdienst in der Uniklinik, am Montag von meinen Augenarzt und auch gestern von der Uniklinik - dort war ich nochmal zur Kontrolle.
Aus dem Hintergrund, dass ich in einer Woche noch einmal f├╝r 4 Tage ins Kleinwalsertal m├Âchte. Und dieses Mal gerne die Bergbahnen nutzen m├Âchte.
Urlaub ist auch kein Problem, da wurde mir das okay gegeben. Bergbahn im Prinzip auch nicht, wenn nicht noch irgendwo ein Rest Gas ist.

Jetzt zu meiner Frage - kann es denn sein, dass weder die Ärzte noch ich noch eine Gasblase sehen, aber trotzdem noch irgendwo ein Rest Gas vorhanden sein kann ?
Wei├č das jemand von euch?
Da wollte die ├ärztin gestern sich nicht so ganz dazu ├Ąu├čern. Somit bin ich jetzt genauso weit wie vorher.
Nat├╝rlich geht es auch ohne.

Mich w├╝rde das aber mal trotzdem interessieren, da ich andererseits auch gesagt bekommen habe, dass ich nicht mehr auf dem Bauch schlafen muss bzw den Kopf auch hoch nehmen darf weil kein Gas zu sehen.

Was ich noch sehe sind die vielen schwarzen Punkte und eine Blase - wei├č mit einem dicken dunklen Rand. Denk das ist eine ├ľlblase.

Vielleicht kann ja jemand was dazu sagen.

Viele Gr├╝├če
Nicole

Gasabbau im Auge

Vanessa, Freitag, 03. September 2021, 14:48 (vor 48 Tagen) @ nickylea

Hallo Nicole,

ob noch Restgas im Auge sein kann, wei├č ich nat├╝rlich nicht.
Es kommt ja auch immer drauf an, welches Gas zu erhalten hast, da es sich unterschiedlich schnell aufl├Âst.
Du wirst ja wissen, welches du im Auge hast.

In der Regel, wenn die Gasblase nicht mehr zu sehen ist, hat es sich auch aufgel├Âst.
Drei ├ärzte haben dir ja auch best├Ątigt, dass du keins mehr im Auge hast.

Dein Auge hat in kurzer Zeit einiges mitgemacht, die letzte Op mit Gas und Linsentausch ist noch nicht so lange her; ich w├╝rde auf solche Sachen wie Bergbahnfahrten im Moment verzichten. Aber das ist nur meine pers├Ânliche Meinung.

Schwarze Punkte habe ich ├╝brigens auch nach meiner NH-OP mit Gasf├╝llung gesehen. Monate sp├Ąter waren sie weg.

Manchmal sind wieder welche da, wenn ich Stress habe, oder ├╝ber Kopf bin.
Geblieben ist eine einzige kleine Blase, die aber nur erscheint, wenn ich auf dem R├╝cken liege. Sieht aus wie ein Fettauge in der Suppe. :-D

Ich w├╝nsche dir einen sch├Ânen Urlaub, mit oder ohne Bergfahrt. :-)

LG
Vanessa

Gasabbau im Auge

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Freitag, 03. September 2021, 15:55 (vor 48 Tagen) @ Vanessa

Hallo Nicole,

ob noch Restgas im Auge sein kann, wei├č ich nat├╝rlich nicht.
Es kommt ja auch immer drauf an, welches Gas zu erhalten hast, da es sich unterschiedlich schnell aufl├Âst.
Du wirst ja wissen, welches du im Auge hast.

Hallo Vanessa,

nein das wei├č ich nicht. Stand nicht im Befund, auch nicht f├╝r den Augenarzt. Und mit mir gesprochen hat dar├╝ber auch niemand. Nur da es sich in 7-10 Tagen aufl├Âst.


In der Regel, wenn die Gasblase nicht mehr zu sehen ist, hat es sich auch aufgel├Âst.
Drei ├ärzte haben dir ja auch best├Ątigt, dass du keins mehr im Auge hast.

Mich wundert das halt. Ich durfte ja mit dem Gas nur auf dem Bauch liegen und dem Kopf nach unten halten. Sollte das so lange einhalten bis das Gas weg ist. Das habe ich auch gemacht bis zu meinem Termin letzte Woche.
Da hatte ich ja nachgefragt und auch gesagt bekommen, dass kein Gas mehr zu sehen ist.

Jetzt die Aussage das evtl noch versteckt irgendwo Gasreste sind die nicht zu sehen sind, weswegen ich aufpassen sollte.
Aber auf meine nochmalige Nachfrage wegen Lage, brauche ich Bauchlage und Kopf runter nicht mehr, da ja nichts zu sehen ist.
Das irritiert mich. Deshalb h├Ątte es mich mal interessiert ob es verstecktes Gas gibt und das hier vielleicht jemand hatte/wei├č.

Dein Auge hat in kurzer Zeit einiges mitgemacht, die letzte Op mit Gas und Linsentausch ist noch nicht so lange her; ich w├╝rde auf solche Sachen wie Bergbahnfahrten im Moment verzichten. Aber das ist nur meine pers├Ânliche Meinung.

Deshalb hatte ich ja geschrieben, dass es auch ohne geht,
mich die Aussage aber irritiert hat. D├╝rfte ja dann auch vielleicht gar nicht in den Urlaub, weil unser Urlaubsort Mittelberg auch bei 1200 Meter liegt und man dann da ja vielleicht auch ├╝berlegen m├╝sste.
Hoffe man kann verstehen was ich meine. Mich verunsichert das dann wieder.


Schwarze Punkte habe ich ├╝brigens auch nach meiner NH-OP mit Gasf├╝llung gesehen. Monate sp├Ąter waren sie weg.

Manchmal sind wieder welche da, wenn ich Stress habe, oder ├╝ber Kopf bin.
Geblieben ist eine einzige kleine Blase, die aber nur erscheint, wenn ich auf dem R├╝cken liege. Sieht aus wie ein Fettauge in der Suppe. :-D

So wurde mir das auch gesagt, das geht weg. Sehe die auch nicht immer, manchmal sind die wie ein Schwarm.
Aber die ├ľlblase hat kein Arzt bisher gesehen, die sehe nur ich.
Komischerweise kann ich diese Punkte auch leichter ausblenden wie meine Tr├╝bungen auf dem anderen Auge.

Ich w├╝nsche dir einen sch├Ânen Urlaub, mit oder ohne Bergfahrt. :-)

Danke.


LG
Vanessa

Gasabbau im Auge

Vanessa, Freitag, 03. September 2021, 17:59 (vor 48 Tagen) @ nickylea

Ok, das wundert mich jetzt, dass du nicht wei├čt, welches Gas in deinem Auge gef├╝llt wurde.

Ich bekam ein Armband ans Handgelenk, versehen mit Datum und die Gasart. Ich denke mal für den Fall, dass ich einen Unfall habe und die behandelnden Ärzte direkt Bescheid wissen und man mich zb nicht fliegend transportiert.
Ich bin davon ausgegangen, dass das jeder ums Handgelenk bekommt.

Dann w├╝rde ich in deinem Fall das nochmals abkl├Ąren, ob nicht allgemein ein Urlaub in der H├Âhe nicht bedenklich sein k├Ânnte. Vielleicht ist das telefonisch m├Âglich.

LG
Vanessa

Gasabbau im Auge

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Freitag, 03. September 2021, 20:39 (vor 48 Tagen) @ Vanessa

Ok, das wundert mich jetzt, dass du nicht wei├čt, welches Gas in deinem Auge gef├╝llt wurde.

Ich bekam ein Armband ans Handgelenk, versehen mit Datum und die Gasart. Ich denke mal für den Fall, dass ich einen Unfall habe und die behandelnden Ärzte direkt Bescheid wissen und man mich zb nicht fliegend transportiert.
Ich bin davon ausgegangen, dass das jeder ums Handgelenk bekommt.

Echt !? Nein ich habe keine Info bekommen und nichts. Auch im Entlassungsbericht f├╝r meinen Augenarzt steht nichts drin. Da hatte ich n├Ąmlich geschaut weil es mich interessiert hat und ich mit der Beschreibung hier om
Forum vergleichen wollte.

Dann w├╝rde ich in deinem Fall das nochmals abkl├Ąren, ob nicht allgemein ein Urlaub in der H├Âhe nicht bedenklich sein k├Ânnte. Vielleicht ist das telefonisch m├Âglich.

LG
Vanessa

Gasabbau im Auge

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Freitag, 03. September 2021, 20:50 (vor 48 Tagen) @ nickylea

├ťbersicht der Gassorten und deren Verweildauer im Auge:

Gas SF6
besitzt eine effektive Tamponadezeit von 6 Tagen, Verweildauer 1 bis 2 Wochen
Gas C2F6
besitzt eine effektive Tamponadezeit von 15 Tagen, Verweildauer 4 bis 5 Wochen
Gas C3F8
besitzt eine effektive Tamponadezeit von 30 Tagen, Verweildauer 6 bis 8 Wochen

In wie weit noch Reste vorhanden sein k├Ânnen kann Dir hier kaum jemand beantworten wenn es schon die ├ärzte in der Klinik nicht k├Ânnen.

Nach unten gelagert werden ist nur sinnvoll wenn noch genug Gas im Auge ist um die Netzhaut anzudr├╝cken.

Alles Gute!

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Gasabbau im Auge

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Freitag, 03. September 2021, 21:30 (vor 48 Tagen) @ KAtharina

├ťbersicht der Gassorten und deren Verweildauer im Auge:

Gas SF6
besitzt eine effektive Tamponadezeit von 6 Tagen, Verweildauer 1 bis 2 Wochen
Gas C2F6
besitzt eine effektive Tamponadezeit von 15 Tagen, Verweildauer 4 bis 5 Wochen
Gas C3F8
besitzt eine effektive Tamponadezeit von 30 Tagen, Verweildauer 6 bis 8 Wochen

Danke dir - genau deshalb hatte ich meinen Befund gleich studiert und festgestellt das nichts drin steht.


In wie weit noch Reste vorhanden sein k├Ânnen kann Dir hier kaum jemand beantworten wenn es schon die ├ärzte in der Klinik nicht k├Ânnen.

Das wei├č ich. Aber es h├Ątte ja sein k├Ânnen, dass jemand von euch mit Gastamponade schon seine Erfahrungen damit gemacht hat. Also selbst kein Gas mehr im Auge gesehen aber noch Reste vorhanden die ein Arzt dann gesehen hat. Das hat mich n├Ąmlich interessiert - ist das Gas wirklich weg wenn man es nicht mehr sieht. Oder kann
kann sich noch irgendwo was verstecken.


Nach unten gelagert werden ist nur sinnvoll wenn noch genug Gas im Auge ist um die Netzhaut anzudr├╝cken.

Das macht Sinn so wie du das schreibst. Dann brauche ich mir da ja zumindest dar├╝ber keine Gedanken zu machen.


Alles Gute!

Gasabbau im Auge

Doreen1974, Montag, 06. September 2021, 18:36 (vor 45 Tagen) @ nickylea

Hallo Nicole,

ich w├╝rde es wie Vanessa beschreiben.
Ich hatte immer mal wieder dunkle Punkte. Sie sind aufgetaucht, durch das Auge getrieben, dann verschwunden. Obwohl kein Gas da mehr zu sehen war.

Selbst nach nun 10 Monaten, war immer wieder etwas am Treiben. Manchmal noch richtig fett, ca. nach f├╝nf Monaten noch mal einig richtig dicke Punkte.

Auch verschiedene durchsichtige, halbgraue, graue, oder schwarz umrandete Blasen.

Jetzt war glaube ich ca zwei Wochen fast nichts mehr, immer mal noch eine , ca. 0,10 mm gro├č.

Das Auge braucht Geduld, meines wohl auf jeden Fall, ich fange auch jetzt erst an, mich irgendwie mit meinem Sehen zu arrangieren, mein Hirn versucht sich mit den Augen zu arragieren, hoffe ich....

Aber die Blasen sind sehr erschreckend, aber wenn es wenige bleiben, dann ist das wohl OK so.

Liebe Gr├╝├če
Doreen

Gasabbau im Auge

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Montag, 06. September 2021, 21:54 (vor 45 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Nicole,

ich w├╝rde es wie Vanessa beschreiben.
Ich hatte immer mal wieder dunkle Punkte. Sie sind aufgetaucht, durch das Auge getrieben, dann verschwunden. Obwohl kein Gas da mehr zu sehen war.

Selbst nach nun 10 Monaten, war immer wieder etwas am Treiben. Manchmal noch richtig fett, ca. nach f├╝nf Monaten noch mal einig richtig dicke Punkte.

Auch verschiedene durchsichtige, halbgraue, graue, oder schwarz umrandete Blasen.

Jetzt war glaube ich ca zwei Wochen fast nichts mehr, immer mal noch eine , ca. 0,10 mm gro├č.

Das Auge braucht Geduld, meines wohl auf jeden Fall, ich fange auch jetzt erst an, mich irgendwie mit meinem Sehen zu arrangieren, mein Hirn versucht sich mit den Augen zu arragieren, hoffe ich....

Aber die Blasen sind sehr erschreckend, aber wenn es wenige bleiben, dann ist das wohl OK so.

Liebe Gr├╝├če
Doreen

Hallo Doreen,

ob du es glaubst oder nicht, die Punkte und Blasen kann ich sehr gut verdr├Ąngen.
Ich war allerdings gestern zum ersten Mal l├Ąnger unterwegs, die Sonne hat geschienen und ich habe auf dem ÔÇ×gesundenÔÇť Auge wieder viele schlieren von den Glask├Ârpertr├╝bungen gesehen. Das macht mich fertig und es f├Ąllt mir schwer dir zu verdr├Ąngen.

Wegen der Gasfrage gehe ich morgen nochmal zum Augenarzt.

Viele Gr├╝├če
Nicole

Gasabbau im Auge

Doreen1974, Mittwoch, 08. September 2021, 11:23 (vor 43 Tagen) @ nickylea

Hallo Doreen,
ÔÇ×gesundenÔÇť Auge wieder viele schlieren von den Glask├Ârpertr├╝bungen gesehen. Das macht mich fertig und es f├Ąllt mir schwer dir zu verdr├Ąngen.

Das kann ich so gut verstehen.

Ich schaue selten nur noch in den Himmel...weil immer alles rum treibt....


Aber ich bin dankbar, dann lieber ins Gr├╝n und auf den Wald zu schauen, und dass ich das noch kann und darf...


Wegen der Gasfrage gehe ich morgen nochmal zum Augenarzt.

Schreib doch mal rein, was f├╝r eine Aussage Du gekommen hast.

LG, Doreen

Gasabbau im Auge

Doreen1974, Mittwoch, 08. September 2021, 11:35 (vor 43 Tagen) @ Doreen1974

PS, heute hatte ich wieder eine farblose Blase und eine 0,5 mm dicke dunkle schwarze....

Dies nur zur Info...
OP ist fast 10 Monate her.

Wo auch immer die Dinger herkommen, ich wei├č es nicht, denn so ein Auge ist ja rund und nicht so gro├č....

Keine Ecken zum Verstecken....:-)

Und die verschwinden dann wieder....
Nur wohin?

Die bl├Âden Glask├Ârpertr├╝bungen und Floater, verschwinden leider nicht...:-(

Aber wenn es so bliebe...ich ├╝be mich in Geduld

LG, Doreen

Gasabbau im Auge

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Mittwoch, 08. September 2021, 12:13 (vor 43 Tagen) @ Doreen1974

PS, heute hatte ich wieder eine farblose Blase und eine 0,5 mm dicke dunkle schwarze....

Dies nur zur Info...
OP ist fast 10 Monate her.

Wo auch immer die Dinger herkommen, ich wei├č es nicht, denn so ein Auge ist ja rund und nicht so gro├č....

Keine Ecken zum Verstecken....:-)

Und die verschwinden dann wieder....
Nur wohin?

Die bl├Âden Glask├Ârpertr├╝bungen und Floater, verschwinden leider nicht...:-(

Aber wenn es so bliebe...ich ├╝be mich in Geduld

LG, Doreen

Hallo Doreen,

so geht es mir auch - die eine ├ľlblase ist mal da und dann wieder verschwunden. Wohin auch immer ÔÇŽ

Mein Augenarzt hat gestern nochmal untersucht, es ist alles okay. Netzhaut schaut gut aus, Augendruck sogar bei 12/13 - nehme aber seit 1 Woche kein cortison mehr.
Aber noch die Tropfen f├╝r den Augendruck.

Er sieht kein Gas mehr. Sieht also kein Problem f├╝r den Urlaub. Unser Dorf liegt auf 1200 Meter, geplant w├Ąre eine Sesselbahn Fahrt auf gut 1400 Meter und Bergbahn Fahrten auf ca. 2.000 Meter.
Das w├Ąre kein Problem sagt er. Fliegen auf keinen Fall und H├Âhen ab 3000 Meter.
Aber das w├Ąre okay
Ob ich es am Ende mache - wei├č ich noch nicht.
Da ist meine Angst momentan einfach zu hoch.

Liebe Gr├╝├če
Nicole

Gasabbau im Auge

Claus @, Mittwoch, 08. September 2021, 12:27 (vor 43 Tagen) @ Doreen1974
bearbeitet von Claus, Mittwoch, 08. September 2021, 13:11

Die Pr├Ązision der Durchmesserangaben der Gasblasen ist schon erschreckend.
Gruss
Claus

Gasabbau im Auge

Doreen1974, Mittwoch, 08. September 2021, 16:38 (vor 43 Tagen) @ Claus
bearbeitet von Doreen1974, Mittwoch, 08. September 2021, 16:45

@claus...also nachgemessen hab ich nicht...reine Sch├Ątzwerte! :-)

@nickylea

Ich hoffe, meine Angaben konnten Dir helfen, und vielleicht auch anderen, die nach uns kommen und hier nach Blasen nach Gas / Gasblasen nach Vitrektomie suchen und Angst haben.

Ich kann nur von meinem eigenen Auge berichten, es ist nicht allgemein g├╝ltig, denn jedes Auge ist ja anders.

Und ja, ich habe noch immer Angst.
Sie hockt wie ein dunkles Tier in der Ecke, bereit los zu springen.

Aber ich bin jeden Tag froh, wo es nur noch kleine Blasen sind. Denn wie gesagt, Blitze hab ich auch nach 10 Monaten genug, einen Notfall k├Ânnt ich nicht so zuordnen.

Kann sein, es liegt an meinem Auge, das schielt und m├Âglicherweise mit der Laserstelle tiefer an der Augenh├Âhle reibt, weil es schr├Ąg steht...

Soweit mein momentaner Diagnose-Selbstversuch.

Augen├Ąrzte sagen da nix zu.

Ich wei├č noch, wie ich nach 4 Monaten mit meiner Mutter Rad gefahren bin, und pl├Âtzlich diese drohenden tiefschwarzen Blasen einfach auftauchten, rum trieben und irgendwann verschwanden.

Da waren die gef├╝hlt 5 mm dick. Kamm immer mal wieder. Aus dem Nichts....

Und weil ich eine Font├Ąnen-Blutung im Auge hatte und von jetzt auf gleich durch das Blut blind auf einem Auge war, bin ich, was treibende Blasen angeht, echt sensibilisiert...


Aber die Blut-Blasen waren ja auch viele, ganz ganz schnell...
Und es waren ja eigentlich keine Blasen, sondern in dem Fall Bluttropfen.


Momentan nur diese kleinere Blasen... und wenige, also f├╝r mich kein Alarmzeichen....

Vielleicht hilft die Info jemandem, sich in Geduld zu ├╝ben, bevor man das Auge wegen Blasen noch mal operieren will. Es gab hier gerade eine Anfrage, wegen einer Sp├╝lung des Auges.

Aber das muss sowieso ganz genau mit einem Arzt abgekl├Ąrt werden.

Ich verabschiede mich aus dem Thread, nun hab ich alles geschrieben, was ich so sagen kann und w├╝nsche Euch allen, alles Liebe und einen liebevollen Umgang mit Euch selbst, so gut es geht.

Doreen

Gasabbau im Auge

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Freitag, 10. September 2021, 15:31 (vor 41 Tagen) @ nickylea

Ich habe mich nicht ├╝berwinden k├Ânnen heute mit der Bergbahn zu fahren :-(
Meine Angst ist einfach zu gro├č, die OP noch f├╝r mich zu kurz erst her und dann die Unsicherheit ob vielleicht doch noch irgendwo Gas sitzt was keiner sieht ÔÇŽ

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum