Welchen Sportkurs besser nicht?

Lavazza84 @, Dienstag, 21. September 2021, 23:28 (vor 30 Tagen)

Hallo,

darf man bei einer akuten GKA diese Sportarten machen:

- Jumpingkurs auf einem Trampolin im Fitnessstudio
- Krafttraining Milon, man trainiert an diversen Geräten mit elektronischem Widerstand

Bl√∂de Frage, aber. Wir fahren bald in einen Freizeitpark mit unserer kleinen Tochter. Es gibt dort Achterbahnen f√ľr Kinder, ohne Looping, aber schnell. Geht das oder besser von allen 3 Sachen die Finger von lassen?

Welchen Sportkurs besser nicht?

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Mittwoch, 22. September 2021, 10:33 (vor 29 Tagen) @ Lavazza84

Moin Lavazza,

diese Frage wird dir wohl nur ein Arzt anhand deiner konkreten Situation treffen können.

Von der Logik her w√ľrde ich f√ľr meine Person jedoch alles unterlassen, was Ersch√ľtterungen oder starke Kr√§fte (Beschleunigungen, starke Bremsungen etc.) am Glask√∂rper verursacht.

Der Glask√∂rper l√∂st sich zwar, ist aber immer noch an einigen Stellen mit der Netzhaut verbunden. Durch o.a. Aktionen ger√§t der Glask√∂rper in Bewegung und √ľbt an den Verbindungsstellen mit der Netzhaut Zugkr√§fte aus, die somit unmittelbar auf die Netzhaut wirken und diese dadurch ein- oder aufrei√üen k√∂nnen.

Wenn ich also bereits eine Netzhautvorgeschichte habe, w√ľrde ich ein solches Risiko nicht eingehen wollen.

Aber ich bin kein Augenarzt und das ist nur meine persönliche Sicht.

mojoh

Welchen Sportkurs besser nicht?

helga56, Mittwoch, 22. September 2021, 12:10 (vor 29 Tagen) @ Lavazza84

Also ich w√ľrde da auch kein Risiko eingehen und wenn ich mir unsicher w√§re, w√ľrde ich es lassen.

Arzt fragen ist nat√ľrlich auch immer sinnvoll, wobei mein niedergelassener Arzt meinte, ich k√∂nnte ruhig joggen.

Ich verlasse mich dann doch eher auf mein Gef√ľhl und auch auf die vielen Erfahrungsberichte hier im Forum.

Liebe Gr√ľ√üe

Welchen Sportkurs besser nicht?

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Donnerstag, 23. September 2021, 12:24 (vor 28 Tagen) @ Lavazza84

- Jumpingkurs auf einem Trampolin im Fitnessstudio

nein

- Krafttraining Milon, man trainiert an diversen Geräten mit elektronischem Widerstand

habe ich zumindest gemacht

Bl√∂de Frage, aber. Wir fahren bald in einen Freizeitpark mit unserer kleinen Tochter. Es gibt dort Achterbahnen f√ľr Kinder, ohne Looping, aber schnell. Geht das oder besser von allen 3 Sachen die Finger von lassen?

kann ich nicht beurteilen

Generell w√ľrde ich das im Fitnessstudio ansprechen, Vibrationsplatten solltest Du auch meiden.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Welchen Sportkurs besser nicht?

Doreen1974, Donnerstag, 23. September 2021, 20:43 (vor 28 Tagen) @ KAtharina

Hallo Lavazza,

wenn ich das recht in Erinnerung habe, hast Du d√ľnne Stellen an der NH, einige Laserungen und eine Glask√∂rper mit Degenerationen und einem Zustand, bei dem keiner sagen kann wie weit die Abl√∂sung ist, und Du bist Ende drei√üig. So in etwa war das doch?

Ich selbst, w√§re mit so einer Konstellation eher vorsichtig. Was bl√∂d ist, weil man ja nicht auf alles verzichten w√ľrde, aber die Beschleunigungen und Abbremsungen der Fahrgesch√§fte w√ľrde ICH nicht mehr auf mich nehmen.

Auf keinen Fall f√ľr mich. Dein System "Auge" ist zwar noch geschlossen, aber mir w√§re das Risiko zu hoch.

Auch Tampolin w√ľrde f√ľr mich ausfallen. F√ľr mich auf keinen Fall mehr.
Ich denke, ich könnte das alles sowieso nicht mehr genießen....

Ich jogge auch nicht mehr, obwohl es mir fehlt und ich es geliebt habe. Auch alle Yoga-√úbungen mit Kopf-Runter fallen aus.

Ich bin froh, mich noch selbst versorgen zu können, ich möchte auf keinen Fall mehr in eine Augenklinik, und versuche mein Bestes, das Schicksal nicht heraus zu fordern.

Ist meine eigene Einschätzung.

Lieben Gruß
Doreen

Welchen Sportkurs besser nicht?

Lavazza84 @, Freitag, 24. September 2021, 01:04 (vor 27 Tagen) @ Doreen1974

wenn ich das recht in Erinnerung habe, hast Du d√ľnne Stellen an der NH, einige Laserungen und eine Glask√∂rper mit Degenerationen und einem Zustand, bei dem keiner sagen kann wie weit die Abl√∂sung ist, und Du bist Ende drei√üig. So in etwa war das doch?


Hi Doreen,

ja, bei mir gingen die Veränderungen mit 36 los, bin jetzt 37. Mal sehen, was ich euch schreibe, wenn ich 47 bin. Hoffentlich "alles stabil labil".

Ich lasse das besser mit dem Jumping und rasanten Fahrten. Ich setze mich mit meiner Tochter in die Kleinkinderdinger, z. B. Karusell als Alternative, ist ja auch nicht schlecht.

Welchen Sportkurs besser nicht?

Lavazza84 @, Freitag, 24. September 2021, 01:01 (vor 27 Tagen) @ Lavazza84

Hallo ihr Lieben,

danke f√ľr eure Einsch√§tzung. Ich werde mich besser nicht zum Jumpingkurs anmelden und die rasanten Fahrten auch meiden. Dann bleibt es eben beim Fahrrad fahren, auch wenn es da mal bergab geht, ist das sicher nicht so schlimm, hoffe ich.

Den Milon Gerätezirkel mache ich dann mal.. ab 30 muss man ja was tun.

Welchen Sportkurs besser nicht?

Doreen1974, Freitag, 24. September 2021, 08:55 (vor 27 Tagen) @ Lavazza84

Hallo Lavazza,

ich glaube, Du wirst Dich wohl besser f√ľhlen, wenn Du versuchst Risiken zu meiden, bzw. einen Kompromiss zu finden.

Ich hatte Dein Alter erw√§hnt, weil es eine Statistik gibt, wann sich der GK abl√∂st. In Korrelation zur Kurzsichtigkeit und dem Alter, aufgeschl√ľsselt nach Altersgruppen.

Wollte ich Dir gern anhängen, finde ich aber gerade nicht mehr wieder.

Aber wie gesagt, das ging ab vierzig los, und da bist Du sogar noch viel j√ľnger...und daher w√ľrde ICH versuchen, nach dem Wissen, das ich heute habe, gerade Sachen mit starken G-Kr√§ften und auch Schwingungen (Trampolin) zu vermeiden.

Das ist aber meine ganz persönliche Einschätzung.

Auch mir hat man gesagt, Joggen ist OK, das Leben w√§r zu kurz f√ľr zu viele Sorgen.

Mir persönlich ist das Leben aber zu lang, um ohne Augenlicht lang zu kommen.

Ich w√§re froh, wenn ich f√ľr meine Kinder noch eine ganze Zeit √ľberhaupt noch sehen kann. Aufs Trampolin geht es daher ohne mich.

Lieben Gruß
Doreen

Falls ich die Statistik noch finde, f√ľge ich sie ein.

Welchen Sportkurs besser nicht?

Lavazza84 @, Freitag, 24. September 2021, 10:02 (vor 27 Tagen) @ Doreen1974

Guten Morgen liebe Doreen,

ja die Statistik interessiert mich auf alle Fälle, wenn du sie zufällig mal findest, gerne mitteilen :-)

Meinst du, dass das erst der Anfang von Augenproblemen sein wird? Ich wei√ü nur, meine Tante hat seit ewigen Zeiten diese Probleme, ist inzwischen 80, aber bei ihr waren es eben "nur" massive Tr√ľbungen, die sie nach l√§ngerer Zeit nicht mehr wahrgenommen hat.

Ich merke nur weiterhin das Ph√§nomen mit dem Bildwackeln / instabiles Bild, wenn ich gerade aussehe an einer z. B. T√ľrkante vorbei, dann ist das Bild aus dem seitlichen Augenwinkel am zittern, ich habe auch den Eindruck, wenn ich z. B. Foreneintr√§ge lese und unten drunter kommt dann ein Avatar Bildchen, dass dieses Bild dann wackelt. ABER...wenn ich nur mit einem Auge gucke, habe ich das NICHT!!! Das ist doch total seltsam... ich habe den Verdacht, dass durch das Lasern da irgendwas kaputt gegangen ist, sodass die Augen seitlich nicht mehr synchron schauen k√∂nnen. Dann habe ich ja auch ab und an den Strudel, wenn ich nach unten sehe. Lauter solche Sachen :-/

Das letzte OCT + Augenhintergrund bei einem NH Operateur + "normaler" AA war am 13.9., Kopf MRT war auch vor einer Woche, da findet keiner was (außer eine Gliose im Kopf, aber wahrscheinlich pathologisch unauffällig) :-(

Ich habe nun eine √úberweisung zur Neurologie bekommen, ich denke, am allerbesten ist eine neuroophthalmologische Untersuchung. Ich hatte mal eine √úberweisung f√ľr die Uniklinik K√∂ln zur NH Sprechstunde, bin aber nie hin, weil ich davor woanders war... aber die haben auch eine Neuro-Augen-Abteilung, am besten werde ich dort mal vortsellig.

Mit den Tr√ľbungen arrangiere ich mich ja weitestgehend (je nach Tagesform noch)... aber mich √§ngstigt, dass halt immer neue Sachen dazu kommen.

Welchen Sportkurs besser nicht?

Doreen1974, Freitag, 24. September 2021, 10:27 (vor 27 Tagen) @ Lavazza84
bearbeitet von Doreen1974, Freitag, 24. September 2021, 10:30

Meinst du, dass das erst der Anfang von Augenproblemen sein wird?

Hallo Lavazza, das kann Dir niemand sagen, in der Medizin geht es um Risiken und die mögliche Minimierung. Was alles sein kann, das hat ja mit dem "Glaube" nichts zu tun.

Es geht um Wahrscheinlichkeiten. Daran hält man sich. Und der Rest liegt im Schicksal.

Wir wissen nicht, was wirklich geschehen wird.

Oder vielleicht gar nichts.

Du bist unter Beobachtung, das ist gut.

Und der Rest ist blöderweise Schicksal. Bei mir auch. Bei allen Anderen.

Versuche zu leben, das rate ich Dir und nimm Deine Kontrollen in Anspruch.


Und da wird ja einiges kontrolliert....

Soviel Untersuchungen...

Ich kriege leider nicht mal ein OCT "rausgequetscht":-)

Bringt ja auch nix, im Zentrum sieht mein Amsler-Test ganz gut aus momentan, soweit es eben f√ľr eine Makula mit Fr√ľhgebohrenenretinopathie eben geht..., Was wei√ü ich schon, was morgen ist...

Ich merke nur weiterhin das Phänomen mit dem Bildwackeln / instabiles Bild,

Ich habe √ľbrigens auch ein instabiles Bild. Kann nat√ľrlich ganz anders sein, als bei Dir.

Nach meiner Eigenbeobachtung liegt das aber, an im Auge rumfliegenden halbtransparenten Strukturen, die verwackeln mir das Bild, ähnlich einer vor Hitze flimmernden Fata Morgana, wenn das Bild vor Hitze flimmert. Hoffe das ist verständlich.

Sie ziehen vor meiner Linse vorbei, dann wackeln die Zeilen.

Mit den Tr√ľbungen arrangiere ich mich ja weitestgehend (je nach Tagesform noch)... aber mich √§ngstigt, dass halt immer neue Sachen dazu kommen.

Versuche Ruhe rein zu bekommen, dich liebevoll zu arrangieren.

Das ist SO schwer, ich weiß. Die Angst hockt immer irgendwo.
Du machst ja so einiges, wenn Du die weitere Untersuchung noch machen willst, vielleicht hilft es Dir, danach zur Ruhe zu kommen.

Ich sitze auch auf einer Zeitbombe...aber mehr als gucken lassen, kann ich nicht tun.

Und hoffen, dass die Zeit nicht kommt.

Oder zumindest heute nicht.:-)

LG, Doreen

Welchen Sportkurs besser nicht?

Lavazza84 @, Freitag, 24. September 2021, 10:41 (vor 27 Tagen) @ Doreen1974

Du bist unter Beobachtung, das ist gut. Und der Rest ist blöderweise Schicksal. Bei mir auch. Bei allen Anderen.
Versuche zu Leben, das rate ich Dir und nimm Deine Kontrollen in Anspruch.

Das mache ich! Du hast absolut Recht, mein Onkel w√ľrde sagen, "du kannst dich auch alternativ aufn Stuhl hocken und warten bis der Tod kommt". Man steckt nicht drin und am Ende kommt manches doch ganz anders. Wie oft l√§sst du deine Augen kontrollieren? Einige √Ąrzte meinen 1x/Jahr w√§re ausreichend, aber das halte ich f√ľr zu wenig, es gab auch mal eine, die meinte alle 2-3 Monate. Ich dachte so alle 4-6 Monate. Mein H-AA (der mich Nervenb√ľndel schon ziemlich gut einsch√§tzen kann) hat mir f√ľr Ende November einen Termin von sich aus gegeben. Er sagt, kommen Sie immer wieder rein, wenn etwas ist, ich gucke da gerne nach. Finde das sehr empathisch, so sind nicht viele √Ąrzte.

Soviel Untersuchungen...

Ich kriege leider nicht mal ein OCT "rausgequetscht":-)


Das bekomme ich aber nur, wenn ich ins Joho in Dortmund gehe, die machen das völlig automatisch, auch die Innendruckmessung nach Goldmann (mit der Betäubung und dem Blaulicht)

Bringt ja auch nix, im Zentrum sieht mein Amsler-Test ganz gut aus momentan, soweit es eben f√ľr eine Makula mit Fr√ľhgebohrenenretinopathie eben geht..., Was wei√ü ich schon, was morgen ist...

Ich merke nur weiterhin das Phänomen mit dem Bildwackeln / instabiles Bild,


Ich habe √ľbrigens auch ein instabiles Bild. Nach meiner Eigenbeobachtung liegt das aber an im Auge rumfliegenden halbtransparenten Strukturen, die verwackeln mir das Bild, √§hnlich einer vor Hitze Flimmernden Fata Morgana, wenn das Bild vor Hitze flimmert. Hoffe das ist verst√§ndlich.

Sie ziehen vor meiner Linse vorbei, dann wackeln die Zeilen.

GENAUSO kann man das bei mir auch beschreiben, mir fielen nur nicht die richtigen Worte ein. Das kann tats√§chlich sein mit dem Strukturen/Tr√ľbungen. Wenn ich diese mit zugekniffenem Auge "sehe", dann sind davon eine Menge und auch am linken Auge anders ausgepr√§gt als am rechten. Wenn ich mit beiden ge√∂ffneten Augen nach links und rechts schaue, huschen diese Teile z. T. in schwarz/grau oder wei√ü vor dem Auge hin und her und wenn ich diesen "Test" jeweils nur mit einem Auge mache, dann habe ich das nicht. Und ja, beim Lesen, jetzt wo du es schreibst, wenn ich ganz genau darauf achte, huscht da auch was √ľber die Buchstaben. Dann mache ich das doch so, ich lasse es noch ein einziges Mal kontrollieren in K√∂ln und wenn die auch nichts finden, wovon ich mittlerweile ausgehe, verbuche ich das unter "Tr√ľbung". Ich dachte nur, diese Teile bewegen sich nur, wenn man die Augen auch bewegt, naja vielleicht ist auch in einem starren Geradeausblick ein bisschen Bewegung. Das kann sein. Genau dann taucht das Ph√§nomen bei mir auf.

Ich sitze auch auf einer Zeitbombe...aber mehr als gucken lassen kann ich nicht tun. Und hoffen, dass die Zeit nicht kommt. Oder zumindest heute nicht.:-)

Meine Gyn√§kologin ist auch kurzsichtig und sie hatte - eigentlich unbegr√ľndet - permanent Angst davor blind zu werden, eben aufgrund der Zeitbomben im Auge (witzigerweise hat sie das auch so betitelt). Sie hat dann immer Tests gemacht und hat sich mit geschlossenen Augen versucht an ein Leben in Blindheit zu gew√∂hnen. Inzwischen ist sie "dr√ľber weg" und lebt auch in der Angst, obgleich sie keine NH Probleme hat.

Welchen Sportkurs besser nicht?

fth68 @, Sonntag, 26. September 2021, 10:34 (vor 25 Tagen) @ Lavazza84

Hallo Lavazza,

- Jumpingkurs auf einem Trampolin im Fitnessstudio
- Krafttraining Milon, man trainiert an diversen Geräten mit elektronischem Widerstand

Bl√∂de Frage, aber. Wir fahren bald in einen Freizeitpark mit unserer kleinen Tochter. Es gibt dort Achterbahnen f√ľr Kinder, ohne Looping, aber schnell. Geht das oder besser von allen 3 Sachen die Finger von lassen?

Ich hatte diesen Thread anfangs √ľberlesen, aber Doreen hatte mich darauf aufmerksam gemacht, dass hier auch eine Freizeitparkfrage im Raum stand. Als Freizeitpark- und Achterbahnfreak in diesem Forum antworte ich dann nat√ľrlich gerne noch mit leichter Versp√§tung :-D

M√∂glicherweise (ungesichert) war meine erste Netzhautabl√∂sung via Glask√∂rperabhebung durch Freizeitparkbesuche ausgel√∂st worden. Auf jeden Fall, wie andere schon geschrieben haben, kann eine Beschleunigung des Glask√∂rpers kritisch sein. Tats√§chlich ist eine Abhebung in aller Regel noch mit "zupfenden Gewebestr√§ngen" verbunden, die noch an der Netzhaut h√§ngen. Solange also die GKA noch nicht best√§tigt vollst√§ndig ist, w√ľrde ich ebenfalls zu Vorsicht raten bei allem, was Beschleunigungseffekte im Auge bewirkt - wie eben Achterbahnen und Fahrgesch√§fte.

Ersch√ľtterungen kann man √§hnlich betrachten. Ich pers√∂nlich sehe das weniger kritisch, weil ich nicht glaube, dass man Ersch√ľtterungsbewegungen im Leben effektiv und dauerhaft vermeiden kann. Aber klar, man muss es nat√ľrlich nicht direkt mit Vibrationsplattentrainings oder Presslufthammer-Terrassenausbauarbeiten herausfordern.

Dann gibt es noch die Frage zur Vermeidung der Innendruckerh√∂hung - was auf das Vermeiden fast jeder Anstrengung, Pressung, Kraftarbeit hinauslaufen w√ľrde. Da w√ľrde ich mich auf meinen Arzt und dessen Empfehlungen verlassen. Ich selbst (und meine √Ąrzte) haben diesen Aspekt immer unkritisch gesehen.

Bleibt noch die Zukunftsaussicht: Was ist, wenn der Glask√∂rper endg√ľltig und gesichert "aus dem Spiel ist"? Bei mir war das der Fall nach der Nethaut-OP, da verbunden mit PPV/Vitrektomie.

Und ab da habe ich mich mit der physikalischen Begr√ľndung gut gef√ľhlt, dass auch eine gro√üe Beschleunigung im Auge ohne GK eigentlich nichts ausmachen sollte. Ab dann hie√ü es f√ľr mich langsam, aber immer weiter herantastend wieder: Ab in die Parks und rauf auf die Achterbahnen.

Wie immer gilt: Ist nat√ľrlich psychologisch eine individuelle Entscheidung und selbstverst√§ndlich auch abh√§ngig vom individuellen Gesundheitszustand.

LG, Thorsten

Welchen Sportkurs besser nicht?

Michael74, Sonntag, 26. September 2021, 16:54 (vor 25 Tagen) @ fth68

Hallo,

da ich im Juli eine Netzhautabl√∂sung bei einer Glask√∂rperahebung hatte, interessieren mich solche Fragen, da auch ich irgendwann wieder Sport treiben m√∂chte. Bei mir wurde damals auch gesagt, dass bei einer GK-Abhebung erh√∂htes Risiko besteht und man bestimmte Aktionen meiden sollte. Nach der PPV ist dieses Risiko nicht mehr vorhanden. Der Operateur meinte, dass eine erneute NH-Abl√∂sung nur durch eine Ver√§nderung der NH auftreten kann. Von Kampfsport oder √§hnlich gef√§hrlichen Dingen hat er nat√ľrlich abgeraten, aber Fitness- und Kraftsport hielt er f√ľr unbedenklich. Werde ihn aber bei der Nachuntersuchung noch einmal fragen. Thorstens Beitrag stimmt mich zumindest optimistisch.

LG Michael

Welchen Sportkurs besser nicht?

Lavazza84 @, Sonntag, 26. September 2021, 21:17 (vor 25 Tagen) @ Michael74

Hallo alle zusammen,

aber so eine GKA in jungen Jahren kann ja Jahre gehen, oder?
Woher wei√ü der AA, dass die Abhebung abgeschlossen ist, nur oct oder sieht er das, wenn der GK schlaff hinter der Linse h√§ngt? Wenn letzteres der Fall ist, √§ndert sich da der Seheindruck bzw. was passiert mit den Tr√ľbungen ?

Lg
Lavazza

Welchen Sportkurs besser nicht?

Doreen1974, Montag, 27. September 2021, 09:14 (vor 24 Tagen) @ Lavazza84

Wer die GK-Abl√∂sung diaganostizieren kann, w√ľrde mich auch interessieren. Und wie.

Mir hat mein Netzhaut-Prof gesagt, das könne man nicht.
???

Andren in diesem Forum hat man das schon gesagt: GK abgelöst, vollständig, alles OK.

Diese Fragestellung habe ich auch noch nicht gelöst.

Doreen

Welchen Sportkurs besser nicht?

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Montag, 27. September 2021, 09:17 (vor 24 Tagen) @ Doreen1974

Guten Morgen,
bei mir hat man das gut im OCT gesehen.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Welchen Sportkurs besser nicht?

Doreen1974, Montag, 27. September 2021, 15:45 (vor 24 Tagen) @ KAtharina

@Katharina,

Liebe Katharina, das diese Frage aus einem anderen Strang entstanden ist, w√ľrde ich das mal als neue Frage einstellen, damit auch andere, die nach uns kommen,diese Frage in dem Forum finden werden, vielleicht hilft es einigen weiter.

Herzlich, Doreen

Welchen Sportkurs besser nicht?

KAtharina ‚Ćā @, Camburg/Th√ľringen, Montag, 27. September 2021, 15:52 (vor 24 Tagen) @ Doreen1974

Das Thema gab es schon oft, man muss ja nur in der Suche entsprechend ‚ÄěGlask√∂rperabhebung feststellen‚Äú o.√§. eingeben und mal durch die Eintr√§ge schauen.

--
Liebe Gr√ľ√üe
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor√ľber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Welchen Sportkurs besser nicht?

Michael74, Samstag, 16. Oktober 2021, 19:47 (vor 5 Tagen) @ fth68

Hallo Thorsten,

da ich im rechten Auge nach einer Netzhaut-OP mit PPV auch keinen Glaskörper mehr habe, wollte ich dich noch einige Dinge fragen, da du wohl sportlich aktiv bist und sicherlich einige Erfahrungen mit der Zeit gesammelt hast.

Ersch√ľtterungen kann man √§hnlich betrachten. Ich pers√∂nlich sehe das weniger kritisch, weil ich nicht glaube, dass man Ersch√ľtterungsbewegungen im Leben effektiv und dauerhaft vermeiden kann. Aber klar, man muss es nat√ľrlich nicht direkt mit Vibrationsplattentrainings oder Presslufthammer-Terrassenausbauarbeiten herausfordern.

Als ich noch √Ėl im Auge hatte, konnte ich auch beim z√ľgigen Gehen kleine Ersch√ľtterungen feststellen. Das liegt wohl daran, dass es schwerer als Wasser ist. Aber nach der √Ėl-Entnahme habe ich es beim Wandern nicht mehr festgestellt. Ansonsten habe ich da noch nichts gro√ü herausgefordert.

Dann gibt es noch die Frage zur Vermeidung der Innendruckerh√∂hung - was auf das Vermeiden fast jeder Anstrengung, Pressung, Kraftarbeit hinauslaufen w√ľrde. Da w√ľrde ich mich auf meinen Arzt und dessen Empfehlungen verlassen. Ich selbst (und meine √Ąrzte) haben diesen Aspekt immer unkritisch gesehen.

Hier will ich auf jeden Fall noch den Operateur bei der Nachuntersuchung fragen. Bisher kann ich aber beobachten, dass bei erhöhter Anstrengung (Puls, Blutdruck und letztlich damit auch Augeninnendruck) ein Pochen sichtbar ist.
Meine Annahme: Hinter der Netzhaut liegt die Aderhaut. Bei höherem Blutdruck wird diese stärker durchblutet und das Pochen "bewegt" die anliegende Netzhaut. Mit Glaskörper wird diese Netzhaut von beiden Seiten stabilisiert.
Es w√ľrde mich interessieren, ob du oder andere auch diese Erfahrung gemacht haben.

Bleibt noch die Zukunftsaussicht: Was ist, wenn der Glask√∂rper endg√ľltig und gesichert "aus dem Spiel ist"? Bei mir war das der Fall nach der Nethaut-OP, da verbunden mit PPV/Vitrektomie.

Bei mir ist das der Fall.

Und ab da habe ich mich mit der physikalischen Begr√ľndung gut gef√ľhlt, dass auch eine gro√üe Beschleunigung im Auge ohne GK eigentlich nichts ausmachen sollte. Ab dann hie√ü es f√ľr mich langsam, aber immer weiter herantastend wieder: Ab in die Parks und rauf auf die Achterbahnen.

Zumindest beim Sport will ich mich demnächst auch wieder herantasten. Hauptsächlich Sport im Fitness-Studio.

Viele Gr√ľ√üe

Michael

Welchen Sportkurs besser nicht?

fth68 @, Samstag, 16. Oktober 2021, 20:53 (vor 5 Tagen) @ Michael74

Hallo Michael,

Hier will ich auf jeden Fall noch den Operateur bei der Nachuntersuchung fragen. Bisher kann ich aber beobachten, dass bei erhöhter Anstrengung (Puls, Blutdruck und letztlich damit auch Augeninnendruck) ein Pochen sichtbar ist.
Meine Annahme: Hinter der Netzhaut liegt die Aderhaut. Bei höherem Blutdruck wird diese stärker durchblutet und das Pochen "bewegt" die anliegende Netzhaut. Mit Glaskörper wird diese Netzhaut von beiden Seiten stabilisiert.
Es w√ľrde mich interessieren, ob du oder andere auch diese Erfahrung gemacht haben.

Ja, ein solches Pochen kann ich auch wahrnehmen. Ich kann aber nicht mehr sagen, ob dies vor meinen Netzhautoperationen auch schon wahrnehmbar war und ich erst später auf so etwas mehr geachtet habe.

LG, Thorsten

Welchen Sportkurs besser nicht?

Michael74, Sonntag, 17. Oktober 2021, 14:55 (vor 4 Tagen) @ fth68

Hallo Thorsten,

Hier will ich auf jeden Fall noch den Operateur bei der Nachuntersuchung fragen. Bisher kann ich aber beobachten, dass bei erhöhter Anstrengung (Puls, Blutdruck und letztlich damit auch Augeninnendruck) ein Pochen sichtbar ist.
Meine Annahme: Hinter der Netzhaut liegt die Aderhaut. Bei höherem Blutdruck wird diese stärker durchblutet und das Pochen "bewegt" die anliegende Netzhaut. Mit Glaskörper wird diese Netzhaut von beiden Seiten stabilisiert.
Es w√ľrde mich interessieren, ob du oder andere auch diese Erfahrung gemacht haben.


Ja, ein solches Pochen kann ich auch wahrnehmen. Ich kann aber nicht mehr sagen, ob dies vor meinen Netzhautoperationen auch schon wahrnehmbar war und ich erst später auf so etwas mehr geachtet habe.

Also mir ist es nach der Entnahme des √Ėls aufgefallen. Da ich aber auch nach den OPs Probleme mit dem Augeninnendruck hatte, habe ich es zun√§chst darauf geschoben. Mit entsprechenden Tropfen ist der Druck bei mir derzeit normal. In den letzten Tagen ist mir dann aufgefallen, dass ich dieses Pochen vermehrt wahrnehme, wenn ich mich anstrenge (Blutdruck). Ich sehe das Pochen intensiv, wenn ich auf helle einfarbige Fl√§chen schaue.

Viele Gr√ľ√üe

Michael

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum