Bogenformiges Leuchten li. u. re. Auge

Franz1000, Samstag, 16. Oktober 2021, 20:06 (vor 42 Tagen)

Hallo und guten Abend,

nach jahrelanger Zeit der Ruhe, habe ich jetzt wieder ein bogenf├Ârmiges Leuchten in meinen Augen. Fing vor ca. 6 Wochen an. Zuerst nur links, dann auch rechts,
├╝berwiegend abends bei k├╝nstlicher Beleuchtung.

War dann vor einigen Wochen beim AA, wurde aber keine NHA festgestellt, aber Augeninnendruck 26/23.

Da das Leuchten mehr wurde, war ich dann vor einer Woche noch beim einem anderen AA, der ebenfalls keine NHA feststellte. Auf Nachfragen zur m├Âglichen Ursache wurde mir evtl. Stress und Nackenprobleme genannt. Augeninnendruck war auf beiden Augen 14.

Vor 10 Jahren hatte ich ebenfalls ein bogenf├Ârmiges Leuchten, allerdings nur auf einem Auge. Mein Augenarzt konnte damals nichts feststellen.

Bin dann am Wochenende in die Uni-Augenklinik, wo die Ober├Ąrztin nach intensiver Untersuchung ein kleines Loch in der Netzhaut entdeckte, was anschlie├čend mit Laser behandelt wurde.

Da ich Bluthochdruck habe, wurde mir vor ca. 6 Monaten Candesartan 24 mg vom Hausarzt verschrieben. Durch die starken Medikamente hatte ich nachts oft viel zu niedrigen Blutdruck.

Habe gelesen, dass ein zu niedriger Blutdruck nachts im Liegen den Augeninnendruck erh├Âht und damit die Augen sch├Ądigen kann. Zum Gl├╝ck konnte ich seit einer Woche mit t├Ąglichen Meditations├╝bungen den Blutdruck doch weitgehend normalisieren und die Medikamente nach R├╝cksprache mit meinem Hausarzt auf 8 mg senken.

Da ich ebenfalls Gr├╝nen Star habe, tropfe ich abends seit 18 Monaten Monoprost 50 ins linke und rechte Auge.

Bin jetzt sehr verunsichert, ob ich abwarten oder den Augenarzt bitten soll, mir eine ├ťberweisung zur Uni-Augenklinik auszustellen. Hat jemand Erfahrungen mit Candesartan und m├Âglichen Auswirkungen auf die Augen.

F├╝r eine Antwort bin ich sehr dankbar.

Freundliche Gr├╝├če
Franz

Meine bisherigen OP┬┤s und Diagnosen/Befunde:

Linkes Auge:

2001 Kunstlinse
5/2010 Cerclage, PPV, Laserung, SF6 Gastamponage 20 %
6/2010 Re-pars plana Vitrektomie, Kryopexie, SF6 Gastamponage 20 %
8/2010 Laserung Foramen
2016 Pseudophakie, Nachstar,
Z.n. Nh-LC und re-ppV+Kryopexie+Gas bei Pseudophakieamotio,
2018 Gr├╝ner Star


Rechtes Auge:

2001 Kunstlinse
2007, PPV, Cerclage, Endolaser, SF6 Gastamponage 20 %
2016, Pseudophakie, Nachstar
Z.n. Nh-LC und re-ppV-Kryopexie+Gas bei
Pseudophakieamotio,
2018 Gr├╝ner Star

Bogenformiges Leuchten li. u. re. Auge

Franz1000, Sonntag, 17. Oktober 2021, 18:19 (vor 41 Tagen) @ Franz1000
bearbeitet von Franz1000, Sonntag, 17. Oktober 2021, 18:23

Hallo und guten Abend,

sorry, ich habe meinen Beitrag wohl falsch platziert.

Wei├č nicht, wie ich es selber korrigieren kann.
Bin 73 Jahre alt und zur Zeit wegen meiner Augenprobleme sehr unkonzentriert.

Ich bin sehr froh, dass es dieses Forum gibt und danke allen, die ihre Zeit daf├╝r opfern, anderen Betroffenen mit ihren Beitr├Ągen/Berichten zu helfen.

├ťber eine Antwort w├╝rde mich sehr freuen.

Herzliche Gr├╝├če
Franz

Bogenformiges Leuchten li. u. re. Auge

nickylea @, Main-Kinzig-Kreis, Sonntag, 17. Oktober 2021, 18:37 (vor 41 Tagen) @ Franz1000

Hallo,

leider kann ich dir zu dem Medikament nichts sagen. Tut mir leid.
Aber wenn du unsicher bist, w├╝rde ich versuchen nochmal mit dem Arzt zu reden und ihn ggf. um eine ├ťberweisung bitten.

Liebe
Gr├╝├če
Nicole

Bogenformiges Leuchten li. u. re. Auge

Franz1000, Montag, 18. Oktober 2021, 13:24 (vor 40 Tagen) @ nickylea

Hallo Nicole,

danke f├╝r deine Antwort.

Werde gleich beim Augenarzt anrufen und um eine ├ťberweisung bitten.

Liebe Gr├╝├če
Franz

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum