Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Mittwoch, 22. Dezember 2021, 18:19 (vor 238 Tagen)

Hallo liebe Mitforisten,

ich möchte mal nachfragen, ob das noch jemand kennt /sieht.

Da ich nicht mehr jogge habe ich mich aufs Spazieren gehen /mäßiges Walken verlegt.

Schon vor zwei Wochen fiel mir in Dämmerung auf, dass ich irgendwas auf dem Weg vor mir sehe. Leicht pulsierend / grau , wie ein Adergeflecht.

War froh, als ich zu Hause war, im Lichte sehe ich das nicht.

Ist mir heue aber wieder aufgefallen, diesmal stärker.

Sieht aus wie ein Gflecht aus Adern /Blutgefäßen die im rechten ppV-Auge pulsierend sichtbar wurden.

Sie lagen sozusagen grau, über meinem Fußweg sichtbar.

Bin stehen geblieben, die Adern leuchteten im Takt des Pulses, der nur leicht erhöht war auf und wieder ab.

Wenn ich das Auge schloss, sah ich es auch pulsieren, dann aber bläulich?

Im Ruhepuls hab ich das nicht, bei hohem Puls und Licht auch nicht.

Hat jemand so etwas auch schon gesehen?

NH-Loch-OP und ppV. vor 13 Monaten, letzte Kontrolle NH vor vier Wochen. War soweit OK.

Bin natürlich trotzdem leicht besorgt, obwohl ich mir das natürlich erklären kann, dass die Adern stärker durchblutet sind.

Aber warum jetzt? Und kann man seine eigenen Adern im Auge in der Dämmerung sehen? Habe das nur am RA.

Kennt das eine/r von Euch?

Danke, Doreen

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Mittwoch, 22. Dezember 2021, 22:29 (vor 238 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,

Ich kenne das. Allerdings nicht pulsierend.
Wenn ich bei Helligkeit blinzel, kann ich ganz kurz die Struktur der Blutgefäße in meinem Auge sehen. Wie ein Nachleuchten.

Ursache ist bei mir die Gliose. Erstmalig hatte ich das auf dem rechten Auge und wurde mit dem Fortschreiten der Gliose immer intensiver. Nach der OP (ppV) war das verschwunden.

Im linken Auge bemerkte ich dies dann Anfang des Jahres auch. Wurde auch immer intensiver bis man dann im Sommer ebenfalls eine Gliose diagnostiziert hat.
Aber wie gesagt, bei mir pulsiert es nicht und ist auch nur unmittelbar nach dem Blinzeln ganz kurz zu sehen.

Da es bei dir pulsiert, könnte es mit Druck zusammenhängen. Ist es denn synchron mit dem Pulsschlag (Finger mal an die Halsschlagader halten).
Und unbedingt Augeninnendruck und Blutdruck messen (lassen).

mojoh

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Donnerstag, 23. Dezember 2021, 08:31 (vor 237 Tagen) @ mojoh

Hallo Mojoh,

ja es pulsiert mit Herzschlag, verschwindet also im Takt des Schlages und verschwindet. Es ist, als wenn es aufblinkt und wieder verschwindet.

Aber bisher eben nur draußen in Dämmerung wahrnehmar, dann aber deutlich.

Kann momentan ja nicht so gut ins Tageslicht raus, versuche ich die Stunde vor dem Dunkelwerden zu nutzen. Und nun das..

Ist wirklich unheimlich, weil es wie eine graue Geheimschrift ist, die permantent auftaucht und verschwindet.

Man könnt meinen gleich kommt Harry Potter mit seinem Zauberstab um die Ecke und schreibt da was...

Eben nicht IM Auge, sondern nur auf dem Weg wahrnehmbar.

Und eben nur bei zügiger Bewegung...wie eine sehr merkwürdige blinkende Leuchtreklame, eben in grau...

Das Auge ist schon ein rätselhaftes Organ....

Ich habe mich eben gefragt, ob da irgendwas am Werden ist, und ich was verpasse.

Richtig doll beunruhigt bin ich nicht, aber doch irritiert...

Blutdruck ist richtig gut, den hab ich gemessen. Augendruck wurde zuletzt im September gemacht, habe bisher glücklicherweise immer einen guten AID. (Augeneninnendruck).

Kopfschmerzen auch nicht... Selbst die grünlichen Flecken, die ich immer mal sehe, geben Ruhe...

Danke, Dir auf jeden Fall, für die Antwort.

Vielleicht liest das noch jemand, der das vielleicht auch hat.

Momentan tritt es täglich auf, ist aber kein Schatten, hier beim Blick auf den Bildschirm sehe ich das nicht.

Doreen

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Napar, Schweiz, Freitag, 31. Dezember 2021, 23:20 (vor 229 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen

Auch bei mir verschwand dieses Phänomen nach der Gliose-OP - und zwar unmittelbar.

Diese steht bei dir noch an, richtig?


Herzliche Grüsse,
Nadine

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Samstag, 01. Januar 2022, 22:56 (vor 228 Tagen) @ Napar

Hallo Nadine,

oh nein, jetzt kommst Du auch noch mit dem geführchteten G-Wort.

Gliose....

Hat bisher keiner diagnostiziert...
Noch komm ich ganz gut lang, aber wenn das am Werden ist kann ich da ja dann sowieso nix machen.

Mist!

Ich hoffe jetzt mal, meine Augen sind einfach nur "merkwürdig"...und es kommt da keine Gliose bei raus.
Eine leichte Gliose kriegen die Meisten nach ppV. sagte mein Operateur...eine ganz leichte...


Ich werde bei der nächsten NH-Kontrolle mal nachfragen...und das hier anhängen...

Danke Euch!
Doreen

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Michael74, Sonntag, 02. Januar 2022, 20:25 (vor 227 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,

ich kenne diese Symptome sehr gut. Ich habe sie zum ersten Mal nach der OP zur Ölentfernung bemerkt. Zuerst dachte ich, dass es mit Augendruck zu tun hätte, aber zu dieser Zeit nahm ich ohnehin Tropfen zur Senkung des Drucks.

Bei mir pocht es auch leicht, wenn ich auf helle Flächen oder Himmel schaue. Bei der Dämmerung ist es so, wie du es beschreibst, allerdings glaube ich, dass es durch Kälte noch verstärkt wird.

Ich habe auch einige Ärzte zu diesem Symptom befragt. Einer war gar überrascht, dass ich so etwas überhaupt wahrnehme. Eine richtige Erklärung bekam ich aber auch noch nicht. Besorgt war deswegen auch noch keiner außer mir. Letzte Woche wurde bei mir mit einer Ultraschallaufnahme bestätigt, dass die Netzhaut anliegt.

Meine These:
Ich vermute schon, dass es mit der ppV zu tun hat. Die Aderhaut liegt unter der Netzhaut und versorgt diese mit Nährstoffen. Bei hohem Puls wird mehr Blut durchs Auge gepumpt. Da kein fester Glaskörper mehr von der anderen Seite auf die NH drückt, wird diese vielleicht minimal durch das Pochen bewegt. Wie gesagt: es ist wirklich nur eine laienhafte Vermutung!!

Ich hoffe mal, dass es zu den harmlosen Dingen gehört, die man so als ppV-Patient erlebt und nichts gefährliches ist.

Bin mal gespannt, was andere noch schreiben.

Viele Grüße

Michael

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Montag, 03. Januar 2022, 20:59 (vor 226 Tagen) @ Michael74

Hallo Michael,

lieben Dank für Deine nette Antwort.

Ich bin heute krank, auch die Augen hägen durch.

Aber ich finde, an Deinen Überlegungen ist bestimmt was dran.

Ich müsste mal forschen, ob die NH-Zellen auch irgendwie Reize weiterleiten die von der Aderhaut und den Gefäßen kommen...

Herzlich,
Doreen

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Michael74, Dienstag, 04. Januar 2022, 23:10 (vor 225 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,

lieben Dank für Deine nette Antwort.

gerne doch...

Ich bin heute krank, auch die Augen hägen durch.

Gute Besserung!

Aber ich finde, an Deinen Überlegungen ist bestimmt was dran.

Ich müsste mal forschen, ob die NH-Zellen auch irgendwie Reize weiterleiten die von der Aderhaut und den Gefäßen kommen...

Es ist wie schon gesagt eine Vermutung. Ich finde das manchmal schon komisch, dass man da keine konkrete Antwort der Ärzte bekommt. Ich vermute mal, dass viele Patienten, die eine ppV hatten, gleiche Symptome erleben. Ich kenne zumindest eine weitere Person, die mir das bestätigt hat. Es wäre doch auch mal interessant, wer hier im Forum gleiche Erlebnisse hat.

Viele Grüße

Michael

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Mittwoch, 05. Januar 2022, 09:05 (vor 224 Tagen) @ Michael74

Hallo Michael,

ich werde meine Arzt bei der nächsten Kontrolle mal fragen, was das sein kann und es hier anhängen, falls er was sagt. Viel sagen tun die ja alle nicht....:-D

Wenn ich jetz erinnere, müssten dann aber eigentlich auch solche Erhebungen, wie Aderhauttumore irgendwie bemerkt werden, wenn es dort Schwellungen gibt. Tja, das Auge ist echt komplex.

Mal sehen, was der Doc sagt.

Wahrscheinlich sagt, er wieder: Alle NH-Patienten haben Photopsien....:-)

Habe mal überlegt, wenn hier alle betroffenen Menschen, ihre Erscheinungen mal zeichnen würden....

Das gäbe eine Bildergalerie!!!!

WENN ich etwas erfahre, füge ich es ein.

Liebe Grüße
Doreen

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Michael74, Samstag, 29. Januar 2022, 20:58 (vor 200 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,

ich habe in den letzten Wochen bei mir festgestellt, dass diese Wahrnehmungen des Pochens sehr intensiv sind, wenn ich in der Dämmerung oder gar Dunkelheit draußen spazieren gehe. Auch die Kälte scheint es bei mir zu verstärken. Ob das Auge durch die ppV auch empfindsamer für Temperaturschwankungen ist?

Viele Grüße

Michael

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Sonntag, 30. Januar 2022, 13:30 (vor 199 Tagen) @ Michael74

Hi Michael,

ich habe das beobachtet, dass ich das Pulsieren auch im Sonennschein nicht sehe, auch nicht bei geschlossenem Lid. Aber eben in Dämmerung....


Sehr verrückt...

Hab in zwei Wochen einen Kontrolltermin.

Mal sehen, wie voll die Praxis ist,und ob Zeit ist, diese Frage zu stellen....

Hänge ich dann her rein...

LG, Doreen

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Donnerstag, 17. Februar 2022, 09:26 (vor 181 Tagen) @ Doreen1974

Ergänzung

Bei Kontrolle konnte ich kurz die Frage nach dem sichtbaren Adergeflecht stellen.

Antwort: Die NH-Zellen bilden nach vorne ab, haben aber auch Zellen, die unter der NH liegende Strukturen abbilden können. Also Blutgefäße, Schwellungen etc.

Bei ganz bestimmten Lichtverhältinissen sind diese Erhebungen dann sichtbar.

Dies hätte man in der Zeit vor der Gerätemedizin auch als Test benutzt.... Wofür blieb offen....

Es wäre eigentlich ein gutes Zeichen.... Wofür es ein gutes Zeichen war, blieb offen.

Da sich in der Praxis die Patienten in mehreren Reihen quasi bis zur Decke stapelten, habe ich diesbezüglich nicht nachgefragt, um den Arzt nicht in Zeitstress zu bringen...

Hinterher habe ich mir gewünscht, ich hätte doch gefragt.... naja....

Soweit als vorläufiger Abschluss von mir...

LG, Doreen

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Donnerstag, 17. Februar 2022, 11:28 (vor 181 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,
das klingt sehr interessant.
Da würde ich (als Betroffener) auch gerne mehr drüber wissen.

Aber bisher hat sich noch keiner meiner Augenärzte und Professoren dazu geäußert, wenn ich das als Effekt genannt habe.

Am rechten Auge war es sofort nach der OP (Peeling, ppV) verschwunden.
Das andere Auge ist diesbezüglich gerade frisch operiert (noch Gasblase im Auge), da kann ich noch nix zu sagen.
Fakt ist jedoch, dass auf beiden Augen mit zunehmender Gliose auch die "Nachbilder" der Blutgefäße deutlicher/kräftiger wurden.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Freitag, 18. Februar 2022, 10:47 (vor 180 Tagen) @ mojoh

Hallo Mojoh,

ich wünsche Dir eine gute Genesung und halte mich mit Überlegenugen zu dem Thema erst mal zurück...damit Du nicht so viel liest....:-D

Zu Gliose habe ich den Arzt gar nicht befragt, leider, ehrlich gesagt war in an dem Tag was Fragen angeht nicht in Bestform...


Ich bin mir jetzt auch unsicher, ob da was am Werden ist, und er es mir nicht gesagt hat, weil er davon ausgeht, dass ich das dann schon früh genug merke, und er mir nicht die Zeit bis dahin verderben will....

Hab ich jetzt auchso für mich beschlossen, wenn was kommt, kommt es sowieso....dann werde ich es leider merken....

Ich habe noch eine Info gefunden: Wenn der Sehnerv geschwollen ist, gibt es keinen Venenpuls, der sichtbar ist...vielleicht meinte er das, mit "gutes Zeichen"...

Zu den Blutgefäßen im Auge gibt es Säckeweise Literatur... da könnt man beim Lesen drüber vergreisen, so viel Zeug ist das....

Ruh schön Dein Auge aus, erhol Dich so gut es geht!


Wenn ich noch etwas finde, oder erfahre, hänge ich das an....
Ich nehme mir vor, beim nächsten Termin doch mal hartnäckiger zu fragen...

Ab jetzt soll ich einmal im Jahr kommen, ich hatte gefragt, ob das so OK ist.
Er hat zugestimmt, weil er davon ausgeht, dass ich mitbekomme, wenn was los ist, und dann sowieso in die Praxis komme.

War mir momentan recht, weil ich mich nach jeder Weitstellung der Augen fühle, wie ein vom Lastwagen überfahrerner Zombie....

Ehrlich...ich kann nich mehr...jetzt ist mal gut, ich brauch ne Pause!!!

Alles Liebe und einen guten Heilungsverlauf
Doreen

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Michael74, Freitag, 25. Februar 2022, 19:53 (vor 173 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,

schade, dass du beim Augenarzt nicht weiter nachhaken konntest.

Wie gesagt: ich nehme diese Erscheinungen auch wahr, besonders bei Dämmerung und auch besonders bei Kälte, etwa nach Spaziergängen am frühen Morgen oder abends. Ein leichtes Pochen nehme ich eigentlich immer wahr, wenn ich intensiv auf helle Flächen schaue. Ich bin fest davon überzeugt, dass dies damit zusammenhängt, dass die Netzhaut auf der Aderhaut aufliegt und dies durch die Durchblutung ausgelöst wird. Echte Erklärungen von ärztlicher Seite bekam ich diesbezüglich nicht. Meist ein Schulterzucken oder "Hm, halte ich für unwahrscheinlich..."

Eine Gliose wurde bei mir bisher nicht festgestellt und daher gehe ich hier mal davon aus, dass dies bei mir auch nicht dadurch verursacht wird.

Nachdem ich die Erläuterungen gelesen habe, die dir dein Arzt gegeben hat, halte ich meine These auch für umso wahrscheinlicher. Und wenn er meint, dass dies "positiv" ist, leite ich daraus ab, dass die Netzhaut dann auch gut auf der Aderhaut aufliegt und deren pulsierende Bewegungen wahrnimmt.

Viele Grüße

Michael

Pulsierendes Adergeflecht / Blutgefäße sichtbar /Sporteln

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Montag, 28. Februar 2022, 19:51 (vor 170 Tagen) @ Michael74
bearbeitet von Doreen1974, Montag, 28. Februar 2022, 19:54

Hallo lieber Michael,

ja, ich ärgere mich doch, nicht noch genauer gefragt zu haben. Vor allem interessieren mich eigentlich die biologisch-physikalisch-optischen Zusammenhänge.

Also, warum das Bild der Blutgefäße quasi nur bei niedrig stehendem Licht, Dämmerlicht also, kurz vorm Dunkel werden, nach außen gespiegelt werden, so dass ich sie auf dem Weg vor mir sehe.

Sonst aber eben nicht.

Nicht, wenn Licht von vorn eindringt, wie Autoscheinwerfer. Auch beim Radeln (habe mir ein Ergometer gekauft....:-) , und der Puls etwas erhöht ist, sehe ich nix.

Sehr kurios. Aber ich sehe, wie Du, bei Spaziergängen morgens früh, oder abens, eben die Durchblutung, das Pulsen im Herztakt.

Ich gehe auch davon aus, dass, da meine NH sehr dünn ist, die Blutgefäße ziemlich gut sichtbar sind, und sie sind auch stärker gewachsen, wegen Frühgeburt....
Scheinen dicker zu sein, als normal...wegen Frühgeborenen-Retinopathie.

Blutgefäße sind durch den hohen Sauerstoffdruck im Säuglingsalter gewuchert...

Könnte also auch damit zusammenhängen, dass die sozusagen dicker sind, und somit von der NH kräfitiger abgebildet werden....

Vielleicht werde ich noch mal Gelegenheit haben das nachzufragen....

Momentan soll ich erst in einem Jahr wieder kommen.

Ich weiß nicht so recht, ob mich das freut....:-D

Der Doktor vermutet, wenn was los ist...finde ich den Weg in die Praxis..(Scherz ;-) ).

Daher bin ich bis dahin erst mal aus der Routinekontrolle raus...und werde jetzt mit dem löcherigen Teil der NH leben müssen....und das beste hoffen....

Vielleicht finde ich jetz die Kraft, mich mal um meine ganzen Brillen zu kümmern, das ist auch noch nicht so dolle....

Herzliche Grüße
Doreen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum