Arbeiten nach netzhautablösung

Chrisreagy, Montag, 25. Juli 2022, 09:54 (vor 129 Tagen)

Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte eine Frage. Letztes Jahr hatte ich eine netzhautablösung. Ich bekam erst Gas, das hat nicht gehalten, dann Öl. Jetzt wurde das Öl entfernt. Der Arzt in der Klinik meinte, dass das Sehen auf dem einen Auge nicht mehr kommt. Ich gelte als einäugig. Ab nächster Woche bin ich nicht mehr krank geschrieben und arbeite wieder am Computer. Da mein schlechtes Auge nur noch verschwommen sieht, wechselt mein gesundes Auge und mein schlechtes Auge oft beim sehen. Hat jemand einen Rat?

Arbeiten nach netzhautablösung

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Montag, 25. Juli 2022, 20:11 (vor 129 Tagen) @ Chrisreagy

Hallo Chris,

ich könnt mir nicht vorstellen, dass es gut ist, das Auge dauerhaft abzudecken, damit Du es nicht noch weiter schwächst und es zumindst die verschwommene Sicht behälst.

Aber vielleicht stundenweise?

Hast Du Deinen Arzt nicht gefragt?

Was sagt er dazu?

Ich würde mit ihm darüber noch dringend sprechen, ob Du es zeitweilig abdecken darfst, falls Dir das hilft.

LG, Doreen

Arbeiten nach netzhautablösung

Chrisreagy, Dienstag, 26. Juli 2022, 11:03 (vor 128 Tagen) @ Doreen1974

Hallo Doreen,
Vielen Dank für deine Antwort.
Meine Ärztin weiß nicht, wie sie mir helfen kann. Sie kann mich aber nicht länger krank schreiben (4 Wochen).
Ich weiß nicht, wohin man sich wenden kann. Das arbeiten Inden letzten 6 Monaten mit dem Öl war schon sehr schwierig.
Da ich das Forum gefunden habe, dachte ich, es weiß sicher einer von euch, wie das mit dem arbeiten klappt.

Arbeiten nach netzhautablösung

KAtharina ⌂ @, Camburg/Thüringen, Dienstag, 26. Juli 2022, 11:38 (vor 128 Tagen) @ Chrisreagy

Sprich deine AA doch mal auf eine Widereingliederung an, dann kannst Du schauen wie Du zurecht kommst.

--
Liebe Grüße
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vorüber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Arbeiten nach netzhautablösung

Chrisreagy, Dienstag, 26. Juli 2022, 13:03 (vor 128 Tagen) @ KAtharina

Danke, das werde ich machen.

Arbeiten nach netzhautablösung

mojoh @, Main-Kinzig-Kreis, Dienstag, 26. Juli 2022, 20:40 (vor 128 Tagen) @ Chrisreagy

Hallo Chris,

es gibt sowohl die Möglichkeit des betrieblichen Eingliederungmanagements als auch die Wiedereingliederung.

Ich habe hier mal einen Link zur weiteren Information beigefügt:

https://www.personio.de/hr-lexikon/wiedereingliederung/#:~:text=Die%20Wiedereingliederung%20nach%20Krankheit%20(auch,der%20Arzt%20im%20Einzelfall%20entscheidet.

mojoh

--
Verunstaltete Wörter oder Zusammenhänge sind der Autokorrektur oder meinen Augen geschuldet ;)

Arbeiten nach netzhautablösung

TanjaM, Riedstadt, Mittwoch, 27. Juli 2022, 06:34 (vor 127 Tagen) @ mojoh

Hallo mojoh,

BEM und Wiedereingliederung ist alles theoretisch schön und gut aber wenn der Arzt behauptet er dürfe einen nur so und solange krank schreiben und dann hätte die Wiedereingliederung in diesem Zeitraum liegen müssen, hat man verloren.
Der Betrieb hat zwar ein BEM Gespräch geführt aber ohne Arzt keine Wiedereingliederung.

LG Tanja

Arbeiten nach netzhautablösung

Chrisreagy, Mittwoch, 27. Juli 2022, 07:55 (vor 127 Tagen) @ TanjaM

Guten Morgen zusammen,
vielen Dank für eure Antworten.
Ich werde heute mit dem Bus zu meinem Arbeitgeber fahren und besprechen, wie es weitergeht.

Arbeiten nach netzhautablösung

baxter123, Montag, 29. August 2022, 11:26 (vor 94 Tagen) @ Chrisreagy

Hi Doreen, hast du das Öl in beiden Augen ?

Würde mich mal interessieren wie du dich mit dem Öl fühlst.

kurz zu mir am linken Auge habe ich schon zum zweiten Mal eine netzhautablösung gehabt, und laufe aktuell seit einem Jahr mit silikon Öl rum.
Bin 30 Jahre alt männlich.

Wenn ich hier in den foren so lese, hab ich den eindruck die meisten haben keine schmerzen oder ähnliches durch das Silikon Öl im Auge.

ich habe irgendwie tag täglich damit zu kämpfen, als hätte ich was im Auge .... hat jemand von euch ein ähnliches Problem ? oder einen Ratschlag was dagegen helfen könnte.

Arbeiten nach netzhautablösung

Michael74 @, Rheinland-Pfalz, Donnerstag, 04. August 2022, 19:22 (vor 119 Tagen) @ Chrisreagy

Hallo Chris,

du hast ja die Tage schon einige Antworten bekommen. Auch wenn hier im Forum viele Leidensgenossen mit Netzhautproblemen sind, so sind die Fälle/Krankheitsgeschichten doch sehr verschieden.

Ich selbst lebe schon mein Leben lang nur mit einem Auge. Ich bestreite damit auch meinen Job. Aber bei mir funkt auch kein schlecht sehendes Auge dazwischen. Wie du siehst: ganz andere Situation.

Nach der OP wegen der NHA sagte mir der Operateur ganz klar, dass er für nichts garantieren könne und durchaus schlimmstenfalls auch Erwerbsunfähigkeit drohen könne. Gott sei Dank erlangte ich meine Sehfähigkeit wieder fast wie vor der OP.

Ich denke, dass hier zunächst zu prüfen ist, ob dein operiertes Auge wieder sehen wird können. Eine Wiedereingliederung könnte hier ein guter weg sein, um auszuloten, ob du am PC wieder arbeiten kannst. Bei einer Wiedereingliederung bist du aber krankgeschrieben!! Deine AA muss ein Wiedereingliederungsplan erstellen, den du bei einer Krankenkasse einreichen musst.

Natürlich muss man sich auch informieren, ob Hilfsmittel in Frage kommen. Evtl. gibt es Zuschüsse vom Versorgungsamt oder Rentenversicherung. Solltest du dauerhaft auf dem Auge blind sein, solltest du auch über einen Antrag auf einen Schwerbehindertenausweis nachdenken.

Vielleicht gibt es Hilfsmittel für dein Problem und du kannst deinen Beruf weiter ausüben.

Viele Grüße und alles Gute

Michael

Arbeiten nach netzhautablösung

Chrisreagy, Sonntag, 07. August 2022, 14:31 (vor 116 Tagen) @ Michael74

Hallo Michael,
vielen Dank für deine Zeilen.
An das Sehen mit einem Auge könnte ich mich gewöhnen, aber mein 2. Auge schaltet sich leider immer wieder ein, besonders, wenn mein "gutes" Auge ermüdet.
Das erschwert das Arbeiten.
Und wenn dann Arbeitskollegen sagen, ich hab mir mal ein Auge zugesagten, hilft mir das nicht weiter.
Es ist ja nicht nur so, dass eine Auge nicht mehr funktioniert, sondern auch die Ängste, die man seit der NHA hat.
Aber das kennen hier ja alle.
Es ist schön, dass es so ein Forum gibt.
Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag und viele Grüße, christine

Arbeiten nach netzhautablösung

Chrisreagy, Sonntag, 07. August 2022, 14:38 (vor 116 Tagen) @ Chrisreagy

Ich hatte ganz vergessen zu schreiben was der Arzt in der Uniklinik meinte.
Das wird nichts mehr, da meine Cerclage dellt und die Stelle des schärfsten Sehens betroffen ist.

Arbeiten nach netzhautablösung

Myop, Montag, 08. August 2022, 09:01 (vor 115 Tagen) @ Chrisreagy

Ich bin auch an einer Uniklinik und habe rechts eine Cerglage seit 2019. Seitdem ca. - 1 dpt. zusätzlich. Wahrscheinlich ist die Ursache des schlechten Sehens die Makula bei dir. Bin links derzeit auch nach NHA mit Öl versorgt und gespannt, wie es weitergeht. Die neue OP wurde auf nächste Woche verschoben.

Arbeiten nach netzhautablösung

baxter123, Montag, 29. August 2022, 11:22 (vor 94 Tagen) @ Chrisreagy

Hey, kurz zu mir am linken Auge habe ich schon zum zweiten Mal eine netzhautablösung gehabt, und laufe aktuell seit einem Jahr mit silikon Öl rum.

Wenn ich hier in den foren so lese, hab ich den eindruck die meisten haben keine schmerzen oder ähnliches durch das Silikon Öl im Auge.

ich habe irgendwie tag täglich damit zu kämpfen, als hätte ich was im Auge .... hat jemand von euch ein ähnliches Problem ? arbeite auch jeden Tag am PC und der schmerz ist echt unerträglich !

Hast du das auch am linken auge ? ich bin froh das es links ist und nicht rechts

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum