Fahrverbot nach OP

Petra H., Freitag, 30. September 2022, 20:38 (vor 62 Tagen)

Hallo zusammen,

Ende Juli hatte ich (63, fr├╝her LA -9, RA -8,5) ein Loch in der Netzhaut; die Laserbehandlung war nicht erfolgreich, sodass eine OP mit Glask├Ârperentfernung und Kunstlinse erfolgte. Es wurde Gas eingef├╝llt. Leider trat dann durch eine Wundheilungsst├Ârung nach 5 Wochen eine gro├čfl├Ąchige NHA ein; bei OP am 01.09. wurde Silikon├Âl eingebracht. Damit kann ich nat├╝rlich nicht gut sehen, von zuvor 100% ging es auf ca. 20-25% runter. Bereits in der Klinik wurde mir deshalb gesagt, dass ich nun bis zur ├ľlentfernung nicht Auto fahren d├╝rfe (s. Fahrerlaubnis-Verordnung). Auch meine A├ä best├Ątigte dies, obwohl ich auf dem RA 100% sehe. Nun mein Problem: ich bin Lehrerin und meine Schule ist mit dem ├ľPNV nicht wirklich zu erreichen, ich m├╝sste pro Strecke ca. 2,5 Stunden aufwenden. Obwohl ich wirklich gerne wieder unterrichten m├Âchte, erscheinen mir 5 Stunden Fahrt t├Ąglich weder zumutbar noch durchzuhalten. Meine A├ä will mir aber auf keinen Fall die AU bis Dezember verl├Ąngern und die Klinik erkl├Ąrt sich daf├╝r nicht zust├Ąndig. Meine Krankenkasse findet, dass vor dem Hintergrund meiner beruflichen Situation eine AU absolut gerechtfertigt sei.
Ich sitze nun komplett in der Klemme: ohne Auto komme ich nicht zur Schule. Weil die A├ä die AU nicht verl├Ąngert, falle ich aus der Lohnfortzahlung und bin ich quasi gezwungen trotz des Verbots mit dem Auto zu fahren! Und im Dunkeln habe ich wirklich Probleme... Wenn dann unterwegs etwas passiert, bin ich geliefert!
Ich bin nun v├Âllig ratlos und deprimiert.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Problem?

Fahrverbot nach OP

Doreen1974 @, Siegburg NRW, Freitag, 30. September 2022, 21:07 (vor 62 Tagen) @ Petra H.

Hallo Petra,

kannst Du mit der ├ärztin sprechen, dass Deine Kasse das OK gegeben hat? Es kann ja nun auch keiner wollen, dass Du zum Sozialfall wirst, oder mit dem Auto noch einen Menschen ├╝berf├Ąhrst.

Irgendwie musst Du ja nun mal Deine Miete zahlen.
Ich bin da vielleicht etwas unbedarft, aber ich würde erst mal wohl die Ärztin mit der Kasse zusammenschalten.

Vielleicht w├╝rde Sie mal mit dem Sachbearbeiter der Kasse sprechen? Ich w├Ąre da jetzt auch ratlos.

Kann doch keiner wollen, dass Du Deinen Job verlierst.
Du w├Ąrst ja sozusagen eher "Arbeitswegunf├Ąhig".

Vielleicht hat jemand aus dem Forum noch eine gute Idee.

Sch├Âne Gr├╝├če
Doreen

Fahrverbot nach OP

Petra H., Freitag, 30. September 2022, 22:53 (vor 62 Tagen) @ Doreen1974

Danke, Doreen!

Tats├Ąchlich habe ich schon seit Wochen das Gef├╝hl, dass die A├ä fr├╝her mal Probleme wegen einer AU hatte! Sie erw├Ąhnte bei meinen letzten AUs wegen einiger Komplikationen mehrfach eine m├Âgliche Pr├╝fung durch den Medizinischen Dienst. Das schien ihr Sorgen zu machen.

Meine letzten drei Versuche meine Situation zu kl├Ąren hat sie auf die Arzthelferin abgew├Ąlzt. Ich konnte nicht mit ihr selber sprechen. Das entspricht auch nicht gerade den Vorgaben zur Entscheidung ├╝ber eine m├Âgliche AU! Danach soll sie den Patienten n├Ąmlich pers├Ânlich, auch zu seinen beruflichen Bedingungen, befragen. Das ist nie passiert. Mittlerweile ist sie im Urlaub...

Liebe Gr├╝├če, Petra

Fahrverbot nach OP

Elfe, Freitag, 30. September 2022, 22:36 (vor 62 Tagen) @ Petra H.

Hallo.
Die Augen ben├Âtigen nach so einer Operation eine l├Ąngere schonung. Ich w├╝rde mich deshalb an den Hausarzt/Haus├Ąrztin wenden und dort nach der AU fragen. Die entsprechenden Befunde mitnehmen.

Viele Gr├╝├če

Fahrverbot nach OP

Petra H., Freitag, 30. September 2022, 23:04 (vor 62 Tagen) @ Elfe

Ich w├╝rde mich deshalb an den Hausarzt/Haus├Ąrztin wenden und dort nach der AU fragen.

Hallo Elfe,

derlei langfristige Krankschreibungen durch fachfremde Ärzte werden von den Krankenkassen sehr kritisch geprüft. Das funktioniert eher nicht...

LG, Petra

Fahrverbot nach OP

Elfe, Samstag, 01. Oktober 2022, 00:06 (vor 62 Tagen) @ Petra H.

Hallo.

Ich selber habe es auch so gemacht. Da mich mein AA nicht au schreiben konnte, weil er privat praktiziert.

Ich war fast ein Jahr ├╝ber den Hausarzt au geschrieben. Es war kein Problem.

Die Pr├╝fung der Au durch die Krankenkasse ist nicht so problematisch
P. S. Ich arbeite selber in der KK

Viele Gr├╝├če

Fahrverbot nach OP

Petra H., Samstag, 01. Oktober 2022, 10:02 (vor 61 Tagen) @ Elfe

Das w├Ąre nat├╝rlich eine Perspektive!
Ob die H├ä dann auch sofort wie ein AA f├╝r zwei Monate krankschreiben kann? F├╝r nur vier Wochen bekommt meine Schule n├Ąmlich keinen Ersatz f├╝r mich und dann f├Ąllt weiterhin mein kompletter Unterricht aus. Die armen Abiturienten...
Besten Dank f├╝r den Tipp! Dem werde ich nachgehen!
Liebe Gr├╝├če,Petra

Fahrverbot nach OP

TamaraH, Samstag, 01. Oktober 2022, 16:40 (vor 61 Tagen) @ Petra H.

Hallo,

ich hatte im Januar eine Netzhautabl├Âsung und bin daran operiert worden.

Mittlerweile habe ich alles soweit ├╝berstanden aber noch immer das Problem das ich auf dem operierten Auge das "zentrale Scharfsehen" (noch) nicht habe.

Ich fahre ganz normal Auto. Ich gleiche mein rechtes, gesundes Auge auf 100 % mit einer Brille aus und mein linkes Auge (das momentan 10 %) hat ein Fensterglas drin.

Lt. meiner Augen├Ąrztin v├Âllig ok.

Fahrverbot nach OP

Petra H., Samstag, 01. Oktober 2022, 18:34 (vor 61 Tagen) @ TamaraH

Hallo Tamara,

durfest du denn von Anfang an fahren? Es geht ja darum, dass ich in den ersten drei Monaten nach der OP eben nicht fahren darf und sich daraus die Probleme ergeben!?

LG, Petra

Fahrverbot nach OP

KAtharina Ôîé @, Camburg/Th├╝ringen, Samstag, 01. Oktober 2022, 19:25 (vor 61 Tagen) @ Petra H.

Ich kenne auch die 3 Monats Regel. Und ohne Versicherungsschutz nach so einer OP w├╝rde ich nicht fahren.
Frag doch zum Beispiel mal bei deiner Versicherung nach ob die im Falle eines Unfalls zahlen w├╝rden. Ich denke nein. Dann eine schriftliche Best├Ątigung geben lassen.
Nur so als Idee falls es aus ├Ąrztlicher Sicht scheitern sollte.

--
Liebe Gr├╝├če
KAtharina

Warte nicht, bis der Regen vor├╝ber ist. Lerne, im Regen zu tanzen!

Fahrverbot nach OP

Petra H., Samstag, 01. Oktober 2022, 20:41 (vor 61 Tagen) @ KAtharina

Nee, die zahlen bestimmt nicht. Und am Ende ist man pleite und hat noch ein Strafverfahren am Bein!
Ich muss das Fahrverbot auf alle F├Ąlle schriftlich haben... Am Dienstag geht der Kampf weiter.

Fahrverbot nach OP

Michael74 @, Rheinland-Pfalz, Samstag, 01. Oktober 2022, 18:25 (vor 61 Tagen) @ Petra H.

Hallo Petra,

ich gehe davon aus, dass deine ├ärzte sich schon etwas dabei gedacht haben, wenn sie dir ein Fahrverbot erteilen. Ich w├╝rde mich an deiner Stelle auch daran halten, du gef├Ąhrdest dich und andere. Sollte etwas passieren und sich dann herausstellen, dass du trotz Fahrverbot gefahren bist, k├Ânnte das erhebliche Konsequenzen haben. Du schreibst ja auch, dass gerade im Dunkeln auch Probleme bestehen.

In der Tat ist es so, dass ├ärzte in der Klinik die Krankschreibung dem niedergelassenen Arzt ├╝berlassen, da dieser die Nachsorge ├╝bernimmt. Knackpunkt wird hier wohl sein, dass die ├ärztin dich f├╝r arbeitsf├Ąhig h├Ąlt und dies losgel├Âst von der Fahrtauglichkeit betrachtet.

Ich w├╝rde eher versuchen, ein ├Ąrztliches Attest wegen der Fahruntauglichkeit zu bekommen und die Krankenkasse fragen, ob Taxifahrten zur Arbeit ├╝bernommen werden. Durch das Attest ist das Fahrverbot ja dann belegbar. Das sollte auch der Krankenkasse entgegen kommen, da Taxifahrten sicher kosteng├╝nstiger als wochenlanger Krankengeldbezug ist. Und du k├Ânntest so unterrichten, was du ja auch gern wieder machen willst. Auch die Schule h├Ątte davon einen Vorteil.

Viele Gr├╝├če

Michael

Fahrverbot nach OP

Petra H., Samstag, 01. Oktober 2022, 18:43 (vor 61 Tagen) @ Michael74

Hallo Michael,

auch das hatte ich schon ├╝berlegt. W├Ąre allerdings auch nicht gerade g├╝nstig... Falls die KK keine Sondertarife hat, komme ich auf ├╝ber 1000ÔéČ pro Woche.
Ich will in der kommenden Woche auf jeden Fall nochmal mit der KK telefonieren, mal sehen was die sagen! Zun├Ąchst brauche ich aber mal die schriftliche Dokumentation des Fahrverbots.

LG, Petra

Fahrverbot nach OP

Michael74 @, Rheinland-Pfalz, Samstag, 01. Oktober 2022, 18:59 (vor 61 Tagen) @ Petra H.

Hallo,

die bekommen sicher keine Sonderrabatte. Ich lebe auch auf dem Land und habe keinen F├╝hrerschein (habe nur 1 sehendes Auge, Visus 30 bis 40 %). Nat├╝rlich werden die sicher auch erst versuchen, dir ├Âffentliche Verkehrsmittel aufzuschwatzen. Dann muss man denen evtl. nachweisen, dass dies keinen Sinn macht (wie gesagt, ich kenne die Verbindungen auf dem Land ...). Und die werden dann auch nur Fahrten zur Arbeit zahlen. Letztlich ist es eine Rechensache: Taxikosten oder Krankengeld. Allerdings braucht man f├╝r Krankengeld wiederum eine AU.

Es ist total nervig, wenn man sich nach OPs dann noch mit solchen b├╝rokratischen Kram herumschlagen muss.

Ich hoffe, dass f├╝r dich bald eine L├Âsung gefunden wird.

Viele Gr├╝├če

Michael

Fahrverbot nach OP

Petra H., Samstag, 01. Oktober 2022, 20:34 (vor 61 Tagen) @ Michael74

Es ist total nervig, wenn man sich nach OPs dann noch mit solchen b├╝rokratischen Kram herumschlagen muss.

Das stimmt absolut! Ich bin v├Âllig deprimiert, weil es in keiner Richtung voran geht und meine AU in einer Woche ausl├Ąuft...
Besten Dank f├╝r deine Hilfe!
LG, Petra

Fahrverbot nach OP

Elfe, Sonntag, 02. Oktober 2022, 13:27 (vor 60 Tagen) @ Petra H.

Hallo. Fahrkosten ├╝ber die gesetzliche kK sind gesetzlich streng reglementiert. Es gibt auch keine M├Âglichkeit Fahrtkosten gegen├╝ber Eingespartem Krankengeld gegen zu rechnen. Da Kosten├╝bernahme Fahrkosten gesetzlich strikt vorgegeben ist, hat keine gesetzliche Kasse ÔÇ×Spielraum ÔÇ×.
Wenn, dann kann der Arbeitgeber oder die Berufsgenossenschaft oder die Rentenversicherung solche Fahrkosten ggf. ├╝bernehmen.

Viel Erfolg
Liebe Gr├╝├če

Fahrverbot nach OP

Petra H., Sonntag, 02. Oktober 2022, 17:27 (vor 60 Tagen) @ Elfe

Besten Dank, Elfe!
Das ist ja eine ganz wertvolle Information! Dann ist es wohl nicht sinnvoll sich darauf zu fokussieren...
In der kommenden Woche habe ich noch 4 Tage Zeit alle M├Âglichkeiten abzuklopfen; ich hoffe, dass nicht auch meine Haus├Ąrztin im Urlaub ist!
Liebe Gr├╝├če, Petra

Fahrverbot nach OP

Claus @, Sonntag, 02. Oktober 2022, 18:33 (vor 60 Tagen) @ Petra H.

Hallo Petra,

"Zun├Ąchst brauche ich aber mal die schriftliche Dokumentation des Fahrverbots."

M├Âchtest Du eine Abschrift der Fahrerlaubnis Verordnung haben? Diese ist in der Anlage 6, Abschnitt 1.4 eindeutig, eine Abschrift davon von einem Arzt sollte keine ├änderung der Situation bewirken.

Gr├╝sse
Claus

Fahrverbot nach OP

Petra H., Sonntag, 02. Oktober 2022, 19:09 (vor 60 Tagen) @ Claus

M├Âchtest Du eine Abschrift der Fahrerlaubnis Verordnung haben? Diese ist in der Anlage 6, Abschnitt 1.4 eindeutig, eine Abschrift davon von einem Arzt sollte keine ├änderung der Situation bewirken.

Hallo Claus,

mir ist das schon klar, aber meine Augen├Ąrztin hatte sich ja geweigert mich au zu schreiben, weil das Fahrverbot nicht explizit im KH-Bericht stand (eigentlich sollte sie das ja kennen). Ich habe ihr den Text der Verordnung sogar nochmal ausgedruckt!
Eine AU wollte sie immer auf das KH abschieben (das daf├╝r nicht zust├Ąndig ist). Sie forderte auch, dass das KH ein Gutachten zu meinem Sehverm├Âgen erstellt, damit ich dann (vielleicht...) wieder fahren d├╝rfte. Das KH hat das abgelehnt, weil selbst ein positives Gutachten das gesetzliche Fahrverbot nicht aufheben w├╝rde!
Und nun ist sie im Urlaub, sodass sie aus der Nummer endlich "raus" ist... Ich leider nicht.

Meine KK hat mir bei diesem ganzen Theater schon nahe gelegt die AÄ zu wechseln. Ich habe auch überlegt mich an die Ärztekammer zu wenden. Letztendlich will sie keine Verantwortung übernehmen und deshalb sitze ich nun zwischen allen Stühlen.

LG, Petra

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum